Putenfilet auf Aprikosen-Lauch-Gemüse

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von MC Linda, 14.03.06.

  1. 14.03.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    Putenfilet auf Aprikosen-Lauch-Gemüse

    Zutaten für 4 Personen:
    200g Langkornreis
    1/2 TL Salz
    1 Dose Aprikosen (425ml)
    2 Stangen Porree (400g)
    500g Putenfilet
    weißer Pfeffer
    400ml Hühnerbrühe
    2 EL heller Soßenbinder
    1 EL Petersilie

    Mixtopf mit 1 l Wasser füllen, Salz dazu und den Garkorb einsetzen. Reis in den Garkorb geben, Mixtopf verschließen und den Reis kurz auf Turbo spülen.
    Aprikosen abtropfen lassen, den Saft auffangen und die Früchte grob würfeln. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Aprikosen und Porree in den V.aroma füllen.
    Fleisch waschen, trockentupfen, eventuell halbieren. In einer Pfanne mit heißem Öl von jeder Seite 3 Minuten anbraten und herausnehmen. Mit weißem Pfeffer bestreuen. Fleisch zum Teil in den V.aroma-Einlegeboden und auf das Gemüse im V.aroma legen. V.aroma aufsetzen und 30Min./V.aroma/St.1 dampfgaren.
    Fleisch warm stellen, Gemüse und Reis getrennt in zwei Schüsseln warm halten, Garwasser entfernen. Mixtopf ausspülen. Brühe und 8 EL Aprikosensaft in den Mixtopf geben und 6Min./100°/St.2.
    1 Minute vor Ablauf der Zeit den Soßenbinder und 1/2 TL Salz dazu. Soße über das Gemüse geben. Petersilie unter den Reis mischen.
    Schmeckt einfach genial! :finga: Guten Appetit wünscht eure MC Linda.
     
    #1
  2. 15.03.06
    feuerengel
    Offline

    feuerengel

    Hallo,

    das hört sich ja lecker an.

    Habe das Rezept ausgedruckt und werde es am Wochenende gleich probieren.


    VIELEN DANK!!!


    LG
    ELA....die Ihren "TONI" nie mehr hergeben mag
     
    #2
  3. 20.03.06
    feuerengel
    Offline

    feuerengel

    Hallo Linda,

    habe es nun am WE gekocht und muss sagen LECKER!!!
    Wurde von allen gelobt und ist ja eigentlich auch kalorienarm, oder???

    Werde es auf alle Fälle wieder kochen :)


    LG und einen schönen Wochenanfang

    ELA
     
    #3
  4. 20.03.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    Hallo Ela,
    freut mich, dass es euch geschmeckt hat!
    Also, wenn du es genau wissen willst sind es pro Person ca. 560 kcal/2340 kj =D
    Nicht ganz so kalorienarm, aber es geht noch schlimmer!
    Liebe Grüße, MC Linda
     
    #4
  5. 03.04.06
    OnlineMaus
    Offline

    OnlineMaus

    AW: Putenfilet auf Aprikosen-Lauch-Gemüse

    Hallochen MC Linda,

    irgendwie hatte ich leichte Probleme mit Deinem Rezept, denn die Masse an Lauchgemüse, da hatte ich Schwierigkeiten, sie unterzubringen. Das Hähnchenbrustfilet war nach den 30 Minuten trotz, daß ich es ca. 3 Minuten von jeder Seite angebraten hatte nicht durch. Auch das Lauchgemüse, das ganz oben im Varoma war, hatte noch nicht seinen Garpunkt erreicht.

    Ich habe es dann kurzerhand alles in die Pfanne und dann die Soße im TM gemacht. Bei der Soße habe ich noch etwas Würze dazu. Vom Geschmack her war es lecker.

    Ich weiß nicht, was ich falsch gemacht habe.
     
    #5
  6. 04.04.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    AW: Putenfilet auf Aprikosen-Lauch-Gemüse

    Hallo Astrid,
    ich weiß auch nicht, was du falsch gemacht hast. Erst mal sorry, dass es etwas Probleme gab. Ich habe das schon öfter im Jaquces zubereitet, und es gab nie Komplikationen.
    Den Lauch habe ich im V.aroma verstauen können (es waren kleine Stangen), vielleicht sind 3 Stangen aber wirklich etwas zu viel - ich änder es im Originalrezept. Aber nach 30 Minuten V.aroma muss der Lauch gar sein, klappt bei uns ja auch immer. (Und laut rotem TM-Buch reichen 19 Minuten Garzeit aus)
    Das Fleisch war nicht durch? Also nach dem Anbraten ist es schon leicht durch, und dann die 30 Minuten V.aroma... Hast du beim Lauchgemüse auch Platz gelassen, damit die heiße Luft bis nach oben steigen kann? Also kleine Löcher mit dem Finger ins Gemüse bohren, sonst deckt das Gemüse alles ab, und kein Wasserdampf kann zum armen Fleisch im V.aroma-Aufsatz!
    Soße kann sicherlich etwas nachgewürzt werden, ganz nach Geschmack!
    Sorry, dass es bei dir nicht so gut gelungen ist, ich weiß mir keinen weiteren Rat, was du falsch gemacht hast.
    Liebe Grüße, MC Linda
     
    #6
  7. 04.04.06
    OnlineMaus
    Offline

    OnlineMaus

    AW: Putenfilet auf Aprikosen-Lauch-Gemüse

    Hallo MC Linda,

    es soll kein Vorwurf sein, gell? Habe es halt mal geschrieben. 750 g Lauch, damit war der Garaufsatz voll bzw. übervoll und ich habe dann beide Sachen auf dem Einlegeboden noch verteilt. Hätte ja auch einiges an Lauch raustun können, dachte aber, na, es wird schon gehen.

    Ist nicht weiters schlimm. Wir konnten ja noch was essen! *grins
    Insgesamt finde ich Deine Rezepte immer super, war jetzt halt mal Pech meinerseits, daß es nicht geklappt hat, denke ich.

    Ich freue mich schon auf Deine weiteren Rezeptideen.
     
    #7
  8. 09.04.06
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    AW: Putenfilet auf Aprikosen-Lauch-Gemüse

    Hallo McLinda,
    heute Mittag gabs das Putenfilet und gleich vorweg: das Rezept kommt in meinen Ordner.;)
    Habe ein paar klitzekleine Änderungen vorgenommen, anstatt Putenbrust Hühnerbrüste und diese habe ich nicht angebraten; anstelle Aprikosen Pfirsiche und anstatt Hühnerbrühe Gemüsebrühe. In die Sosse habe ich noch einen Teel. Curry gegeben, das gab eine tolle Farbe und machte das Ganze ein bisschen feurig.
    Mit der Zeit von 30 Minuten bin ich auch hingekommen.
    Sogar meine älteste Tochter meinte: "Hat ja eigentlich ganz gut geschmeckt" Und das ist bei ihr ein grosses Lob!

    Also vielen Dank für diese gute Idee.

    Liebe Grüße
    Marion :)
     
    #8
  9. 11.04.06
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Putenfilet auf Aprikosen-Lauch-Gemüse

    Hallo McLinda,
    gestern gabs das Putenfilet. LECKER! Wir haben es allerdings in Streifen geschnitten und die Aprikosen ganz gelassen, war wunderbar!
    Vielen Dank für das Rezept!:)
    Schöne Grüße,
     
    #9
  10. 11.04.06
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Putenfilet auf Aprikosen-Lauch-Gemüse

    Hallo Mc Linda,

    bei uns gabs das gestern auch, ich hatte Hähnchenbrustfilet genommen, es hat allen gut geschmeckt, super!!
    Danke fürs Rezept.

    Liebe Grüße Anne:p
     
    #10
  11. 11.04.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Putenfilet auf Aprikosen-Lauch-Gemüse

    Hallo Linda,

    das Rezept werde ich gleich morgen ausprobieren. Bin schon ganz gespannt.

    Aber wie kommst du auf 560 kcal pro Person? Das erscheint mir etwas viel, ich kann nämlich beim besten Willen nichts "fettes" darin entdecken, wo sich die vielen Kalorien verstecken könnten. Vielleicht hat der viele Lauch so viele Kalorien???

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #11
  12. 11.04.06
    MC Linda
    Offline

    MC Linda

    AW: Kalroien des Putenfilet auf Aprikosen-Lauch-Gemüse

    Hallo Jasmin,
    die Angaben der Kalorien habe ich aus dem Kochbuch, in dem das Putenfilet-Rezept steht. Da ist nämlich ganz praktisch zu jedem Gericht eine Anzeige, wieviel Kcal bzw. Kj das Essen hat. Allerdings sind die Angaben pro Person circa angegeben. Ich hätte auch nicht gedacht, das dieses Essen soviel Fett enthält. Kann den "Übeltäter" auch nicht so richtig entlarven. Wie auch immer...
    Liebe Grüße, MC Linda:p
     
    #12
  13. 26.10.06
    Huetti
    Offline

    Huetti

    AW: Putenfilet auf Aprikosen-Lauch-Gemüse

    Mmmmmhhhh McLinda,

    das hört sich aber mega lecker an. Ich habe noch Pfirsiche im Kühlschrank stehen, da bietet sich dein Rezept echt an!!!! Ich werde die Soße auch noch ein wenig mit Curry abschmecken. Das mag ich!!! ;)

    Freu mich schon auf das morgentliche Mittagessen. Danke für das tolle Rezept!!!!!!!
     
    #13
  14. 26.10.06
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Putenfilet auf Aprikosen-Lauch-Gemüse

    Aber wie kommst du auf 560 kcal pro Person? Das erscheint mir etwas viel, ich kann nämlich beim besten Willen nichts "fettes" darin entdecken, wo sich die vielen Kalorien verstecken könnten. Vielleicht hat der viele Lauch so viele Kalorien???
    Hallo Jasmin, ich schätze mal, der Aprikosen- Saft ist der Übeltäter-jede Menge Zucker, oder?
    Gruß Meli
    PS:ich werds trotzdem ausprobieren, schließlich machen Kalorien nicht dick, nur Joule...
     
    #14

Diese Seite empfehlen