Preiswerter Laptop - welcher?

Dieses Thema im Forum "PC und Co." wurde erstellt von Küwalda :-), 15.04.08.

  1. 15.04.08
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    Hallo zusammen,

    welchen Laptop könnt Ihr empfehlen? Ich brauche keinen Schnickschnack, benutze das Teil hauptsächlich beruflich...

    Ich brauche eine Möglichkeit SD-Karten auszulesen sowie eine Möglichkeit ein Handy anzuschliessen für die Nutzung des Internets unterwegs. (Evtl. Infrarot oder Bluetooth oder per Datenkabel?)
    Ich brauche keine riesen Grafikkarte da ich niemals spiele.
    DVD/CD-Brenner wäre vorteilhaft.
    Und wichtig: KEIN VISTA weil die Software die ich beruflich nutze damit Probleme hat...

    Das Angebot im Internet erschlägt mich ja fast. Hat wer einen Tipp?

    Und falls jemand Erfahrung mit sog. "Tablet-PC's" hat wäre ich für einen Hinweis ob diese Dinger ihr Geld wert sind sehr, sehr dankbar...

    Liebe Grüße

    Küwalda
     
    #1
  2. 15.04.08
    brigitte01
    Offline

    brigitte01

    AW: Preiswerter Laptop - welcher?

    Huhu!

    Ich habe für unterwegs und für zu Hause auf dem Sofa ;) den Assus EEE PC. Es ist ein winziger Laptop, passt in meine Handtasche und wiegt weniger als 1 Kilo. Er hat keinen Brenner, kann man aber extern anschließen. Er hat eingebaut 4 GB Flash-Speicher, aber noch zusätzlich einen Kartenslot, kann man also problemlso (und recht günstig) erweitern. WLan ist eingebaut. Für Unterwegs hat er noch 3 USB-Anschlüsse, da schließe ich z.B. ein Modem mit Datenkarte an. Ausgeliefert wird er mit Linux, man kann aber auch Windows installieren. Er kostet nur 299 €.
     
    #2
  3. 15.04.08
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Preiswerter Laptop - welcher?

    Hallo zusammen,,

    hier mal ein Link dazu, ich habe den Schnelltest, als Newsletter abonniert, finde ich eine tolle Sache.
     
    #3
  4. 15.04.08
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Preiswerter Laptop - welcher?

    Hallo Küwalda,

    hier hat Sacha mal was interessantes zwecks Laptop gepostet.
     
    #4
  5. 20.04.08
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Preiswerter Laptop - welcher?

    Hallo Ihr Lieben,

    Danke für Eure Tipps!

    Den Asus EEE hab' ich mir angeguckt, aber da ist mir der Bildschirm zu klein und die Tastatur macht auch einen fummeligen Eindruck auf mich. Aber der Preis ist natürlich sehr verlockend.

    Habe jetzt tagelang recherchiert und bin dann Sacha's Tipp aus dem anderen Thread gefolgt indem ich mich für einen Lenovo Thinkpad R61 mit 80GB Speicher und 1024 Ram entschieden habe. Kostenpunkt 399 Euro inkl. Vista, das wird aber gleich "entsorgt" und XP draufgespielt. Ich glaube das ist wirklich ein Schnäppchen. Vor allem die flüssigkeitsdichte Tastatur hat mich überzeugt, ich mariniere meine Tastaturen nämlich mindestens 2-3x jährlich in einer ordentlichen Portion Grüntee... hust... (Nein ich kann mir das nicht abgewöhnen...)

    So, jetzt bin ich gespannt wie schnell das Teil geliefert wird, denn ich sollte eigentlich morgen :eek: schon damit arbeiten... (Für meine Abgabetermine nächste Woche sehe ich schon wieder schwarz...)

    Falls wer Interesse hat berichte ich gerne über das Gerät.

    Liebe Grüße

    Küwalda
     
    #5
  6. 20.04.08
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Preiswerter Laptop - welcher?

    Hallo Küwalda,

    jaaaa, bitte berichte weiter. Bei uns steht auch ein Neukauf im nächsten Jahr ins Haus und daher interessiert es mich auch. Vor allen Dingen ob die Tastatur wirklich dicht ist - auch bei Milchkaffee.......:rolleyes:
     
    #6
  7. 20.04.08
    Küwalda :-)
    Offline

    Küwalda :-) Küchenschabe

    AW: Preiswerter Laptop - welcher?

    :biggrin_big::biggrin_big::biggrin_big:

    Und ich dachte schon ich bin der einzige Mensch auf dieser Erde der so grobmotorisch unterwegs ist :rolleyes:
    Das entlastet mich jetzt doch schon ganz schön...

    Ich glaube nur dass Grüntee generell die bessere Wahl ist. Ein Bekannter von mir sagt dass ich Glück habe niemals Zucker in den Tee zu tun. Den da wären schon kleine Spritzer der sicherere Tod einer Tastatur die nicht versiegelt ist. Bei mir macht eine Tastatur so etwa 4-5 Vollbäder mit bevor sie endgültig ertrunken ist. Dann ersteigere ich mir einfach eine Neue. Meist für einen Euro bei Ebay - der Schaden hält sich also in Grenzen.
    Aber wenn mir das beim Laptop passieren würde - na dann prost Mahlzeit. :-O
    Deshalb versiegelt und nix anderes. Und Thinkpad war die einzig bezahlbare mit Versiegelung. (Ausser Dell - aber eben auch teurer)

    Liebe Grüße

    Küwalda
     
    #7
  8. 09.09.08
    hejula
    Offline

    hejula

    AW: Preiswerter Laptop - welcher?

    Hallo Brgitte!

    Ich liebäugle auch mit so einem Mini-Laptop und bin schon diverse Male um das Gerät "geschlichen";). Jetzt viel mir plötzlich ein, dass ich gar keine CD-Fach gesehen habe (aber das bräuchte ich ja zum Aufspielen der Software...). Ich habe es doch sicherlich nur übersehen, oder?
     
    #8

Diese Seite empfehlen