Putenbrust mit leichter Sosse

Dieses Thema im Forum "Rezepte Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Hetti, 29.05.07.

  1. 29.05.07
    Hetti
    Offline

    Hetti

    Hallo,
    Möcht auch mal ein super einfaches Rezept einstellen,weiss allerdings nicht ob schon vorhanden.Naja egal.

    5oo g Putenbrustfilet in kleine Stücke teilen
    und in eine gefettete Auflaufform legen und mit etwas Hähnchenwürzsalz bestreuen.

    " Tomaten in Scheiben darauf verteilen
    Darauf dann

    1 Packung Brunch Tomate(wer es schärfer mag Sorte Paprika/Pepperoni)
    Und ab in den vorgeheiztem Backofen bei 200 Grad ca.20min überbacken.

    Schmeckt echt total lecker und die Sosse kann dann über Reis;Nudeln oder dergleichen gegessen werden
     
    #1
  2. 29.05.07
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Putenbrust mit leichter Sosse

    Hallo,

    hört sich lecker und total einfach an. Wird ausprobiert!
     
    #2
  3. 29.05.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Putenbrust mit leichter Sosse

    Hallo Hetti,

    da dies ein Nicht-TM-Rezept ist und auch wohl schwer mit dem TM zu machen ;) hab ich es mal zu den "nicht umwandelbaren Rezepte" verschoben.

    Nicht desto trotz liest es sich lecker und wird sicher ausprobiert!
     
    #3
  4. 29.05.07
    Hetti
    Offline

    Hetti

    AW: Putenbrust mit leichter Sosse

    Hallo Ulli,vielen lieben Dank,dass du das Rezept verschoben hast.Schönen Abend noch Heike:rolleyes:
     
    #4
  5. 17.06.07
    GabiP
    Offline

    GabiP

    AW: Putenbrust mit leichter Sosse

    Hallo Hetti,
    habe heute dein tolles Rezept ausprobiert und kann nur sagen es war einfach spitze!!! Ich hatte Hähnchenbrustfilet und den Br*nch Paprika-Pepperoni. Es war schon etwas scharf ,hat uns aber super geschmeckt!Habe Bandnudeln dazu gemacht,das gibt es bei uns sicher noch oft,ist ja auch ganz fix gemacht!Danke für die tolle Rezeptidee:p

    Gruss Gabi :color:
     
    #5
  6. 28.11.08
    HippHopp
    Offline

    HippHopp

    Hallo Hetti,
    da ich bei einem Preisausschreiben einen G. Foreman MiniBackOf... gewonnen habe, kam mir Dein Rezept zum Ausprobieren genau richtig. Hat der ganzen Familie super gut geschmeckt und wird öfter auf den Tisch kommen. Zumal wir gerne Geflügel essen und es super super schnell gemacht ist. Danke und einen schönen 1-ten Advent wünscht
    Karla
     
    #6
  7. 24.01.10
    küchenhilfe
    Offline

    küchenhilfe

    Hallo Hetti,

    die Putenbrust ist doch roh, oder? Da kommen mir 20 Minuten in Ofen recht wenig vor?
     
    #7

Diese Seite empfehlen