Probleme mit meinem TM 31

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von schestag, 08.01.08.

  1. 08.01.08
    schestag
    Offline

    schestag Inaktiv

    Hallo,

    ich habe seit Juli 2007 den TM 31 und am Anfang lief er ohne Probleme und pfeifen. Seit Dezember pfeift er in den höchsten Tönen. Am Sonntag vor 2 Wochen machte ich eine Vanillesoße und er quieschte gewaltig!!! Ich habe dann im WWW gesurft und rausgefunden, dass es am Messer liegen soll. Kurzerhand rief ich bei der Thermomixberaterin an und die verwies mich auf den Kundendienst. Ich habe mein komplettes Gerät geschnappt und bin dort vorbei, der Kundendienstler hat zuerst mein Messer drinnen gelassen und es getestet - er quietschte ab Stufe 5, dann hat er ein neues Messer eingebaut und er hat wieder gequietscht aber erst ab ca. Stufe 7 - 8. Sie haben das Gerät dabehalten. Gestern rief nun der Kundendienst an und der Kommentar:

    Es lag an meinem Messer ich bekomme ein neues, aber das Gerät pfeift weiterhin. Er hat sogar in Wuppertal angerufen und dem Chef es vorpfeifen lassen und dessen Kommentar es gibt Geräte die pfeifen halt!!!

    Aber mein Gerät hat ja am Anfang überhaupt nicht gepfiffen!!

    Mein Göttergatte ist stinkig und sagt ich solle mir das schriftlich geben lassen!!


    Was meint Ihr dazu kann man da noch was machen oder muss ich das so hinnehmen - billig ist das Gerät ja auch nicht!!


    Grüße:confused:
     
    #1
  2. 08.01.08
    Silke
    Offline

    Silke

    AW: Probleme mit meinem TM 31

    Hallo Schestag,

    Du hast doch noch Garantie auf das Gerät. Ich würde das so auch nicht hinnehmen.
    Meiner pfeift nur ganz leise, wenn er warm ist. Kundendienst meinte, das liegt daran, dass ich beim Erwärmen die Teile ausdehnen. Das ist bei mir auch gar nicht schlimm und es stört mich nicht.

    Aber ich würde lautes Pfeifen auch im kalten Zustand nicht hinnehmen. Vor allem, da Du noch Garantie hast.

    Ich würde an Deiner Stelle mal in Wuppertal anrufen und mich beschweren. Das kann doch nicht sein, dass Du mit solchem Krach leben mußt.

    Liebe Grüße

    Silke
     
    #2
  3. 08.01.08
    MaikäferSilke
    Offline

    MaikäferSilke

    AW: Probleme mit meinem TM 31

    Hallo Schestag,

    ich würde das auch nicht so hinnehmen und mich auf die Garantie berufen. Setze Dich doch mal mit Deiner Rep. in Verbindung. Mein TM hat auch schon gequietscht und ich glaube, ich bzw. er hat dann einen neuen Motor bekommen.

    Liebe Grüße
    MaikäferSilke
     
    #3
  4. 08.01.08
    elke409
    Offline

    elke409

    AW: Probleme mit meinem TM 31

    Hallo Drea!

    Mein TM pfeift auch nicht und das würde ich nicht einfach so hinnehmen, es ist ja doch ein teures Gerät!!!

    Ich würde denen den Vorschlag machen, daß sie das Gerät doch austauschen, ist immerhin erst ein halbes Jahr alt - auf keinen Fall abwimmeln lassen!!! Bzw. nimmst Du ihn erst zurück, wenn er wieder einwandfrei läuft, ich würde ihn gar nicht als repariert annehmen mit dem Pfeifen ;).

    Nötigenfalls würde ich sogar vom Anwalt einen Brief schreiben lassen, wenn sie weiter drauf beharren, daß Du dies akzeptieren solltest!!!

    Was sagt denn Deine TR dazu? Kann die da nicht mal vermitteln?

    lg Elke
     
    #4
  5. 08.01.08
    Matzi
    Offline

    Matzi Inaktiv

    AW: Probleme mit meinem TM 31

    Hallo Du Liebe,

    ich kann verstehen, dass Du ganz schön sauer bist. Das Pfeifen ist ein Problem, dass die Firma irgendwie noch nicht in den Griff bekommt. Das Dein GöGa sauer ist kann ich auch verstehen. Ich benutze jetzt schon seit 10 Jahren erst den TM 21 und seit 2004 auch den TM 31. Auch mein TM 31 pfeift dann und wann. Der Techniker meint 10 TM machen auch 10 unterschiedliche Geräusche.
    Ich kann Dir nur raten es erstmal so hinzunehmen. Behalte es im Auge. Wenn das Gerät 3 mal wegen des Pfeifens bei Vorwerk war hast Du immer noch das Recht auf Wandlung - Thermomix zurück - Geld her. Oder Ersatzlieferung mangelfreier Ware. Das sind Deine Rechte als Käufer laut BGB § 462 und §480.

    Ich möchte allerdings auf meinen Thermomix nicht mehr verzichten.

    liebe Grüße

    Matzi
     
    #5

Diese Seite empfehlen