Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Lanky, 03.04.06.

  1. 03.04.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    Hallo ihr Lieben, habe Linda´s Rezept leicht abgeändert und die P* ausgerechnet:

    Puten-Gyros mit Tomatenreis

    Zutaten für 4 Personen:
    2 mittelgroße Zwiebeln
    2 TL Öl
    200g Langkornreis
    1/8 l klare Brühe (Instant)
    500ml passierte Tomaten
    500g Putenbrust
    2 TL Gyros-Gewürz
    1 rote Paprikaschote (ca.200g)
    ½ TL Salz
    ¼ TL weißer Pfeffer
    1 TL Petersilie
    100g TK-Erbsen

    Zutaten für den Salat:
    ½ Salatgurke
    2 Knoblauchzehen
    500g Magerquark
    2-3 EL Milch
    ¼ TL Salz
    5 Prisen weißer Pfeffer

    Zwiebeln schälen und 5Sek./St.5 im Mixtopf zerkleinern. Die Hälfte der Zwiebeln beiseite legen. 1 TL Öl dazu und 2Min./V.aroma/St.1 andünsten. Reis dazu und 2Min./100°/Linkslauf/St.1 andünsten. Brühe und Tomaten hinzu und 22Min./80°/Linkslauf/St.1 garen. ACHTUNG! 5 Minuten vor Ende der Garzeit die unaufgetauten Erbsen dazu tun.
    In der Zwischenzeit das Fleisch waschen, trocken tupfen, in schmale Streifen schneiden und mit dem Gyros-Gewürz mischen. Paprika putzen, waschen und würfeln. 1 TL Öl in einer Bratpfanne erhitzen und das Fleisch darin 5-10 Minuten unter wenden kräftig anbraten. Dann die restlichen Zwiebeln und die Paprika dazu und weitere 5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend mit Petersilie bestreuen und in einer Schüssel warm halten.
    Mixtopf säubern. Knoblauch schälen, Gurke schälen und in grobe Stücke schneiden, beides im Mixtopf auf Stufe 5 gut zerkleinern. Quark, Milch, Salz und Pfeffer dazu und 30Sek./Linkslauf/St.3 vermischen.
    Das Puten-Gyros mit dem Tomatenreis servieren und den Salat dazu anbieten.
    Schmeckt echt toll!

    Habe mir die Mühe gemacht und den P*-Wert ausgerechnet. Es werden 4 Portionen á 5,5 P* - das geht doch, oder? Natürlich habe ich Linda´s Rezeptangaben leicht verändert (statt der EL Öl habe ich TL genommen, das reicht vollkommen).

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #1
  2. 03.04.06
    Fototina
    Offline

    Fototina

    AW: Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

    hey...super !! Danke !!!

    das probier ich die Tage mal aus !!!
     
    #2
  3. 04.04.06
    Christel
    Offline

    Christel

    AW: Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

    Danke, Jasmin, dass du die Rezept umschreibst und die P* immer so schön ausrechnest. Das erspart uns doch viel Arbeit und macht das Nachkochen einfacher.

    Christel
     
    #3
  4. 04.04.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

    Bitte, bitte... gern geschehen. Ich archiviere solche Rezepte immer mit meinem Fle*Poin** Programm. Da geht das rucki-zucki! Und man kann gleich die TM Zubereitung mit aufnehmen.

    Geschmeckt hat´s übrigens gigantisch! Habe noch Tomatenreis übrig, den wird Sohnemann heute bekommen.

    Ich mache heute den Mandelreis mit Brokkoli, das Rezept stelle ich gleich unter Diätrezepte ein.

    Liebe Grüße
    Jasmin
     
    #4
  5. 04.04.06
    Jerry
    Offline

    Jerry

    AW: Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

    =D Super, Jasmin =D
    Vielen Dank!!!
    Vor diesem Rezept sass ich am Wochenende schonmal (da hab ich mich dann aber doch für Wok entschieden) - mach ich bald!
    LG
    Jerry
     
    #5
  6. 04.04.06
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

    Hallo,
    boah das klingt ja wirklich lecker. Aber einmal für doofe: Was ist ein "Fle*Poin** Programm" (Hilfe Sacha: Wo ist der "Schäm- smilie...)- ist das von Weight Watchers??? Was macht dieses Progi?
     
    #6
  7. 04.04.06
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

    Hallo Sacklzement,

    das ist die ProgrammCD von WW. Du kannst damit Tagebuch führen, Rezepte umrechnen, aus über 1500 Rezepten auswählen, P*calculator und Bonuscalculator sind mit drin... und und und...

    Liebe Grüße
    Jasmin

    P.S.: Für weitere Info bitte PN
     
    #7
  8. 04.04.06
    Dorwalt
    Offline

    Dorwalt

    AW: Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

    Hello Lanky,

    vielen Dank fürs Rezept, war lecker! Hmmmmmmm!
    Wenn Du möchtest kann ich Dir per Mail ein paar WW-Rezepte schicken.
    Schreib mich einfach mal an :))
    Gruß Doro
     
    #8
  9. 30.06.06
    Kleine Hexe
    Offline

    Kleine Hexe Wupperhexe

    AW: Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe gestern dieses Rezept gemacht.

    Ich kann nur sagen, superlecker. Sogar meine Kinder haben ohne zu murren gegessen.

    Es lohnt sich
     
    #9
  10. 22.12.06
    sansi
    Offline

    sansi Sponsor

    AW: Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

    Hallo Jasmin,

    auch von mir vielen Dank.

    Schon ausgedruck für die Nachweihnachtszeit.
     
    #10
  11. 22.12.06
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    AW: Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

    Hallo!

    Das klingt wirklich gut für die Zeit "danach" ;) Danke, klingt toll und ist schon gespeichert...
     
    #11
  12. 03.01.07
    Chillout49
    Offline

    Chillout49

    AW: Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

    Hallo
    bei uns gab es heute für die ganze Familie Putengyros mit Tomatenreis
    und alle haben es ohne Murren gegessen.

    Ein gutes Gefühl mal was ganz gesundes gekocht zu haben, was dann auch noch von allen gegessen wird.

    LG
    Elke
     
    #12
  13. 05.01.07
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

    Hallo Ihr Lieben,

    so oben genanntes Gericht habe ich heute auch für meine Männer gekocht.

    Leider bin ich mit der angegebenen Garzeit für den Reis überhaupt nicht hingekomen. Nach 22min. war der Reis noch ziemlich bissfest. Hab noch ne viertel Stunde drangehängt, aber viel gebracht hat das nix.

    War euer Reis richtig gar? Habt ihr mit oder ohne Meßbecher gekocht. Was könnt ich den falsch gemacht haben? Hatte den losen Reis von ALD*.

    Danke
     
    #13
  14. 05.01.07
    gänseblume
    Offline

    gänseblume

    AW: Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

    @Lanky/Jasmin:
    Sag mal, sind denn 500 g Quark nicht arg viel für 1/2 Salatgurke? Ich kann mir das jetzt gar nicht vorstellen, hab irgendwie ein matschiges weißes Gurkengemisch vor Augen *sorry fürs dumm fragen*

    @steffi:
    also ich hab Reis bisher auch nur im Garkörbchen gekocht (aber das will ja nix heißen, solange nutze ich den TM ja noch nicht).
    Also die Zeit sollte schon ausreichen (schließlich kocht der Reis im Topf ja auch nur 20 Min.). Aber vielleicht war es zuwenig Flüssigkeit???
    Das Rezept hört sich wirklich lecker an, ich werd das auch mal probieren, aber vielleicht hat bis dahin ja jemand die Lösung, warum das mit Deinem Reis nix geworden ist.
    Liebe Grüße,
    gänseblume
     
    #14
  15. 05.01.07
    Luise 64
    Offline

    Luise 64 Inaktiv

    AW: Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

    Super Rezept werde ich am Sonntag mal ausprobieren!

    Gruß Luise 64
     
    #15
  16. 05.01.07
    Lanky
    Offline

    Lanky Hörbuch-Süchtling

    AW: Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

    @Gänseblume

    Ich hab die Mengenangaben 1:1 aus Lindas Rezept übernommen. Und ich hab mich auch genau an die Angaben gehalten, es war weder matschig noch sonst irgendwas - ich würd sagen genau richtig.

    LG
    Jasmin
     
    #16
  17. 05.08.07
    eva.katharina
    Offline

    eva.katharina Schätzchen

    AW: Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

    Hallo Jasmin

    heut Mittag gabs Dein Putengyros bei uns , war sehr lecker , mußte aber auch noch 5 Minuten zugeben der Reis war nicht gar .Beim Gurkensalat hab ich nur 250 gr Quark genommen , aber es war sehr lecker . Vielen Dank fürs Rezept .

    Lieber Gruß
    Eva
     
    #17
  18. 10.11.07
    anki1
    Offline

    anki1

    AW: Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

    Hallo,

    habe letzte Woche auch das Rezept probiert....war sehr lecker, nur der Reis ist mal wieder irgendwie nicht gar geworden. Ich habe noch 25 Minuten zu gegeben, da ging es dann. Irgendwie stehe ich mit Reis oder auch den Griechischen Nudeln auf Kriegsfuß......und das wo mein Mann Reis sowieso nicht gerne ist.

    Ansonsten war alles sehr, sehr lecker.

    LG
    Andrea
     
    #18
  19. 11.11.07
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

    Hallo,
    versucht mal den REis auf 90° statt 80 zu garen- das ist auch beim Milchreis so angegeben und sollte funktionieren.
     
    #19
  20. 12.11.07
    samafe
    Offline

    samafe

    AW: Putengyros mit Tomatenreis von MC Linda

    hallo,

    hab heut das gyros gekocht und ich muss sagen - super super lecker! :p:p

    die garzeit für den reis (basmatireis) hat auch vollkommen ausgereicht.

    danke auch von mir für deine mühe, das rezept so umzuwandeln und die punkte auszurechnen!:goodman:


    vlg
    sabine
     
    #20
: diät

Diese Seite empfehlen