Pudding - Schmand - Welle

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Pumuckl43, 28.01.11.

  1. 28.01.11
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo zusammen,

    habe gestern ein tolles Rezept von einer Freundin bekommen und Ihr müßt
    es unbedingt ausprobieren,geht ganz schnell und schmeckt super.

    Pudding - Schmand - Welle

    als 1. von einem Liter Milch und 2 Pck.Van.-Pudding und 4 Eßl. Zucker einen
    Pudding kochen,beiseite stellen


    Rührteig:
    250 gr. Rama
    200 gr. Zucker
    2 Eßl Van.-Zucker
    4 Eier
    5 Eßl. Eierlikör
    300 gr. Mehl
    1 Pck. Weinsteinbackpulver

    alle Zutaten in den TM geben 2-3 Minuten / Stufe 4 rühren.

    Rührteig auf ein Blech geben, warmen Pudding darauf streichen,
    dann bei 160 ° 25 Minuten backen

    In der Zwischenzeit 5 Eßl. Zucker mit 4 Becher Schmand verrühren
    und auf den warmen Kuchen streichen,wenn der Kuchen kalt ist
    mit Zucker und Zimt bestreuen.

    Der Kuchen schmeckt so erfrischend und ist so schnell gebacken.

    Gruss Gisela
     
    #1
  2. 28.01.11
    Pati
    Offline

    Pati

    Hallo Gisela!

    Hab mal eine Frage!
    Meinst du Schmand??

    Und die Masse wird dann auf den warmen Pudding gestrichen?

    Oh, jetzt sind es 2 geworden :rolleyes:
     
    #2
  3. 28.01.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hihi Karin,
    das erinnert mich an: "Oh, Schatz ich muss wieder einmal ein Paar Schuhe kaufen"....es werden meistens doch mehr als ein Paar - meistens ein paar Paare...*lach*
     
    #3
  4. 29.01.11
    yasare
    Offline

    yasare

    Hallo,
    bin zwar nicht Gisela, aber ja es ist Schmand gemeint. Kenne das Rezept, steht fast genauso in meinem Backbuch "Köstliches aus der Lumara-Backschnitte" :cool:
    Stimmt aber, ist super lecker!
    LG
     
    #4
  5. 29.01.11
    floribär
    Offline

    floribär

    Hallo !

    Ich kenne das Rezept auch und es ist wirklich empfehlenswert und schnell gemacht ! ;)

    LG
     
    #5
  6. 29.01.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo,
    was macht ihr in den Kuchen wenn ihr keinen Eierlikör habt.
     
    #6
  7. 29.01.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Uschi,
    ich denke, du kannst hier jeden anderen Sahnelikör reinpacken und falls gar kein Alkohol da ist, würde ich einfach mit Orangensaft austauschen.
     
    #7
  8. 30.01.11
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Pati,

    ja ich meinte Schmand und er wird auf den warmen Kuchen gestrichen.


    Hallo Uschihexe,

    Du kannst auch 5 Eßl. Sahne oder anderen Sahnelikür reintun statt Eierlikör.

    Gruss Gisela
     
    #8
  9. 30.01.11
    floribär
    Offline

    floribär

    Hallo Gisela !

    Was ist denn " Smand " ? :rolleyes: Ich komme auch aus Bayern und bei uns gibt es nur Schmand...

    LG Gitti
     
    #9
  10. 30.01.11
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Floribär,

    ich habe mich nur verschrieben,sorry heißt Schmand habe es schon geändert.

    Gruss Gisela
     
    #10
  11. 30.01.11
    cmbn
    Offline

    cmbn

    Hallo,

    danke für das Rezept. Den Kuchen hab ich mal auf einem Mittelalterfest gegessen und kein Rezept dazu gefunden.
    Werd ich nächstes WE machen.
     
    #11
  12. 30.01.11
    guchum
    Offline

    guchum

    Hallo Gisela,

    der hört sich wirklich lecker an. Werde ich nächstes Wochenende testen, da gerade ein Bananenhupf im Backofen ist.

    Machst du eigentlich einen Backrahmen drum?

    Werde auf jeden Fall berichten, wie er uns schmeckt.

    Schöne Grüße
    Dagmar
     
    #12
  13. 30.01.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo Pumuckl+ Susasan,
    vielen Dnak für eure Hilfe.
     
    #13
  14. 31.01.11
    funnybs
    Offline

    funnybs

    Hallöle,
    habt Ihr schon mal Obst mit dazu gegeben, wenn ja, in welcher Schicht? Oder ist Obst hier fehl am Platz?
    Werd es erstmal ohne probieren. Danke für das tolle Rezept!=D
     
    #14
  15. 31.01.11
    Sunny1
    Offline

    Sunny1

    Hallo!

    Diesen Kuchen kenn ich auch. Der schmeckt wirklich klasse. Nur zu empfehlen ;)
     
    #15
  16. 31.01.11
    Pumuckl43
    Offline

    Pumuckl43

    Hallo Dagmar,

    ja ich backe nur noch schon seit vielen Jahren mit Lumara.
    Bin gespannt auf Deine Rückmeldung.

    Gruss Gisela

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 10:38 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 10:35 ----------

    Hallo funnbys,

    mit Obst kann ich es mir nicht vorstellen,da Obst ja Saft enthält und das zu flüssig wird.

    Gruss Gisela
     
    #16
  17. 31.01.11
    Yalina
    Offline

    Yalina

    Hi,
    hört sich sehr lecker an. Werde ich mal ausprobieren, zumal ich schon lange ein ähnliches Rezept suche.
    Früher gabs bei unserem Bäcker "Mandarinen-Schmand-Schnitten", sie waren soooooooooo lecker. Bisher ist aber noch kein von mir ausprobiertes Rezept an unseren Bäcker rangekommen ;)

    LG
    Stephanie
     
    #17
  18. 31.01.11
    Kondi
    Offline

    Kondi

    Soooo und ich in Mainz hab ihn vorhin schon gebacken und noch lauwarm das erste Stück probiert....mmmmhhhh lecker...:rolleyes:hab aber nur 3/4 vom Rezept gemacht das er nicht so gross ist weil wir essen Kuchen gerne frisch (das ist bei mir berufsbedingt)
    5 ***** von mir superschnell und oberlecker....könnt ich mir auch mit Mandarinen unter dem Pudding vorstellen....Stephanie...;)
     
    #18
  19. 31.01.11
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    O-Oh, DAS ist ein Rezept für mich, denn ich liebe Puddingkuchen.... und dann noch Schmand darauf jamm :kermit:

    Wir sind allerdings auch nur zu zweit. Deswegen die Frage: Kann man den Kuchen gut einfrieren????
     
    #19
  20. 01.02.11
    yasare
    Offline

    yasare

    Hallo Krümelgrete,

    kann ich mir kaum vorstellen - Schmand einfrieren. ( Es gibt ja aber auch Leute, die frieren gekochte Nudeln ein - das habe ich versucht und finde diese nach dem Auftauen einfach nur bäh - so unterschiedlich sind halt die Geschmäcker)
    Vielleicht versuchts du es einfach und berichtest dann. Oder du halbierst das Rezept und backst in einer Springform
    LG
     
    #20

Diese Seite empfehlen