Pürieren

Dieses Thema im Forum "Fragen zum Thermomix®" wurde erstellt von dinamaus, 06.08.10.

  1. 06.08.10
    dinamaus
    Offline

    dinamaus

    Hallo liebe Hexen,

    mein Mixi ist gestern bei mir eingezogen und muss natürlich ausgiebigst getestet werden. =D Nun habe ich heute eine Karottensuppe gekocht und wollte die pürieren, aber dieses laute Geräusch hat mich doch etwas abgeschreckt. Könnt ihr mir sagen, ob diese komischen Geräusche normal sind und wie ich am besten was püriert bekomme? Leider war meine Suppe immer noch stückig, zwar fein, aber püriert ist was anderes... Und ich will morgen doch Bananenshake machen...
     
    #1
  2. 06.08.10
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Dinamaus,

    die lauten Geräusche sind normal. Am besten pürierst du die Suppe nach dem Kochen auf Stufe 10 etwa 1 Minute lang. Dann bist du sicher, dass alles sehr fein ist.
     
    #2
  3. 06.08.10
    dinamaus
    Offline

    dinamaus

    Hallo Regina,

    das war für mich doch sehr beängstigend. Irgendwie waren die Geräusche auch nicht rund. Länger als 10 Sek habe ich es nicht ausgehalten... Vielleicht muss ich da einfach drüber hinwegsehen. Hab nur Angst, dass ich meinen Mixi kaputt mache.
     
    #3
  4. 06.08.10
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo,

    unser Mixi ist so robust, das glaubst du gar nicht ;).
    Im Ernst, vielleicht waren noch große Stücke in der Suppe, dann klingt er schon komisch.
    Nur Mut, das klappt schon und du wirst staunen wie fein er pürieren kann.
    Du kannst auch Eiswürfel damit crashen und das hält er locker aus.
     
    #4
  5. 06.08.10
    hexe2229
    Offline

    hexe2229

    hallo,
    hab meinen Mixi auch noch nicht so lange, kann deine Sorge deshalb gut verstehen. Aber nur Mut, er hält das aus, muß er ja auch für das viele Geld. Und falls er wirklich einen Fehler hat, ist es besser, er zeigt sich gleich, als nach 3 Monaten ode 2 Jahren. Also nur munter drauf los, alles was das Kochbuch und der Kessel hergeben...
    Lieber gruß
    Brigitte
     
    #5
  6. 06.08.10
    jukoeju
    Offline

    jukoeju

    Hallo,

    ich habe meinen ja auch noch nicht so lang und hatte ähnliche Ängste - da ich aber alle täglich koche und alle drei Tage backe komm ich inzwischen mit den Geräuschen gut klar ;) Ich drehe aber in den meisten Fällen auch langsam hoch und nicht schnell auf zehn, denn das finde ich auch heftig!

    Laut ist er und wenn man z.B. gefrorene Bananen für Eis rein macht, dann kling er schon seeeehr seltsam, denn zwischen leer laufen und Eisbrocken kommen die kleinen Stückchen... Angsteinflößend, aber völlig normal!

    Ich bin anfangs zu meiner Nachbarin und hab ihren mal genutzt um sicher zu gehen, dass bei meinem alles ok ist - hast du so ne Möglichkeit?
     
    #6
  7. 06.08.10
    dinamaus
    Offline

    dinamaus

    Dann werd ich das einfach weiter probieren, ich bin guten Mutes!
    Ich wollte mich nur vergewissern, dass das so richtig ist. Meine Vorführung war im März und jetzt erst näxhste Woche und so lange soll die Küche ja nicht still stehen, oder? ;)
     
    #7
  8. 06.08.10
    happyailin
    Offline

    happyailin

    Dinamaus ich kann dich verstehen, meine "Rosi" kam ja auch erst heute zu mir und als ich dann die Suppe zum Schluß nochmal püriert habe bekam ich es erst auch mit der Angst zu tun.
    Das Problem war nur, daß ich die 100° heiße Suppe zu schnell von 0 auf 10 rauf geschalten habe (Turbo geht gar nicht wenn der Inhalt heiß ist)
    Als ich dann ganz langsam hochschaltete war es auch bei 10 nocht mehr wirklich laut.
     
    #8
  9. 06.08.10
    dinamaus
    Offline

    dinamaus

    Aha, vielleicht war die Suppe zu heiß! Das lief hat so ein bisschen ruckelig an und so, vielleicht liegt es daran!
     
    #9
  10. 06.08.10
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Ute und dinamaus,

    die heiße Suppe kann frau bedenkenlos direkt auf 10 schalten. Der TM hat eine "automatische Bremse" drin, da schaltet der TM bei Heißem trotzdem langsam hoch.
     
    #10
  11. 06.08.10
    happyailin
    Offline

    happyailin

    Regina, trotzdem hat er voll geruckelt, erst als ich eben ganz langsam hochschaltete war die "Rosi" nicht mehr am ruckeln
     
    #11
  12. 07.08.10
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Guten Morgen,
    wenn der TM recht voll ist und wird hoch geschaltet kann es bei großer Menge schon mal "ruckeln".
     
    #12

Diese Seite empfehlen