Putengulasch - Mexicanischer Art...

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 15.10.06.

  1. 15.10.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen,

    hier das Rezept:

    50 g Butter im TM auf Stufe 2, 3 Minuten 100°, dann 80 g Mehl dazu, kurz mischen + 500 ml Milch dazu + 1 EL Hühnerbrühpulver + Salz + Pfeffer nach Geschmack, 8 Minuten, 100°, Stufe 4.

    1 Kilo Putenfleisch würfeln und in den Crocky geben, 500 g rote Paprika in Sterifen schneiden, 1 kleine Dose Mais dazu + 300 g Zwiebelringe, Sauce dazu, alles vermischen und 1 1/2 Stunden auf HIGH garen. Dann den Inhalt einer großen Dose Kidney Bohnen untermischen und 1 weitere Stunde auf HIGH garen...Nach Garende - wer mag- mischt noch etwas Schmand/Sahne + Kräuter in das Gulasch...dazu paßt Reis oder Karfoffeln...

    [​IMG]
    [​IMG]

    Liebe Grüße Andrea
     
    #1
  2. 15.10.06
    tinti
    Offline

    tinti

    AW: Putengulasch - Mexicanischer Art...

    Hallo siamkatze,

    schon weis ich was ich morgen koche. Liest sich super lecker und ich freue mich morgen aufs nachkochen;)

    Toll finde ich deine Angaben mit was du kochts!
    Klasse Idee, werde ich auch bei mir aufnehmen. So weis jeder mit welchen Gerät gekocht wurde=D =D SUPER=D=D
     
    #2
  3. 15.10.06
    Waldfee
    Offline

    Waldfee vormals a.j.

    AW: Putengulasch - Mexicanischer Art...

    Hallo Andrea,

    deine Rezepte sehen immer so lecker aus, ist direkt ausgedruckt worden.

    Hab meinen Crocky jetzt zum 1. Mal laufen, ich mach Hähnchen Caprese von Melly, aber die nächsten Versuche sind für deine Rezepte reserviert.

    Also gerne weiter so tolle Rezepte.
     
    #3
  4. 30.05.07
    Lavender
    Offline

    Lavender

    AW: Putengulasch - Mexicanischer Art...

    Huhu,

    das hatten wir gestern Abend gewiss nicht zum letzten Mal. Ich hab' noch 1 EL Guacamole-Gewürz dazugegeben und aus Ermangelung der angegebenen Größen der Bohnen- u. Maisdose jewals diese "normal-großen" Dosen genommen... ach ja und ich hatte das Ganze 1 1/2 Stunden - wie angegeben - auf high und anschließend 5 h auf low: das Fleisch war butterweich!

    Wirklich super!

    LG,
    Nicole
     
    #4

Diese Seite empfehlen