Puten-Chili für kalte Tage

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von BeaMuffin, 16.11.05.

  1. 16.11.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    3 Portionen - mit viel sämiger pikant-scharfer Soße!

    Zutaten:
    1 Gemüsezwiebel, halbiert und in ganz feinen Ringen
    je eine rote und gelbe Paprika
    1 Dose Kidneybohnen
    1 Dose Baked Beans
    1 Dose Pizzatomaten
    ca. 200 ml Fleischbrühe,
    2 Essl. Erdnussbutter
    2-4 Knoblauchzehen, durchgepresst
    400 g Putengulasch
    2 Essl. Mehl
    2 Essl. Taco- oder Chili-con-Carne Seasoning Mix (z. B. von Fuego - aus dem Supermarkt)
    Salz, Pfeffer
    1/2 Becher Schmand

    Zum Servieren:
    etwas geriebener Käse, z.B. alter Gouda
    2 Frühlingszwiebeln in feinen Ringen

    Zubereitung:
    Crockpot mit Öl auspinseln. Gemüse und Knoblauch einfüllen, mischen und leicht salzen und pfeffern. Mehl mit mexikanischem Gewürz mischen und das Fleisch darin wenden, dann auf das Gemüse geben. Heiße Brühe mit Erdnusscreme glatt rühren und zur Fleisch-Gemüsemischung geben. Das Gericht auf high ankochen, nach rund einer Stunde auf low zurückschalten und in ca. 5 Stunden fertig garen. Schmand unterziehen und das Gericht mit Käse und Frühlingszwiebeln servieren.

    Dazu schmeckt Maisbrot, z.B. (auf der Seite nach unten scrollen).
    http://www.knees-ms.de/Brotrezepte.htm#Corn%20Bread%20(Maisbrot)
    Mein Tipp: Will man Garzeit einsparen, dünstet man die Zwiebeln kurz an, bevor man sie in den Crocktopf gibt, das Gericht ist dann bereits nach 4 Stunden fertig.
     
    #1
  2. 17.11.05
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Super Bea,

    hast du Tim Mälzer geguckt?

    Ich dachte mir auch, dass das ein Crockxrezept ist.
     
    #2
  3. 17.11.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Hallo Spaghettine,
    hab ich nicht (noch nie übrigens), ich habe aber das Dezemberheft Für jeden Tag und da ist es so ähnlich drin - nach Tim Mälzer - , meine Version ist natürlich ein bisschen abgewandelt, was die Gewürze betrifft und die Baked Beans. Klasse ist die Idee mit der Erdnussbutter, die macht wirklich eine tolle Soße!
    Probier's mal, wird super in unserem Topf!
    LG,
    Beate
     
    #3
  4. 17.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Bea,

    da bekommen meine Crockys ja bald ordentlich 'was zu tun!! Danke fuer's Rezept!! :dum_big:
     
    #4
  5. 17.11.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    gerne, Susi, was sind wir doch für eine nette Community, findest du nicht auch? Und irgendwie ein kleines bisschen schräg, aber das hatten wir schon mal :).
    Gestern kam der Newsletter von Betty Crocker mit einem Süßkartoffelrezept für den Crockpot, das werde ich mal testen, wenn's gut ist, landet es hier. Für euch drüben ist jetzt Turkey und stuffing-Zeit, enjoy!
    LG,
    Beate
     
    #5
  6. 18.11.05
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Bea,

    wir fliegen ja direkt vor Thanksgiving nach Hause! Da koche ich aber nicht selbst (wg Jetlag), wir gehen Essen. Fast jedes Restaurant hat da Thanksgiving Specials mit allem Drum und Dran!! :p :lol: :p
     
    #6
  7. 22.11.05
    Ulrike
    Offline

    Ulrike

    Hallo Bea :hello2: ,

    am Wochenende gabs bei uns dein Chili :love10: . Es hat einfach himmlisch geschmeckt :angel7: .
    Jetzt weiß ich auch, was ich nächste Woche dem Bautrupp koche, der unser Haus aufstellt. Mit diesem Chili brauche ich mich nicht verstecken :finga: .

    Begeisterte Grüße :wav:

    Ulrike
     
    #7
  8. 22.11.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Freut mich Ulrike! Bin ganz deiner Meinung. Und alles Gute für den Hausbau!
    Liebe Grüße aus NRW,
    BeaMuffin
     
    #8
  9. 22.11.05
    Ulrike
    Offline

    Ulrike

    Hallo BeaMuffin,

    danke - bin schon ganz :bounce: :compress:

    Viele Grüße
    Ulrike
     
    #9
  10. 07.12.05
    Ulrike
    Offline

    Ulrike

    Hallo BeaMuffin :hello2: ,

    am Freitag war es soweit. Ich habe 2 kg Putenfleisch zu Deinem Chili verarbeitet. Meine beiden Crockies standen in der Küche wie der Vater mit dem Sohne (oder Mutter mit Kind) :lol: :lol: und haben schwer geschmurgelt.

    Alle waren begeistert :hello1: und die Töpfe am Ende leer .

    Viele Grüße

    Ulrike
     
    #10
  11. 07.12.05
    BeaMuffin
    Offline

    BeaMuffin

    Klasse, Ulrike, ein Lob für die Köchin!
    LG,
    Beate
     
    #11
  12. 07.12.05
    Ulrike
    Offline

    Ulrike

    Hallo Beate :hello2: ,

    das Lob muß ich an Dich weitergeben. Ohne Rezept nützt die beste Köchin nichts.

    Schönen Tag noch :wav:

    Ulrike
     
    #12
  13. 01.10.07
    tine2
    Offline

    tine2

    AW: Puten-Chili für kalte Tage

    Hallo Beate,


    wir haben Dein Rezept heute ausprobiert und fanden es alle sehr lecker.
    Ich finde, durch das lange Schmurgeln in Crock Pot entfalten sich die Aromen immer besonders gut.

    Da unsere Tochter allergisch auf Nüsse reagiert mussten wir leider auf die Erdnussbutter verzichten :-( - wäre bestimmt noch der letzte Kick gewesen - hat aber auch so total gut geschmeckt.


    Danke und viele Grüße =D
     
    #13
  14. 22.12.08
    Meaniebrit
    Offline

    Meaniebrit

    Hallo Beate,

    habe gestern dieses leckere Gericht gekocht und wir sind gestern zu zweit und heute zu dritt locker davon satt geworden! ;)
    Es ist überall gut angekommen und echt mal was anderes. Das wird es bestimmt wieder geben.

    LG
    Brit :)
     
    #14

Diese Seite empfehlen