Putenkeule mit Automatik - es funktioniert nix - brauche Hilfe

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von ulla13, 04.12.06.

  1. 04.12.06
    ulla13
    Offline

    ulla13

    Hallo Ihr lieben Hexen,

    Ich könnte den gesamten Topf an die Wand werfen. Jetzt sind bereits 6 Stunden vergangen und meine 2 Putenkeulen liegen in meinem neuen Apexa. Eingestellt hatte ich ihn auf Automatik. Der Sud, in den die Keulen liegen, köchelt nicht.

    Was mache ich falsch? Kann ich nicht mit Automatik kochen?
    Alle schreiben, dass Automatik so toll ist und dass das Essen so gut wird.
    Wie lange noch soll ich die Putenkeulen im Crocky kochen lassen?

    Ich habe den Eindruck, dass die Einstellung Automatik geringere Leistung hat wie Low und ich damit mein Essen nicht fertig bekomme.
    In der Zwischenzeit ist meine Familie verhungert.

    Viele liebe Grüße
    ulla13
     
    #1
  2. 04.12.06
    sterlinchen
    Offline

    sterlinchen

    AW: Putenkeule mit Automatik - es funktioniert nix - brauche Hilfe

    Hallo,
    das Essen muß doch auch nicht kochen!
    Manchmal sieht es so aus, als wär kaum was passiert.
    Hast du mal reingestupft ob das Fleisch durch ist?
    Wie gesagt, vom Aussehn ändert sich nicht immer viel.
    Wenn's besser aussehn soll kann man aber vorher zB mit Paprikapulver einreiben.
     
    #2
  3. 04.12.06
    simone3770
    Offline

    simone3770

    AW: Putenkeule mit Automatik - es funktioniert nix - brauche Hilfe

    Hallo Ulla13
    bei Automatik stellt sich doch der Topf nach 1 Stunde auf low vieleicht ist das zu wenig. Putenkeulen sind ja schon sehr dick. Oder war das Fleisch vielleicht nicht ganz aufgetaut.
    Probier zu erst aber mal wie Sternchen geschrieben hat ob es vieleicht doch gar ist.

    Gruß Simone
     
    #3
  4. 04.12.06
    mehlsack20
    Offline

    mehlsack20

    AW: Putenkeule mit Automatik - es funktioniert nix - brauche Hilfe

    Hallo Ulla,
    fühlt sich der Topf heiß an ? 6 Stunden auf Automatikschaltung bedeutet ja:
    1 Std high 5 Std. low. Da müssten die Keulen eigentlich fertig sein.
    Hast du oft "gespickelt" ?
    Ich hoffe, es gibt bald eine positive Meldung.
    Liebe Grüße
    Silvia
     
    #4
  5. 04.12.06
    ulla13
    Offline

    ulla13

    AW: Putenkeule mit Automatik - es funktioniert nix - brauche Hilfe

    Jetzt habe ich zum ersten Mal den Deckel etwas zur Seite bewegt und mit einer Gabel das Fleisch angepickst. Das Fleisch ist noch sehr fest!

    Die Putenkeulen waren vorher eingefroren, aber ich habe sie aufgetaut in den Crocky gelegt.
    Eines kann ich dazu sagen, sie war sicherlich nicht zu 100 % aufgetaut.

    Wieviel Stunden müssen die Putenkeulen im Crocky verbleiben,
    wenn sie nicht ganz aufgetaut waren?

    Vielen vielen Dank für Eure schnelle Hilfe. Ihr seid klasse.

    Gruß ulla13
     
    #5
  6. 05.12.06
    tinti
    Offline

    tinti

    AW: Putenkeule mit Automatik - es funktioniert nix - brauche Hilfe

    Hallo ulla13,

    ich habe auch den Apexa. Meine Erfahrung :
    wenn ich viel Zeit habe nehme ich sie, mir ist 1Stunde high oft zu kurz!Am meisten schalte ich 2 Stunden high und dann auf low runter.
     
    #6
  7. 05.12.06
    ulla13
    Offline

    ulla13

    AW: Putenkeule mit Automatik - es funktioniert nix - brauche Hilfe

    Ja die Putenkeulen waren lecker und sehr schön zart.
    also nach 6 Stunden automatik habe ich den Crocky abgestellt und bin ins Bett gegangen. Nächsten Morgen habe ich den Crocky wieder angestellt, diesmal auf high und zwar für 2 Stunden. Anschliessend habe ich auf low geschaltet für weitere 2 Stunden. Dann waren die Putenkeulen fertig.

    Eine allgemeine Frage:
    Wieviel Stunden benötige der Crocky, wenn ich gefrorene oder frische Fleischware zum kochen habe?

    Viele liebe Grüße

    ulla13
     
    #7
  8. 05.12.06
    sissy
    Offline

    sissy

    AW: Putenkeule mit Automatik - es funktioniert nix - brauche Hilfe

    liebe ulla,
    wie ich lese haben dir deine keulen gut gemundet.was hast du leckeres dazu gemacht ?
    sissy
     
    #8

Diese Seite empfehlen