Pro Win Tuch für Hochglanzflächen

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von moppelline, 30.03.13.

  1. 30.03.13
    moppelline
    Offline

    moppelline

    Hallo liebe Mithexen,

    hat jemand von euch Erfahrung mit dem Tuch von Pro Win für Hochglanzflächen. Beim Kauf meiner Küche wurde von Mircrofasertüchern zur Reinigung von Hochglanzflächen abgeraten.
    Bei Pro Win gibt es nun ein Tuch speziell für Hochglanzflächen, also auch Küchen. Hat jemand von euch die schon im Gebrauch und kann mir seine Erfahrungen mitteilen.

    Vielen Dank schon mal im vorraus.

    lg von der Mosel
     
    #1
  2. 30.03.13
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Moppeline,

    das Hochglanzzauber wurde speziell für solche Oberflächen entwickelt und hergestellt. Ferner ist es zertifiziert
    Küchenhersteller raten einfach pauschal von Mikrofasertüchern ab, da es extreme Qualitätsunterschiede gibt. Schon allein bei der Herstellung gibt es himmelweite Unterschiede. Aber sei unbesorgt, das Hochglanzzauber kannst du wirklich bedenkenlos verwenden. Einfach nebelfeucht ohne Reiniger über die Fläche wischen, trocknen lassen und gut.
    Ich hab dir mal einen Link gesetzt, dort kannst du das Datenblatt runter laden und dich über die genaue Anwendung informieren.
    Das Tuch ist übrigens auch super für viele andere empfindliche Oberflächen, Glastische o.ä. sind damit schnell mal nebelfeucht abgewischt wieder streifenfrei super sauber. :p
     
    #2
  3. 30.03.13
    moppelline
    Offline

    moppelline

    Liebe Anilipp,

    vielen Dank für deine promte Antwort. Eine Bekannte hat mir davon vorgeschwärmt. War halt etwas skeptisch wegen der Aussage des Küchenherstellers.
    Dann darf meine Freundin mir das Teil mal mitbestellen.

    Wünsche dir ein frohes Osterfest

    lg
     
    #3
  4. 30.03.13
    Jacque
    Offline

    Jacque Mutter & Studentin

    Hallo!
    habe das Tuch auch für meine Hochglanzküche, muss aber sagen dass ich mit dem Poliertuch auch gut zurecht komme. Es ist kein Tuch, was ich empfehlen würde. Bin ansonsten Prowin Fan ;)

    Jacque
     
    #4
  5. 31.03.13
    Meike1959
    Offline

    Meike1959

    Hallo,

    ich habe das Tuch auch und wische damit nur meine Küchenfronten. Wie Christine schon schreibt, nebelfeucht machen, drüber wischen und fertig.

    LG

    Meike
     
    #5
  6. 30.05.13
    lambi
    Offline

    lambi

    Hallo,
    ich habe das Tuch direkt bestellt, als es rauskam und bin sehr zufrieden damit.
     
    #6
  7. 30.05.13
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hallo, ich hab das Tuch auch, hab bislang einmal gereinigt, da ging das sehr einfach! Hab es aber nicht nur mit Wasser verwendet, sondern direkt mit dem Alleskönner. Mein Berater sagte, das ginge ... Oben schreibt aber anilipp, dass man es nur feucht verwenden soll, was ist jetzt richtig???

    lg Ruth
     
    #7
  8. 30.05.13
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Hallo liebe Christine,
    muss vorausschicken, ich koche lieber stundenlang mit unserem Mixi als die Küche danach täglich gründlich abzu"ledern". Doch es muss ja einfach mal sein. Deshalb meine Frage, was würdest Du mir empfehlen, denn ich möchte nur einmal (nicht jeden Tag) über die Türflächen gehen. Also nicht etwa mit einem Tuch vorbehandeln und dann nachpolieren. Gibt's so etwas??
    Ich bemühe mich zwar, immer nur die langen Griffstangen zu benutzen, doch - wenn die Sonne rein scheint (naja im Augenblick fast überhaupt nicht!!) - also dann sieht man doch Fettflecken auf Kühlschranktür usw.
    Meine Küche ist nicht hochglänzend, eher eine normale, glatte Fläche.
    Dir und allen anderen hier einen möglichst regenfreien Feiertag und liebe Grüße von
    Chou-Chou
     
    #8
  9. 30.05.13
    lambi
    Offline

    lambi

    Genau dafür ist das Tuch super.Ich mache es nass, wringe es sehr gut aus und dann über die Fingerflecken etc und schon sieht meine Hochglanzküche wieder Top aus.
     
    #9
  10. 14.06.13
    Chou-Chou
    Offline

    Chou-Chou Chou-Chou

    Hallo Ihr Lieben,
    wie oben am 3o. 5. schon erwähnt..........bin alles andere als ein Putzteufel. Doch wenn die Sonne unbarmherzig in die Küche scheint, dann bekomme ich sogar ein schlechtes Gewissen!
    Dank' Eurer Empfehlung hier habe ich mir über Christine/Anilipp dieses wunderbare Hochglanztuch besorgt und was soll ich Euch sagen, ich könnte glatt zum Putzfan werden!!
    Das Tuch ist ein wahres Wunderprodukt, einfach zu handhaben und der Erfolg stellt sich sofort deutlich sichtbar ein. Der GöGa kam in die Küche und meinte: die sieht ja wie neu aus!
    An Spiegeln und Glastüren habe ich das Wundertuch auch schon ausprobiert! Ich bin begeistert und kann Euch das Tuch aus vollster Überzeugung empfehlen!
    Sonnige - und vor allem zufriedene - Grüße von
    Chou-Chou
     
    #10
  11. 14.06.13
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Ruth,

    du kannst freilich mit dem Alleskönner und dem Tuch putzen, aber dann musst du ja ein zweites Mal mit klar Wasser drüber um den gelösten Schmutz und den Alleskönner zu entfernen, sonst gibt`s Streifen.
    Der Vorteil diese Tuches ist ja gerade daß man es ohne Reiniger benutzen kann. Somit spart man sich einen Arbeitsgang und es wird trotzdem sauber. Man muss auch nicht hinterher trocknen oder polieren. Die Beschaffenheit des Tuches ist so genial daß die Fläche streifenfrei abtrocknet.

    @Chou Chou: vielen Dank für das Lob, da freu ich mich sehr drüber ♥
     
    #11
  12. 14.06.13
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hallo anilipp,

    Vielen dank, so wird man schlauer ... Nochmal für Blondinen, mit der nichtbedruckten Seite wird geputzt oder ist das egal?

    Lg Ruth
     
    #12
  13. 15.06.13
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo Ruth,

    das ist egal, die Farbe ist in die Faser eingedampft und ändert somit die Beschaffenheit des Tuches nicht. D.h. beide Oberflächen sind gleich fein.

    PS: hier kannst du dir das Datenblatt runter laden, falls du Interesse hast.
     
    #13
  14. 15.06.13
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Super , danke ,... Das hat "mein" Berater damals anders erklärt, aber sowas verwechslet man dann ja ständig ...
     
    #14

Diese Seite empfehlen