Putenküchle

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Jannine, 17.06.11.

  1. 17.06.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallöchen Ihr Lieben!

    Ich hatte heute soooooooooooo Lust auf Fleischküchle... aber net auf Hackfleisch.
    Also wurden heute MEGA-leckere "Putenküchle" draus ;)

    1 Zwiebel
    Bei Stufe 5 auf das laufende Messer fallen lassen und mit dem Spatel nach unten schieben.

    500g Putenschnitzel
    In mundgerechten Stücken in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 7 zerkleinern.

    3 Esslöffel Semmelbrösel oder ein eingeweichtes Brötchen
    1 Ei
    Salz, Pfeffer, Paprika
    Petersilie
    In den TM geben und 10 Sekunden / Stufe 8 zu einem Teig verarbeiten.

    ACHTUNG: Bei 10 Sekunden / Stufe 8 wird der Teig sehr fein und die Fleischküchle
    schön fest. Wenn Ihr sie nicht so fest mögt und mehr lockerer haben wollt,
    erst mal 5 Sekunden / Stufe 8 und dann durch einen Blick in den Topf Eure
    gewünschte Konstistenz prüfen.

    Dann "Fleischküchle" daraus formen und in der Pfanne anbraten.

    Wir hatten dazu Gurkensalat und frisches Brot.

    Viel Spaß beim Nachkochen ;)
     
    #1
  2. 17.06.11
    delphinfreak
    Offline

    delphinfreak delphinfreak

    Huhu Jannine,

    schade das ich für morgen und wahrscheinlich auch übermorgen noch Reste habe, aber das Rezept wird auf jeden Fall kopiert und ausprobiert. Mensch das ist mal was anderes als "normales" Hackfleisch.

    Danke und ein schönes Wochenende.
     
    #2
  3. 17.06.11
    mapoleefin
    Offline

    mapoleefin

    Hallo Jannine,

    warum läßt Du die Zwiebel auf das laufende Messer fallen? Ich dachte, daß braucht man beim TM 31 nicht. Nur mal so zum Verständnis. Ansonsten finde ich Dein Rezept ganz Klasse. Werde es mir abspeichern und bei nächster Gelegenheit ausprobieren. Danke für das Rezept!

    Liebe Grüße
    Pascale
     
    #3
  4. 17.06.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Pascale!

    Ich persönlich bin der Meinung, dass ich sie kleiner und feiner kriege, wenn ich sie von oben auf das laufende Messer fallen lasse, als wenn ich sie gleich in den Topf gebe.
    Das Messer, finde ich, "erwischt" sie besser.
     
    #4
  5. 17.06.11
    FrauMüller
    Offline

    FrauMüller Inaktiv

    Hallo Jannine,

    das Rezept hab ich mir abgespeichert und werde es demnächst mal ausprobieren.
    Vielen Dank
    Frau Müller
     
    #5
  6. 25.07.11
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Jannine,

    bei uns gibt es heute Mittag deine leckeren Putenküchle. Was könnte ich denn als Soße dazu machen.

    Meine Tochter möchte gerne Kartoffeln dazu. Der Gurkensalat wird mit der Norddeutschen gemacht.
     
    #6
  7. 25.07.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Luna,

    wie wäre es mit http://www.wunderkessel.de/forum/warme-saucen/33899-ohne-tuete-pilzrahm-sosse.html oder einer Tomaten-Frischkäse-Soße? Den Link such ich grad noch...

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 12:29 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 12:27 ----------

    http://www.wunderkessel.de/forum/warme-saucen/68469-tomaten-frischkaese-sosse.html

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 12:31 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 12:29 ----------

    http://www.wunderkessel.de/forum/warme-saucen/62872-bratensosse.html
     
    #7
  8. 25.07.11
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Jannine,

    vielen Dank. Die Bratensoße hört sich super an, aber leider habe ich kein Bratensoßenpulver da, werde es aber sofort auf die Einkaufsliste setzen. Ich tendiere zur Tomaten-Frischkäse-Soße obwohl wir noch Champignons hier haben. Mal hören, was Töchterchen meint.

    Ach so, wie lange lässt du die Küchlein auf jeder Seite braten? Bei mittlerer Hitze?

    Werde berichten.
     
    #8
  9. 25.07.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Martina!

    Mh... ca. 5 Minuten von jeder Seite. Wenn sie außen goldbraun sind, sind sie auch innen durch. Nehm mal dann eins aus der Pfanne und schneide es auf.

    Bin gespannt, ob sie Euch auch so gut schmecken ;)
     
    #9
  10. 25.07.11
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    Hallo Jannine,

    jetzt hätte meine Tochter gerne die Tomaten-Frischkäse-Soße. Habe aber nur noch getrockneten Basilikum. Kann ich den auch für die Soße nehmen?
     
    #10
  11. 25.07.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Klar, das geht auch!
     
    #11
  12. 25.07.11
    Luna1960
    Offline

    Luna1960 Sponsor

    So, Jannine jetzt ist es soweit.

    Danke für das megaleckere Rezept. Die Küchlein waren wunderbar. Nur mit dem würzen bin ich etwas zurückhaltend, sagt meine Tochter. Wir hatten dazu die Pilzrahm-Soße gemacht. Leider kann ich nur 5***** verschicken, aber die kommen von Herzen.
     
    #12
  13. 25.07.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Martina!

    WOW, danke für die vielen Sterne! Super, dass sie Euch geschmeckt haben! Das freut mich sehr!!!
     
    #13
  14. 30.07.11
    herzdame
    Offline

    herzdame Inaktiv

    Hallo Jannie

    danke für das leckere Rezept, meine Tochter, die keine Frikadellen (gem.Hack) mag fand diese superlecker.

    Liebe Grüße
    Ute
     
    #14

Diese Seite empfehlen