Puddingschnecken

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Bibsensteiner, 19.05.12.

  1. 19.05.12
    Bibsensteiner
    Offline

    Bibsensteiner

    Hallo,

    nachdem ich kein Rezept für Puddingschnecken gefunden habe, stelle ich mal eins ein, ich hoffe es existiert so noch nicht:

    als erstes:

    100g Rosinen in ca 50ml Rum am besten über Nacht einweichen, dann ..

    Pudding:

    720ml Milch (ca 100 ml zurück behalten und Puddingpulver anzurühren)
    80g Zucker

    7 Min/100 Grad/Stufe 2 kochen,

    sobald die 100 Grad erreicht sind die zurückbehaltene Milch mit dem Inhalt aus

    2 Puddingpulvern Vanille anrühren und mit einrühren so daß ein schöner dicker Cremiger Pudding entsteht.

    Pudding umfüllen, Mixtopf gut auskratzen und einstweilen kühl stellen (nicht in Kühlschrank, er sollte nicht zu fest werden. Kurz bevor der Pudding auf den Teig aufgestrichen wird, werden die Rosinen untergerührt.

    Mixtopf ausspülen und gut trocknen.



    Hefeteig:

    220ml Milch
    1 Wü Hefe
    100g Zucker
    80g Margarine(ich nehm immer Sanella) in den Mixtopf geben und ca 2 1/2 Min bei 37Grad,

    Stufe 2-3,


    500 g Mehl (ich nehme eigentlich immer Dinkel 603)
    1 Prise Salz
    1 Ei dazu geben und mind 2 1/2 Minuten/Brotstufe kneten



    Teig gehen lassen, ich warte immer so lange, bis er beim Mixtopfdeckel raus kommt.


    Teig aus Mixtopf nehmen und nochmal kurz durchkneten, auf einer bemehlten Unterlage ausrollen zu einem Rechteck und dann mit dem erkalteten Pudding (in dem vorher die Rum-Rosinen eingerührt werden) füllen.
    Aufrollen, mit einem Messer (ich nehm meistens ein Sägemesser) Scheiben abschneiden (ca 1-2 cm dick) und auf ein gefettetes Backblech legen und nochmals ca 20 Min gehen lassen (Vorsicht, in der Küche sollte es nicht ziehen...)

    Ofen vorheizen (ich spar mir das allerdings oft.....) bei 180 Grad Heißluft ca 20-25 Minuten goldbraun backen.

    Die Schnecken noch warm mit Puderzuckerglasur bestreichen und genießen!


    Ich hoffe ihr mögt die Schnecken genauso gern wie wir!


    Sobald ich es technisch auf die Reihe bekomme, folgt das Foto!
     
    #1
  2. 19.05.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    Puddingschnecken sind immer lecker...es existieren auch schon ganz ähnliche Rezepte. Ich verlinke sie dir einfach mal - die Variante mit den Rumrosinen hört sich aber auch lecker an....allerdings dann für mich nur in Kombi mit einer Nussfülle...*zwinker*
    Vanilleschnecken
    Puddingschneckenkuchen
     
    #2
  3. 20.05.12
    Bibsensteiner
    Offline

    Bibsensteiner

    Hallo Susasan,

    Danke für die Links, aber ich persönlich hätte sie nicht unter Vanilleschnecken gesucht. Tja, man lernt nie aus :cool:
    :cool:
    Meine sind grad wieder im Ofen für den Nachmittagskaffee...... =D
     
    #3
  4. 20.05.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Bibsensteiner,
    tja, wir kennen sie auch nur unter Puddingschnecken - ich bin damals auch nur fündig geworden, als ich bei der Sparte: Backen - süße Sachen - den Suchbegriff Pudding eingegeben habe. Mein kühlen gerade ab - der Tipp mit dem Auskühlen des Puddings von Barbara70 oder auch der Hinwei mit dem kurzen Einfrieren ist goldwert. Mit einem guten Sägemesser und etwas Geduld beim Schneiden, blieben die Teile sogar in Form. Beim Backen ist der Pudding etwas gewandert - aber der Großteil blieb da, wo er hingehört. Das kleinste und dunkelste musste natürlich gleich versucht werden....lecker...aber bei mir ohne Rosinen:cool:...ich habe das Rezept für die Vanilleschnecken genommen.
     
    #4

Diese Seite empfehlen