Problem mit versunkenen Obstkuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Pu, 18.05.05.

  1. 18.05.05
    Pu
    Offline

    Pu

    Hallo Ihr Lieben,

    mein Mann liebt Obstkuchen - und ich liebe einfach Rezepte wie versunkenen Apfelkuchen, Kirschkuchen und und und.

    Mein Problem dabei ist, daß die Früchte meist so tief sinken, daß sie am Boden landen und der Kuchen beim aus der Form lösen hängen bleibt. Das ist mir schon mit Kirschen, Ananasscheiben, Apfelspalten usw. passiert. Mach ich irgendwas falsch? Muß ich mir ne Konstruktion einfallen lassen und die Früchte irgendwie festbinden? Hab ich ne schlechte Aura? Wie macht Ihr das????????????

    [​IMG] [​IMG] [​IMG]
     
    #1
  2. 18.05.05
    Reximama
    Offline

    Reximama Lebenslängliche Sterneköchin

    #2
  3. 18.05.05
    Sylvi
    Offline

    Sylvi *

    Hallo Tanja!
    Hier mein Rezept für

    "Versunkenen Pfirsichkuchen":

    200 g Mehl
    200 g Zucker
    3 Eier
    3 EL heißes Wasser
    1 Prise Salz
    1 Messersp. Backpulver

    alles ca. 1 min auf Stufe 3 verrühren.

    In Springform geben und die Pfirsiche drauflegen. Sie sinken zwar auch ein, aber am Boden sind sie mir noch nie kleben geblieben.
    Die Backzeit kann ich nicht sagen, mache immer die Probe mit einem Holzspieß ( reinstechen, wenn nichts kleben bleibt ist fertig). Ich backe auf Umluft ca. 170 °.

    Der Boden macht sich übrigens auch gut, wenn man mal schnell 2 Tortenböden brauch.
     
    #3
  4. 20.05.05
    Pu
    Offline

    Pu

    Und nochmals hallo,

    herzlichen Dank für Eure Tipps und Rezepte, ich werde alles mal ausprobieren - mein Männe wird sich freuen ;)
    Außerdem bin ich ja fast schon froh und erleichtert, daß nicht nur ich das Prob hab.....
     
    #4

Diese Seite empfehlen