Frage - Programm Eintopf / Suppe im Star Chef

Dieses Thema im Forum "9in1-Multikocher: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Cheyennejustice, 09.10.11.

  1. 09.10.11
    Cheyennejustice
    Offline

    Cheyennejustice

    Hallo Ihr Lieben,

    ich bin seit Freitag stolze Besitzerin des Star Chefs (für den Morphy war das Budget dann doch etwas knapp :-() und habe heute mein erstes "richtiges" Gericht damit gekocht und zwar den Rahmhackbraten hier aus dem Forum - übrigens suuuuperlecker =D. Nach 45 min. Backen stand in dem Rezept, ich solle die Soße beigeben und das ganze mit dem Hackbraten noch 1 Stunde lang auf dem Programm Schmoren - bei mir dann Suppe / Eintopf - fertig garen.

    Nun meine Frage: In der ganzen Stunde war der Star Chef zwar warm, aber es hat nix geblubbert oder geköchelt und die Soße war irgendwie nur lauwarm und aufgrund ihrer Temperatur auch nur mäßig gebunden. Der Hackbraten war wunderbar durch (aber vielleicht war er das auch schon nach dem backen??). Ich habe die Soße dann nochmal separat auf dem Herd aufgekocht, weil sie so auch nicht wirklich geschmeckt hat. Und das ist ja nicht Sinn der Sache. Ist es normal, dass der Star Chef bei dem Programm Eintopf / Suppe nur so niedrig gart?

    Schon mal vielen lieben Dank für Eure Antworten!!

    Liebe Grüße, Natalie
     
    #1
  2. 09.10.11
    Bussibaerchen
    Offline

    Bussibaerchen Familienmanagerin

    Hallöchen!
    Leider kann ich dir keine direkte Antwort geben. Habe meinen Starchef auch noch nicht lange...
    Aber: warum nimmst du um die Soße nochmal aufzukochen nen seperaten Topf und stellst nicht einfach im Starchef ein anderes Programm (wie eben z.B. Kochen) ein?
    Ich kenn mich mit den einzelnen Programmen auch noch nicht so gut aus... aber wenn mal was nicht ganz so klappt wie ich's mir vorstelle änder ich auch einfach mal das Programm nach Gefühl ab (o;
    Liebe Grüße, Rea
     
    #2
  3. 09.10.11
    Cheyennejustice
    Offline

    Cheyennejustice

    hallo rea,

    danke, dass du dich gemeldet hast! =D klar hätte ich zum nochmaligen aufkochen auch den star chef nehmen können, aber da war ja noch der hackbraten drin, der drohte, beim herausnehmen kaputt zu gehen und dummerweise war dann auch noch der kunststoff-schneebesen in der spülmaschine. manchmal isses eben so... :rolleyes:

    womit ich auch noch so ein wenig meine probleme habe, ist das reis kochen. ich finde kein wirkliches rezept zum mengenverhältnis reis - wasser. mit 1 : 1 erschien es mir zu wenig und ich hatte angst, dass alles anhängt. bei 1 : 2 war mir die flüssigkeitsmenge zu hoch. muss wohl noch bisschen herumexperimentieren. ich hatte vorher einen reiskocher, da habe ich den reis eingefüllt, soviel wasser rein wie in der topfskala stand und auf start. der hat alles allein gemacht! :) bin da wohl etwas verwöhnt... :cool:

    liebe grüße, natalie
     
    #3
  4. 09.10.11
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    Hallo,

    meiner hat bei Suppe/Eintopf 90°C, es blubbert nix aber lauwarm darf da echt nix sein. Miss doch mal die Temperatur. Ich verbrenn mich bei der Einstellung und meine Eintöpfe werden immer gnadenlos gut im SC. Hab grad Wirsing drin, einfach genial.
     
    #4

Diese Seite empfehlen