Putengeschnetzeltes für besondere Anlässe

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von JuttaW, 27.01.07.

  1. 27.01.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Putengeschnetzeltes für besondere Anlässe


    Zutaten für 5 Personen:

    1 kg Putenbrustfilet, in feine Streifen geschnitten
    2 große Zwiebeln
    1 Knoblauchzehe (kann auch weggelassen werden)
    4 El gutes Öl
    3 Becher süße Sahne
    Aromat, Pfeffer
    2 Gläser Cognac
    Wer mag kann noch 1 Dose Minichampignons zugeben.


    Vorbereitung:

    Das Putenbrustfilet parieren und in feine Streifen schneiden.
    In eine T*pperschüssel geben, mit Aromat und Pfeffer würzen und mit dem Cognac übergießen und vermengen. Die Schüssel verschließen und das Fleisch mindestens 3 Stunden
    im Kühlschrank ziehen lassen.

    Zubereitung

    Die Zwiebeln schälen und halbieren. Bei Stufe 5 aufs laufende Messer fallen lassen. Ebenso die Knoblauchzehe und sehr fein zerkleinern (Sichtkontakt).
    1 EL Öl zugeben und bei 100° 2 Minuten dünsten. Mit Sahne ablöschen und dann die Zwiebeln auf Turbostufe pürieren. Die Zwiebelsahnemischung in einen großen Topf umfüllen.


    1 EL Öl in einer Bratpfanne erhitzen und darin die erste Portion des Putengeschnetzelten anbraten. Wenn alle Putenteile goldbraun sind, in die Zwiebelsahnemischung geben und leicht köcheln lassen. Mit den weiteren Portionen des Putengeschnetzelten genauso verfahren.

    Für Feste bereite ich das Putengeschnetzelte nur mit einem Becher Sahne für diese Fleischmenge vor und gefriere das Putengeschnetzelte dann ein. Am Tag vor dem Fest nehme ich das Geschnetzelte aus der Truhe und lasse es im Kühlschrank auftauen.
    Bitte an die längere Auftauzeit im Kühlschrnk denken.

    Nach dem Auftauen gebe ich die restliche Sahne und die Champignons zu und schmecke das Ganze noch einmal ab.

    Falls Kinder am Essen teilnehmen, kann der Cognac weggelassen werden und durch etwas gutes Öl ersetzt werden.

    Guten Appetit




     
    #1
  2. 27.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Putengeschnetzeltes für besondere Anlässe

    Hallöchen Jutta,

    es liest sich schon so lecker :p

    Ich hab ein ähnliches Rezept, früher im Gänsebräter im Backofen - würd es heute im Crocky garen =D

    Hähnchenbrustfilets - anbraten - im Gänsebräter schichten,
    Ananasringe dazu,
    Sahne + Gewürze mit etwas Mehl aufkochen ( mag gern sämige Saucen - nicht zu dünn - nicht zu dick;) ) über die Hähnchenfilets + Ananas geben. Im Kühlschrank über Nacht ziehen lassen - 2 1/2 Stunden bevor die Gäste kommen, in den Ofen schieben - 180° Umluft. FERTIG :p

    So müsste es auch mit Deinem Rezept funktionieren ? Wäre auch einfacher ?- ich bin so bequem :rolleyes:

    Liebe Grüße Andrea
     
    #2
  3. 28.01.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Putengeschnetzeltes für besondere Anlässe

    Hallo Andrea,

    dazu kann ich leider nichts sagen, da ich keinen Crocky habe und mir auch in absehbarer Zeit kein weiteres Gerät zulegen möchte. Meine Küche platzt eh schon aus allen Nähten.
    Wer aber einen Crocky zur Verfügung hat, kann das Rezept gerne damit ausprobieren.
    Ich denke es kommt auch immer auf die Menge an. Der Crocky hat auch nur eine begrenzte Kapazität.

    Wenn ich mein Rezept bisher für eine größe Personenzahl zubereitete, habe ich den Elektro-Einkochautomat zum Erwärmen benutzt. Hat hervorragend geklappt (bei einem Essen mit ca. 45 Personen)
     
    #3
  4. 28.01.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Putengeschnetzeltes für besondere Anlässe

    Hallöchen Jutta,

    ich hatte die Variante im Backofen(die Zeiten waren für den Backofen;)) gemeint, für größere Mengen - aber mit einem Einkochautomat ist es sicher mindestens genauso einfach :p

    Liebe Grüße Andrea
     
    #4
  5. 09.02.07
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    AW: Putengeschnetzeltes für besondere Anlässe

    Hallo Jutta,

    mal ´ne blöde Frage: was ist Aromat :confused: ???

    Ist das vielleicht ein flüssiges Würzmittel oder so? Ich hab keinen blassen Schimmer.
     
    #5
  6. 10.02.07
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Putengeschnetzeltes für besondere Anlässe

    Hallöchen Anja,

    das ist ein gelbfarbenes Würzpulver - etwas ähnliches heißt Fondor - vielleicht kennst Du das ?;)

    Liebe Grüße Andrea
     
    #6
  7. 15.02.07
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    AW: Putengeschnetzeltes für besondere Anlässe

    Hi Andrea,

    klar, Fondor ist mir ein Begriff, jetzt weiß ich wenigstens was gemeint ist.

    Übrigens, dein neues Benutzerbild hat mich völlig irritiert, also bitte nicht zu oft ändern:biggrin_big: .....
     
    #7
  8. 16.02.07
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    AW: Putengeschnetzeltes für besondere Anlässe

    Hallo Andrea und Anja,

    schön, dass Andrea schon Auskunft über Aromat geben konnte. Sorry, ich dachte, dass Euch auch Aromat ein Begriff ist.
     
    #8
  9. 12.11.08
    JuttaW
    Offline

    JuttaW Hexe im Lkr. Karlsruhe

    Hallo,


    nachdem mein Putengeschnetzeltes, das ich nur im TM mit Linkslauf zubereiten wollte, eher einem Putenhackfleisch gleicht und mit Geschnetzeltem nicht mehr viel gemeinsam hat, werde ich mein Putengeschnetzeltes in Zukunft wieder nach dieser Methode zubereiten.
     
    #9

Diese Seite empfehlen