Putenkeulen im Crocky

Dieses Thema im Forum "Crockpot: Rezepte mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von Tomtenisse, 13.11.11.

  1. 13.11.11
    Tomtenisse
    Offline

    Tomtenisse

    Guten Morgen!

    Bei diesem herrlichen Wetter hab ich heute meine Putenkeulen mal wieder in den Crocky gesteckt. Ich habe sie mit Geflügelwürzsalz eingerieben und danach in einer Pfanne bei niedriger Temperatur etwas angebraten. Nun haben sie es sich im Crocky gemütlich gemacht. Kuschelig umgeben sind sie von Wasser mit etwas Geflügelgrundstock drin, so daß sie nur noch zur Hälfte aus dem Wasser spitzen. Mein Morphy köchelt auf LOW und wir werden sie gegen Abend essen (Ich lasse alles immer gerne länger drin, was mit Fleisch zu tun hat, da es dann so herrlich zart und weich ist und vom Knochen abfällt). Kurz bevor wir essen, nehme ich dann den Soßenfond heraus in einen Topf und binde ihn mit einem Mehl - Wasser - Gemisch und würze evtl. mit etwas Geflügelsalz nochmal nach. Dazu gibts heute Brokkoli und Kartoffeln aus dem Mixi.

    Auf diese Art habe ich meine Putenkeulen schon öfter gemacht und kann es nur empfehlen!

    Guten Appetit!
     
    #1
  2. 17.11.11
    Tomtenisse
    Offline

    Tomtenisse

    Hej!

    Ich hab die Putenkeulen um 16.30Uhr raus und das Fleisch war so zart das es vom Knochen fiel. Für alle die Zeitangaben möchten...
     
    #2
  3. 09.02.12
    Henfrie
    Offline

    Henfrie

    Hallo Tomtenisse.
    Habe gestern dein Rezept ausprobiert .Echt lecker.
    Habe noch Champignons dazu geben.
    Danke für ein schönes Rezept.

    Liebe Grüße.
     
    #3

Diese Seite empfehlen