Frage - Probleme nach Garaufsatz Umbau bei TM21

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von JKJ, 17.01.09.

  1. 17.01.09
    JKJ
    Offline

    JKJ Inaktiv

    Hallöchen,

    vielleicht kann mir einer weiterhelfen, verzweifle hier gerade.

    Habe meinen TM21 geerbt und anfänglich kaum genutzt. Nach einer Vorführung habe ich verstärkt angefangen zu kochen und entschloss mich einen Varoma zu kaufen, allerdings musste dafür ein Umbau vorgenommen werden. Seitdem spinnt der Thermomix öfters. Wenn er was zerkleinern soll, schaltet er sich mit Hupen aus, oder nach betätigen der Turbotaste, läuft diese nach loslassen dennoch weiter, die Zeit zählt manchmal komisch, von 23 auf 0 in 2 sec.

    Habe ihn jetzt schon zum Servicecenter gebracht und da lief er nach deren Aussagen problemlos. Kaum wieder hier, spinnt er zeitweise wieder. Heute bakam ich beim Semmelbrösel herstellen aus getrockneten Stangenweißbrot, was ewig gedauert hat, weil er sich da immer wieder abgeschaltet und irgendwann die Fehlermeldung (2) angezeigt hat. Auch die Turbotaste lief stellenweise weiter, dass ich das erst durch Ausschalten abstellen konnte.

    Kennt jemand das Problem?

    Gruß
    JKJ
     
    #1
  2. 17.01.09
    simone3770
    Offline

    simone3770

    Hallo JKJ
    was für einen Umbau mußtet ihr den vornehmen?
    Im Moment kann ich mir darunter gar nichts vorstellen.

    Gruß Simone
     
    #2
  3. 17.01.09
    JKJ
    Offline

    JKJ Inaktiv

    Probleme nach TM 21 Garaufsatz Umbau

    Es mußte die Bedienplatine ausgetauscht werden, weil das Modell schon älter ist.
     
    #3
  4. 19.01.09
    JKJ
    Offline

    JKJ Inaktiv

    Heute morgen hat er direkt den Geist aufgegeben. Ergo habe ich ihn wieder ins Servicecenter gebracht. Eine anderen Bedinplatine wurde angeschlossen und siehe da es ging.

    Dachte ja schon ich sei bekloppt. :p
     
    #4

Diese Seite empfehlen