Problem mit dem TM21-Messer

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von Ello, 14.08.07.

  1. 14.08.07
    Ello
    Offline

    Ello

    Hallo zusammen,

    nachdem ich mich durch sämtliche Beiträge zu defekten Messern durchgekaut habe, glaube ich allmählich, dass auch mein Messer hinüber ist.
    Wie ich gerade gelesen habe, darf man unten keine schwarze Schmiere sehen. Bei mir ist das Messer von unten zwar auch schwarz, aber nicht "schmierig", sonder eher wie angebrannt - es riecht auch irgendwie angebrannt...

    Hat jemand Erfahrung damit, ob in so einem Fall tatsächlich nur das Messer beschädigt ist, oder ob vielleicht sogar das gesamte Gerät beschädigt sein könnte ?:dontknow:

    Und weiß vielleicht auch jemand, ob es sofort was kosten, wenn man mit seinem Gerät zu einer Service-Stelle geht und wenn ja, mit was man da so rechnen kann?

    Meine schmale Studenten-Kasse sieht gerade ziemlich mau aus und ich hoffe wirklich, dass das Ganze nicht zu teuer wird :-(

    Wenn es tatsächlich nur das Messer sein sollte, bekomme ich das auch bei der Service-Stelle?

    Wäre super, wenn mir jemand einen Rat geben könnte.

    Gruß Steffi
     
    #1
  2. 15.08.07
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    AW: Problem mit dem TM21-Messer

    Hallo Steffi,
    da es angebrannt riecht, sollte der Kundenservice doch mal drüberschauen, denn wenn du nur das Messer austauschst und noch was am Getriebe defekt sein sollte, bist du bald wieder dort. Das Messer bekommst du natürlich dort gleich ausgetauscht. Die Kosten kann ich dir nicht sagen, aber der Servicemensch kann es dir sagen bevor er sich an die Arbeit macht, Das Messer hat ja einen Festpreis von 49€. Der Arbeitslohn kommt dann noch dazu.
     
    #2
  3. 15.08.07
    duzieo
    Offline

    duzieo

    AW: Problem mit dem TM21-Messer

    Hallo Steffi,

    mein Messer war ja auch kaputt und deshalb war ich letzte Woche in St. Augustin beim Kundendienst!!!

    Ich war mir halt auch nicht sicher, ob es nur das Messer ist oder ob mein "Freund" was Ernstes hat....

    Der Mensch beim Kundendienst war total nett, hat den Wunderkessel angemacht und sich das Ganze mal angeschaut und meinte, es wäre nur das Messer.....=D

    Aufgeschraubt hat er allerdings nichts... er hat nur unten, wo der Mixtopf steckt reingepackt, während er ihn angemacht hat.
    Danach hat er wohl erkannt, dass nichts am "Chassi" oder wie er es genannt hatte, ist!!!

    Waage hat er auch noch ausprobiert, indem er feste Gewichte draufgelegt hat...

    Ich brauchte dafür nur das Messer zu bezahlen.... Fürs Nachsehen habe ich nichts bezahlt...

    Allerdings hat er ja auch nichts aufgeschraubt und auch nicht lange gebraucht!!!d

    Ich war trotzdem TOTAL zufrieden und kann es jedem nur empfehlen, mal zum Kundendienst zu fahren!!!

    Man kann ja auch vorher fragen, was er kosten würde, ihn wirklich gründlich nachzuschauen.....

    Ich drücke dir auf jeden Fall ganz, ganz fest die Däumchen, dass sich Dein "Freund" auch bald wieder erholt!!!!!!

    Oder sollte ich etwa hoffen, dass er nicht mehr zu reparieren ist, weil du dir dann einen Jacques kaufen willst :rolleyes:

    Nein, nein, nur ein Scherz:

    Ich wünsche dir viel Erfolg!!!!

    Viele Grüße

    Susanne
     
    #3
  4. 15.08.07
    Ello
    Offline

    Ello

    AW: Problem mit dem TM21-Messer

    Hallo Susanne und Andrea,

    vielen Dank für eure schnelle Antwort. Ich habe gerade ein bisschen bei Vorwerk recherchiert und herausgefunden, dass der Kundenservice ganz bei mir in der Nähe ist und morgen geöffnet hat. Vielleicht kann ich da morgen gleich vorbeikommen und wenn ich Glück habe, ist mein James ja schon morgen wieder "gesund" :rolleyes:

    Der Zeitpunkt ist mal wieder super unpassend - gerade jetzt wo mein Kühlschrank voller Mirabellen und Brombeeren ist und ich mich schon auf die tolle Marmelade gefreut hate, muss dieses blöde Messer kaputt gehen :mad:

    Mit dem Jaques liebäugle ich natürlich auch schon, aber mein sparsamer Schwaben-Freund erklärt mich immer für verrückt, wenn ich ihm sage, dass ich mir ein so teures Gerät kaufen will - zumal das als Student wirklich kein Pappenstiel ist... Aber irgendwann wir meine Zeit kommen - ganz bestimmt und darauf freu ich mich schon heute :blob7:

    Viele Grüße und nochmals Danke,
    Steffi
     
    #4
  5. 16.08.07
    duzieo
    Offline

    duzieo

    AW: Problem mit dem TM21-Messer

    Hallo Steffi,

    und wie war es :-O ???

    Denke schon die ganze Zeit, wie es Euch wohl ergangen ist!?!?!?!?!?!

    James wieder zu Hause und erholt????

    Habe dir ganz fest die Däumchen gedrückt!!!!

    Ich liebäugel ja auch mit Jacques.... muss aber gestehen, dass James (wenn er auf der Höhe ist) auch super, super klasse ist und auch mein Mann ist ABSOLUT gegen Jacques.....

    Aber auch bei mir bleibt der Traum..... (man muss ja auch noch Träume haben ;) )

    Liebe Grüße

    Susanne
     
    #5
  6. 16.08.07
    Ello
    Offline

    Ello

    AW: Problem mit dem TM21-Messer

    Hallo Susanne,

    jippi, ich kann gleich mit dem Marmelade-Kochen durchstarten - danke fürs Däumchendrücken :p
    War heute beim Kundenservice und dort wurde mir mein Messer ausgetauscht - wie befürchtet, war das natürlich hin... War aber total happy, dass ich dort gleich ein Messer bekommen habe und ich jetzt nicht erst noch ne Woche darauf warten muss!!!

    Leider hat mir der Mann dort noch erklärt, dass ich eigentlich auch einen neuen Topf bräuchte, weil der untere Teil auf dem oberen Teil nicht mehr plan draufsitzt und somit das Erhitzen länger dauern würde als normal. Na ja, ich werde jetzt erstmal bei meinem alten bleiben, denn bisher hatte ich eigentlich keine Probleme. Ich werde aber auf jeden Fall mal den Test machen, den er mir empfohlen hat: 1/2 Liter Wasser zum Kochen bringen und nach 15 Minuten sollte auf der Varomastufe 20 % weniger Wasser im Topf sein (oder waren es doch 20 Gramm??? Mist, jetzt weiß ich es nicht mehr so genau :-() Aber ich kann so lange mit dem alten Topf weiterkochen, wie ich will, ohne dass es schädlich für meinen James wäre - das ist die gute Nachricht!

    Na ja, bevor ich mir doch auch noch einen neuen Topf bestelle (kostet wohl 59 Euro ohne Deckel und Messer) wäre ja vielleicht doch noch zu überlegen, ob ich nicht doch den Neuen...

    Träumen ist ja, wie du so schön gesagt hast, erlaubt - aber mir kam gerade spontan der Spruch: Träume nicht dein Leben, sondern lebe deine Träume

    In diesem Sinne,

    Viele liebe Grüße aus dem Schwabenländle
    Steffi
     
    #6
  7. 16.08.07
    duzieo
    Offline

    duzieo

    AW: Problem mit dem TM21-Messer

    Wie Recht du hast!!!!! Aber leider sieht mein Mann das TOTAL anders!!! LEIDER!!! War heute nämlich bei einer Freundin und habe zwischendurch mal in ihren neuen Thermomix geschaut :-O:-O:-O Neeeee, watt iss datt ein schöner großer Topf... viel besser zum saubermachen und der Deckel :-O:-O:-O ohne komische Unterteilungen, die man so schlecht saubermachen kann....

    Tja, ja.... aber wenn ich in nächster Zeit keinen neuen Mann bekomme, bekomme ich leider auch keinen neuen Thermomix ;)

    Auf jeden Fall freue ich mich für dich mit, dass du jetzt erst einmal weitermachen kannst!!!!!

    Ist ja schon komisch: Wenn mit dem TM alles i.O. gibt es schon mal Tage, wo ich ihn trotzdem nicht benutze.... aber wehe er ist kaputt!!!! Ne, was hätte ich dann alles machen können!!! Und wie sehr ich ihn dann vermisse !!!!

    Dann mal viel Spaß beim Thermomixen!!!!

    Viele Grüße

    Susanne
     
    #7

Diese Seite empfehlen