Putengulasch mit Gemüse

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Barbara70, 16.10.04.

  1. 16.10.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    hier nun das "Hauptgericht" von unserer Vorführung in Gillenfeld:


    Putengulasch mit Gemüse (TM 31)


    1 Zwiebel
    ..... in den Mixtopf geben und 3 Sekunden / Stufe 5 hacken.
    1 Schuß Olivenöl
    ..... zugeben und 3 Minuten / Varoma / Stufe 2 andünsten.
    1 Paprika (grün, in Stücken)
    1/2 Paprika (rot, in Stücken)
    1/2 Stange Lauch (in Stücken)
    ..... zugeben, 4 bis 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern und anschließend 3 Minuten / Varoma / Stufe 2 (umgekehrte Messerrichtung) andünsten.
    Den Gareinsatz einhängen.
    Wasser
    ..... bis zum Gareinsatz einfüllen.
    1 Möhre (in Scheiben)
    1 TL Gemüsebrühe
    200 gr Reis
    ..... in den Gareinsatz geben und 15 Sekunden / Stufe 5 "durchspülen".
    1 Kohlrabi (in Stücken)
    kleine Blumenkohlröschen
    kleine Prinzess-Böhnchen
    1/2 Paprika (rot, in Stücken)
    2 Stangen Lauch (in Röllchen)
    ..... in den Varoma geben.
    4 Putenschnitzel (ca. 600 gr, in Stücken, mit Fleischgewürz gewürzt)
    ..... in den Einlegeboden geben, den Varoma schließen und aufsetzen.
    35 Minuten / Varoma / Stufe 1 (umgekehrte Messerrichtung) garen.
    Für die Sauce ach Ende der Garzeit
    1 EL Tomatenmark
    1 Schluck Sahne
    ..... in den Garsud geben und 2 Minuten / Varoma / Stufe 4 kochen.


    Anmerkung: Bei Vollwertreis die Varomazeit auf 45 Minuten verlängern.
     
    #1
  2. 18.10.04
    Petra65
    Offline

    Petra65 Inaktiv

    Hi Barbara,

    hört sich doch lecker an.

    Was heißt denn

    Lieben Gruß von
    einer alten Bekannten :hello2:
     
    #2
  3. 18.10.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Petra, (freu, freu, freu!!!) =D =D =D [​IMG] [​IMG] [​IMG]

    erst einmal HERZLICH WILLKOMMEN [​IMG] hier im Forum!!!!
    Toll, ich freu mich ganz, ganz doll!!!!!

    Hören wir denn jetzt mal öfter hier was von Dir??



    Es gibt seit ein paar Wochen ein neues Thermomixmodell, den TM 31. Da kann man das Messer auch "rückwärts" laufen lassen, dann wird nichts mehr kleingemacht, sondern ausschließlich gerührt.
     
    #3
  4. 19.10.04
    Petra65
    Offline

    Petra65 Inaktiv

    Hi Barbara,

    ja, was lange währt..... oder wie sagt man so schön?

    Ich werde bestimmt nich so aktiv werden wie Du :wink: , aber warten wir es einfach mal ab.
    Ich muß mich mit Eurem Forum hier auch erst mal etwas vertraut machen. Jedes Forum funktioniert doch wieder etwas anders.

    Dass es einen neuen TM geben soll, habe ich tatsächlich auch schob mitbekommen. :thumbleft: Allerdings habe ich mich über die neuen Funktionen absolut noch nicht informiert. Aber da werde ich hier bestimmt auch noch fündig, oder? [​IMG]
    Oder Du klärst mich bei Gelegenheit mal auf. [​IMG]
    Das ist zumindest die beste Gelegenheit, um öfter mal etwas von Dir zu hören.
    [​IMG]

    Viele liebe Grüße

    Petra
    [​IMG]
     
    #4
  5. 19.10.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo Petra,

    gibt mal oben bei "Suchen" einfach "TM31" ein, da wirst Du eine Menge Informationen finden!!!

    :oops: :oops: Ja, ich weiß, ich bin eine untreue Seele!!!! :oops: :oops: :wink:

    Wenn Du Lust hast, dann kannst Du ja mal kurz unter der Rubrik "Vorstellung" etwas über Dich erzählen.


    Und Du warst doch letztens auch beim Kundenkochen, oder? Was habt Ihr denn da so gemacht?
     
    #5
  6. 21.10.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo =D
    ich habe heute das Putengulasch nachgekocht und es wurde wunderbar. Hmmmmm, mir läuft jetzt noch das Wasser im Mund zusammen.
    Jaques hat allerdings nur 35 Minuten gebraucht, da ich normalen Reis genommen habe. Auf der Vorführung hatten wir Vollwertreis.
    @ Barbara =D
    Könntest Du das noch im Rezept korrigieren?

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #6
  7. 21.10.04
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    @Marion:
    Schon erledigt. :wink:
     
    #7
  8. 27.10.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo zusammen!

    Ich habe das Gulasch gestern auch so gemacht, es war sehr lecker =D

    Aaaaaaber:
    Die Sauce war zu einem kleinen (allerdings köstlichem) Tässchen zusammengekocht
    :-?

    Der Parboiled-Reis leider noch sehr knackig nach 30 Minuten... :cry:

    Was ist falsch gelaufen?? :roll:
     
    #8
  9. 27.10.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Petra =D
    wieviel Wasser hast Du denn genommen? Das klingt fast so, als wäre von Anfang an zu wenig davon im Topf gewesen?
    Ansonsten bin ich auch ratlos.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #9
  10. 27.10.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo Marion,

    ich habe da sWasser bis zum Gareinsatz eingefüllt.... - wie es in dem Rezept steht... :cry:
     
    #10
  11. 27.10.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Petra =D
    Dann versteh ich es leider auch nicht, seufz.
    Falls Du es doch noch mal probieren möchtest, erhöhe die Wassermenge. Wenn ich mich recht erinnere, habe ich auch etwas mehr Wasser genommen.
    Aber bei Andrea hats ja auch funktioniert.................
    Vielleicht hat sie ja noch eine Erklärung.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #11
  12. 27.10.04
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    <Hallo Petra,

    das Wasser sollte immer ca. 1-2 cm im Gareinsatz stehen, wenn der Reis dann dazukommt. Und bei einer Garzeit von ca. 30 Min.(+/- 5-10 Min.) sollte das nicht so stark einkochen. Kundendienst????
     
    #12
  13. 08.11.04
    setiva
    Offline

    setiva

    Hallo zusammen!
    ich hatte das Rezept letzte Woche auch probiert und mir ist das allergleiche passiert - die Soße war zwar gut, aber ziemlich wenig u. dick, das nächste Mal (morgen hoffe ich) werde ich auch mehr Wasser nehmen. Für was ist eigentlich das Durchspülen gut?? :-?
    Viele Grüße
    Setiva
     
    #13
  14. 08.11.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Setiva =D
    das Durchspülen ist gut für den Reis, so wird er gleichmässig durchnässt und kann (sollte) somit besser garen.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #14
  15. 25.11.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo zusammen!

    Ich habe jetzt das Putengulasch noch zwei weitere Male gemacht - immer wieder mit dem gleichen Ergebnis :-? :

    Köstliche Sauce - aber sehr wenig und dick

    Ich kann aber bei allen anderen Gerichten nicht feststellen, daß meine Varoma-Stufe sich unnormal verhält....

    Setiva hatte ja ebenfalls das gleiche Problem..

    @ Barbara

    Hast Du das Gericht schon mal nachgekocht??? :roll:
     
    #15
  16. 26.11.04
    setiva
    Offline

    setiva

    Hallo Petra,
    ich habe das Rezept dann gleich nochmal ausprobiert und es hat mit etwas mehr Wasser viel besser geklappt. Allerdings war die Soße beim ersten Versuch etwas kräftiger, aber nun ja, man kann nicht alles haben..
    VlG
    Setiva
     
    #16
  17. 06.01.05
    bidi59
    Offline

    bidi59 bidi59

    Hallo Barbara, klappt dein Putengulasch mit Gemüse auch im James?
    Das Rezept hört sich so an, als würde das uns auch schmecken, im Augenblick sind die gefüllten Paprika im Varoma und unten ist der Reis im Sieb.

    Viele Grüße

    bidi59
     
    #17
  18. 06.01.05
    geli
    Offline

    geli

    #18
  19. 06.01.05
    bidi59
    Offline

    bidi59 bidi59

    Hallo geli

    Danke für den Hinweis, :oops: hab ich doch schon ein paarmal gekocht,
    manchmal ist man etwas blöd.

    Viele Grüße

    bidi59
     
    #19
  20. 22.01.06
    Barbara70
    Offline

    Barbara70 Foren-Admin

    Hallo,

    auch hier schlummerten noch zwei Fotos auf meiner Festplatte:

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    #20

Diese Seite empfehlen