Putenbrust-Radieschen-Salat (LOGI)

Dieses Thema im Forum "Salate: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Quiltmaus, 26.01.06.

  1. 26.01.06
    Quiltmaus
    Offline

    Quiltmaus *

    Hallo Ihr standhaften Pfundshexen,

    hier ist ein, wie ich finde, sehr leckeres Rezept für alle, die Diät machen und mittags im Büro essen. Den Salat kann man wunderbar am Abend vorher vorbereiten und mir schmeckt er richtig lecker. Es ist ein Salat mit wenigen Kohlenhydraten, dafür mit viel Eiweiß. Da ich LOGI mache und nicht WW habe ich keine Punkteangabe, aber Ihr habt ja die Formel für die Punkte und könnt Euch das bestimmt schnell berechnen, oder?

    Putenbrust-Radieschen-Salat (für 1 Person)

    1 Bund Radieschen
    Salz
    1 kleiner säuerlicher Apfel
    100 g geräucherte Putenbrust (Aufschnitt)
    3 El Essig
    1 EL gutes Öl (z. B. Walnussöl)
    Pfeffer, 2 EL Schnittlauchröllchen

    Die Radieschen waschen, putzen u. in Scheiben schneiden. Salzen und durchmischen. Den Apfel schälen, vierteln u. das Kerngehäuse entfernen. Die Viertel würfeln. Die Putenbrust in Streifen schneiden.
    Apfelwürfel, Putenbruststreifen u. Radieschen mischen.
    Den Essig mit Öl und Pfeffer verquirlen u. über den Salat träufeln. Mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

    Guten Appetit!

    Liebe Grüße und noch einen schönen Abend! :p
    Die Quiltmaus
     
    #1
  2. 27.01.06
    tinchenimtal
    Offline

    tinchenimtal WK-Rezeptetopf

    Hallo, Quiltmaus.

    Vielen Dank für das tolle Rezept. Wenn ich mal meine "strenge Phase" hinter mir habe, kann ich die Rezepte der LOGI-Methode in meinen täglichen Speiseplan einbauen. Ich sammel schon fleißig und dein Rezept gehört auf jeden Fall dazu.

    Für alle "Pfundshexen" und alle anderen Hexen : ich wünsche euch noch einen schönen Tag.
     
    #2
  3. 27.01.06
    Steph
    Offline

    Steph Steph

    Hallo Quiltmaus,
    der Salat hört sich lecker an :rolleyes: , werd ich mir nächste Woche auf jeden Fall zur Brotzeit mitnehmen.

    Danke für´s Rezept
    Steph
     
    #3
  4. 27.08.11
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Hallo Quiltmaus,

    wollte Dir nur sagen, daß ich gestern diesen Salat gemacht habe, allerdings mit einigen Abwandlungen:

    Anstatt Essig Zitronensaft, anstatt Putenbrust geräucherte Hähnchenbrust Kasseler Art von Aldi genommen und in Würfel geschnitten und da ich keinen Schnittlauch hatte, habe ich ihn weggelassen. Der Apfel war ein Jonagored. Ob der säuerlich genug für dieses Rezept war, weiß ich nicht. Und das Öl habe ich wegen meiner Diät auch weggelassen. War aber auch ohne Öl sehr lecker!

    Kriegst dafür 5*.

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #4
  5. 15.09.11
    wuzelnase
    Offline

    wuzelnase

    Hört sich supelecker an, ich glaube, den teste ich morgen gleich mal.
     
    #5

Diese Seite empfehlen