Putenbrust in Weißwein-Rahm mit Champigons

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von redzora66, 09.10.13.

  1. 09.10.13
    redzora66
    Offline

    redzora66

    Zutaten:
    1,5-2Kg Putenbrust
    500 Gr Champignons
    6 Charlotten
    1 Knoblauchzehe
    1 Zweig Rosmarin
    Senf
    Salz und Pfeffer
    Cayennepfeffer
    250ml Brühe
    Ein Flaschen Creme Fine zum Kochen
    250 ml Weißwein
    evtl. etwas Saucenbinder

    Die Putebrust von Häuten und Sehen befreien und mit Senf einstreichen, salzen Pfeffern. In einer Pfanne von allen seiten anbraten, beiseite stellen.
    Charlotten würfeln, Pilze in Scheiben schneiden.
    In der gleichen Pfanne erst die Champignons anbraten. Dies eauf den Boden des SLowcookers geben. Dann die Charlotten gut durchschwitzen. Mit einem Schuß Weißwein ablöschen und einkochen, nochmals ablöschen und einkochen. Dann den rest Weißwein , Creme Fine und Gemüsebrühe dazugeben und kurz aufkochen lassen.
    Die Putenbrust auf die Champignons legen, Die Zwiebel-Sahne darüber geben, einen Zweig Rosmarin dazu und mit etwas Cayenne bestäuben.
    Den Topf schließen und 3 Stunden auf high und 2 Stunden auf Low köcheln lassen.
    Evtl. noch mit Salz und Pfeffer nachwürzen und evtl. falls zu dünn, die Sauce binden.

    Für mich war das der erste Einsatz mit meinem Bartscher und es war sofort ein Volltreffer. Die Putenbrust superzart und die Sauce einfach lecker.


    Vielleicht sollte ich noch anmerken das ich das ganze in einem 6,5 Liter-Topf gemacht habe und es locker für 6-8 Personen gereicht hätte. Ich habe den Rest der Putenbrust die Tage kalt als Aufschnitt verzehrt :)
     
    #1

Diese Seite empfehlen