Probleme mit Silikonbackform

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Ensian07, 10.02.15.

  1. 10.02.15
    Ensian07
    Offline

    Ensian07

    Hallo zusammen,

    habe mir vor kurzem eine Silikonkastenform (Lurch) geleistet, weil ich immer Stress hatte,
    dass der Kuchen festklebte in meiner alten Form.
    Heute habe ich den dritten Versuch unternommen, darin einen Rührkuchen zu backen, leider
    immer ohne Erfolg. Er geht nicht richtig hoch, fällt nach dem Rausnehmen total zusammen
    und ist klitschig von innen. Langsam geb ich es auf.

    Gibts einen Trick für das Backen in Silikon??? Habe auch Muffinformen aus Silikon, da klappt
    alles super.

    Bin echt ratlos, vielleicht kann mir einer helfen???

    Danke und liebe Grüße,

    Heike
     
    #1
  2. 10.02.15
    gabydortmund
    Offline

    gabydortmund

    Hi, ein paar Punkte allgemein - Backpulver immer erst mit dem Mehl vermischen und dann den anderen Zutaten zugeben. Die Zutaten nicht totrühren, nur so lange, wie nötig, damit alles vermischt ist, aber auch nicht zu kurz, der Teig muss bei rührkuchen reissend vom Löffel fallen.
     
    #2
  3. 10.02.15
    sansi
    Offline

    sansi

    Hallo Heike,

    hast Du den teig im TM gerührt?

    Ist mir anfangs bei Rührkuchen auch so ergangen.

    Eier, Butter und Zucker 1 Min. auf Stufe 4, Mehl, BP und restliche Zutaten kurz (5-6 Sek.) auf Stufe 6 unterrühren.

    Silikonformen immer kalt ausspülen. Nicht austrocknen bevor der Teig eingefül

    Wenn nichts mehr hilft. Backtrennmittel.
     
    #3
  4. 10.02.15
    Ensian07
    Offline

    Ensian07

    Hallo,
    vielen Dank, dann habe ich den Teig wohl "tot" gerührt :-(
    Werde es am WE nochmal probieren.
    Danke erstmal und noch einen schönen Abend,
    Heike
     
    #4
  5. 06.03.15
    ElCocinero
    Offline

    ElCocinero

    Liegt das wirklich an den Formen? Also ich backe nur mit Silikon und habe keine Probleme. Das einzige, was mich stört ist, dass bei der Kastenform die Form des Kuchens unschön wird, weil sie sich nach außen wölbt. Hat da jemand einen Trick?
     
    #5
  6. 06.03.15
    paudia
    Offline

    paudia

    Hallo ElCocineo,

    du könntest etwas feuerfestes beim backen an die Seiten stellen, so das die Form keinen Platz zum in die Breite gehen hat. Was anderes fällt mir leider nicht ein. [​IMG]
     
    #6
  7. 06.03.15
    Gitte
    Offline

    Gitte

    Hallo,
    ich stell links und rechts eine gefüllte Tasse Wasser mit in den Backofen, dann kann die Form nicht aus.
    LG, Gitte
     
    #7
    paudia gefällt das.
  8. 06.03.15
    tanue
    Offline

    tanue

    Hallo!

    Ich backe fast nur in Silikon. Auf die Idee, dass mal ein Kuchen wegen der Form nix wurde, bin ich noch gar nicht gekommen... Vielleicht ist das tatsächlich möglich... Da ich aber im Großen und Ganzen zufrieden bin, bleib ich dabei.
    Wenn man "bessere" Formen hat (z. B. Lurch) passiert das mit dem Ausbeulen nicht. Anfangs hatte ich ein Set von Aldi, da musste ich auch immer was drum herum bauen, damit der Kuchen die Form behielt.
    Inzwischen habe ich auf Lurch und Birkmann umgerüstet und da besteht das Problem gar nicht mehr. Gerade die Kastenform von Lurch finde ich super!
    Hab auch schon Silikonformen mit einem integrierten Metallrahmen gesehen. Aber da fällt ja dann der Punkt weg, dass man die Formen zum Aufräumen kleinfalten kann.
    Sonst kann ich den obigen Tipps nichts beifügen. So mach ich das auch.
     
    #8

Diese Seite empfehlen