Pute in Hawaii

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von lilo&stitch, 23.01.08.

  1. 23.01.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    Hallöchen!

    Hatte mal wieder Zeit zum kochen, natürlich ohne Tüte!!;)

    Backofen auf 200° vorheizen!

    2 Putensteaks/Putenbrustfilet, halbieren, in eine Auflaufform und pfeffern!!

    4 Scheiben Kochschinken
    4 Scheiben Ananas (Saft auffangen)(Restl.Scheiben aus der Dose wurden zu Ananasquark alla S. 138 rote Buch)
    4 Scheiben Gouda

    Jede Fleischscheibe wird belegt mit einer Scheibe Kochschinken, zusammengeklappt, einer Scheibe Ananas und einer zusammengeklappten Scheibe Gouda!

    [​IMG]

    Soße im TM:

    1 Knoblauchzehe 4sek./St.5 zerkleinern
    100gr. heißes Wasser
    250gr. Sahne, Cremef*no zum kochen
    1 TL Brühpulver
    1 TL Currypulver
    50gr. Ananassaft
    Pfeffer, Cayennepfeffer
    20gr. Mehl 2sek./St.4 mischen dann 5min./100°/St.3 kochen

    über das Fleisch leeren und 30min, mittlere Schiene in den Ofen!

    [​IMG]

    [​IMG]

    Reis:
    Ohne TM zu spülen, im TM:

    1000gr. Wasser
    1 EL Brühpulver
    Garkörbchen rein
    300gr. Basmatireis einwiegen
    Deckel schließen, kurz auf St.8 spülen
    30min./100°/St.1

     
    #1
    rabea1974 gefällt das.
  2. 23.01.08
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Pute in Hawaii

    Hallo Tani,

    vielen Dank - ich habe gerade unser Mittagessen für morgen gefunden. Ich werde Dir dann berichten wie es uns gemundet hat - wir lieben Schinken/Ananas.
     
    #2
  3. 23.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Pute in Hawaii

    Hallo Tani,

    das scheint meinen Geschmack zu treffen (wie schon Deine Pilze). Aber was meinst Du immer mit Brühpulver???

    Liebe Grüße
     
    #3
  4. 23.01.08
    Honey65
    Offline

    Honey65

    AW: Pute in Hawaii

    Halli hallo Tani,

    wow dass ist ja ne tolle Anregung.
    Vielen Dank für das Rezept !
    Ich werde es bei nächster Gelegenheit nachkochen !

    Grüße von Honey65
     
    #4
  5. 23.01.08
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Pute in Hawaii

    Hallo boqueria,

    sie meint mit Brühpulver wohl Instantgemüsebrühe (TelloFi*, Gefr*, Magg*...).
     
    #5
  6. 23.01.08
    tihv
    Offline

    tihv

    AW: Pute in Hawaii

    Hallo bouqueria,

    wenn ich antworten darf:
    Brühpulver ist für mich gekörnte Gemüsebrühe oder Fleischbrühe.
     
    #6
  7. 23.01.08
    alex70
    Offline

    alex70

    AW: Pute in Hawaii

    Hallo Tani,

    du bist echt der Knaller ;););)
    Wir HABEN dieses Gericht immer aus der Tüte gemacht, hi hi hi.
    Die Betonung heißt HABEN, denn Dank dir ist dies nicht mehr nötig.

    Vielen, vielen Dank :notworthy::notworthy::notworthy:
     
    #7
  8. 23.01.08
    Selisa
    Offline

    Selisa

    AW: Pute in Hawaii

    Hallo Tani!

    Das schaut ja so lecker aus...

    Danke für das Rezept, ich habe jetzt gerade solchen Hunger bekommen.

    Liebe Grüße, Selisa
     
    #8
  9. 23.01.08
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Pute in Hawaii


    Jawoll!! Das finde ich auch!

    Toll was Du immer so zauberst! Auch wenn Du damit bald jemanden in den Ruin treibst... ;)
     
    #9
  10. 23.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Pute in Hawaii

    Hallo Tani,

    als ich Deinen Titel las, dachte ich sofort an Palmen, Meer, Wind, Sommer, Sonne :rolleyes:. Genau das bräuchte ich momentan (hab auf Arbeit momentan Mega-Stress).

    Na egal, den koch ich mir morgen weg. Weiß schon, was es morgen gibt..... :cool:.

    Danke für diesen Tüten-Killer =D.
     
    #10
  11. 23.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Pute in Hawaii

    Jepp,

    ich werde es auch machen, aber ohne Brühpulver. Da ist Geschmacksverstärker drin, oder? Ich nehme lieber eine Prise ungereinigtes grobes Meersalz und Kräuter.

    Liebe Grüße
     
    #11
  12. 23.01.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Pute in Hawaii

    Hallo Sigrid,

    hab da auch meine Gemüsebrühe ohne Geschmacksverstärker. Gibts bei De eM von Al*atura. Dort gibts auch noch die Gemüsebrühwürfel, auch ohne Geschmacksverstärker.

    Oder Du machts Dir einen Suppengrundstock. Den gebe ich auch in fast alles rein (außer Dessert natürlich).

    Habe früher immer Te*lofix oder auch mal Ge*ro benutzt. Beide sind leider "verstärkt" :rolleyes:.

    Hmm, Meersalz und Kräuter getrocknet hab ich auch jede Menge. Gute Idee...
     
    #12
  13. 24.01.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Pute in Hawaii

    Guten Morgen meine Lieben!!

    Ich habs nach dem stressi Tag u. schnell Essen kochen auch gleich ins Bett geschafft.
    Aber jetzt kann ich euch antworten:

    Mit Brühpulver meine ich Suppenpulver, Suppengrundstock, oder http://www.wunderkessel.de/forum/suppen-fragen-hilfe/29815-br-hpulver-selbstgemacht.html
    oder auch Tell* fix! Hauptsache Cholesterinfrei u. glutenarm!
    Mein Körper dankt es mir;)!!

    Natürlich gibt es immer so ähnliche Rezepte hier im Forum, aber grad das macht es ja aus, dass sie sich nur ähnlich sind aber jeder für sich selber rausholen kann wie es und was ihm schmeckt!

    Ausserdem macht es mir mittlerweile einen riesen Spass zu kochen u. diese Tüten, die ich früher kiloweise benutzt habe, zu ersetzen!
    Es sind ja noch ein paar im Regal!!!=D



     
    #13
  14. 24.01.08
    Nordseekrabbe
    Offline

    Nordseekrabbe

    AW: Pute in Hawaii

    Hallo Tani :p =D :p

    Danke für das tolle Rezept,ich weiß schon jetzt was ich
    Morgen kochen werde.

    L.G.Birgit:blob6:
     
    #14
  15. 24.01.08
    Rose48
    Offline

    Rose48

    AW: Pute in Hawaii

    Hallo Tani,
    wieder so ein tolles Rezept von Dir, das ist ganz mein Geschmack, aber leider nicht der meiner Männer, ich werde es aber trotzdem ganz für mich alleine machen. Vielen Dank.
    Herzliche Grüße, Rose
     
    #15
  16. 24.01.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Pute in Hawaii

    Hallöchen!

    @rose:
    ich freu mich auch immer wenn ich mal alleine bin u. kann alles Essen was ich will u. muss auf MEINE Nörgelbande keine Rücksicht nehmen!!;);)
    Da flitze ich über Krabben zum Fisch, vom Paprika zu den Tomaten u.s.w.

     
    #16
  17. 24.01.08
    Seepferdchen
    Offline

    Seepferdchen

    AW: Pute in Hawaii

    Hallo Tani,

    schaut wie immer superlecker aus und hört sich toll an. Vielen Dank für die neue Anregung.

    Liebe Grüße
    Seepferdchen
     
    #17
  18. 25.01.08
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Pute in Hawaii

    Hallo Tani,
    Dein Rezept hat mich ja sofort angesprochen! Wird es am Sonntag geben. Eine Frage, nee zwei Fragen:confused: zum Reis:
    Basmatireis wirklich 30 Minuten kochen? Der ist bei mir in 19 Minuten fertig??
    Und dann nur bei 100 Grad, keine Varomastufe?? Wird der denn gar?:rolleyes:
    Bitte, kläre mich auf, danke!:p
    Schönes WE,
     
    #18
  19. 25.01.08
    millo1971
    Offline

    millo1971

    AW: Pute in Hawaii

    Hallo Zimba!
    Mein Basmati ist auch schneller fertig....der hat doch nur 10 min. Kochzeit plus die Zeit zum Aufkochen des Wassers....
     
    #19
  20. 25.01.08
    lilo&stitch
    Offline

    lilo&stitch ohneTüten

    AW: Pute in Hawaii

    Hallo Ihr Basmatireis-Fans!

    Ich habe einmal versucht ohne Varoma die Varomastufe zu benutzen und konnte nach 20min. meinen Badesee in der Küche für das Freischwimmerabzeichen nutzen!=D
    Seither mach ich lieber länger aber 100°!!!

     
    #20
: ohne tüte

Diese Seite empfehlen