Putenröllchen mit Frühlingszwiebelreis und Bärlauchssahnesoße

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Kempenelli, 26.03.11.

  1. 26.03.11
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo das ist das dritte Gericht das wir im Kurs gekocht haben, auch sehr fein

    Putenröllchen mit Frühlingszwiebelreis und Bärlauchssahnesoße

    Zutaten:
    400g Puteninnenfilet
    1 Packung Bacon
    Bärlauchpaste, Gewürzmischung oder Paprika, Salz. Pfeffer
    4-5 Karotten
    250g Reis
    1Stange Lauch oder Frühlingszwiebel
    etwas Öl
    Zubereitung:
    Das Putenfilet in acht Stücke schneiden und zwischen Frischhaltefolie zu Rouladen klopfen diese von außen mit etwas Öl einstreichen von beiden Seiten gut würzen, innen mit Bärlauchpaste bestreichen und mit je einer Scheibe Bacon belegen, aufrollen. Die Karotten schälen längs halbieren und in dünne längliche Stücke schneiden In den Varoma legen und die Röllchen obendrauf. 1000 g Wasser in den Topf. Ins Garkörbchen 250g Reis einwiegen gut durchspülen und den in Ringe geschnittenen Lauch zufügen, verschließen. Varoma aufsetzen und und 28 min Varoma Stufe 1 garen. umfüllen und warmstellen

    Soße zubereiten
    50g Parmesan
    1 Zwiebel und
    1 Bund Bärlauch, 50-80g
    50g Öl 1 Becher
    (200 ml)Sahne
    100g Weißwein
    1 TL Suppengrundstock,
    etwas Salz
    Chiliflocken

    Den Parmesan
    15 sec Stufe 10 umfüllen. Zwiebel mit dem Bärlauch 4-5 Sek./Stufe 8 Öl dazugeben und 2,5 Min/Varoma/Stufe 1. Sahne, Wein und Parmesan zugeben, Suppengrund Salz und Chiliflocken dazu.
    6 Min./100° Stufe 2 garen eventuell noch etwas Gemüsebrühe und Salz zugeben

    Das Originalrezept der Soße stammt hier aus dem Forum von Uschihexe,http://www.wunderkessel.de/forum/warme-saucen/23819-baerlauchsahnesosse.
    Guten Appetit


    LG Kempenelli
     
    #1
  2. 26.03.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Kempenelli,

    "musst" du immer so tolle Rezepte einstellen???;) Ich glaube, mein Speiseplan für die nächste Woche steht schon ziemlich fest. Was mir noch fehlt, ist aber der Bärlauch - ich hoffe, ich bekomme ihn nächste Woche.
     
    #2
  3. 26.03.11
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Ninin,
    danke dass dir dieses Rezept gefällt, den Bärlauch habe ich im eigenen Garten und schon drei mal geerntet :rolleyes: bei uns im Edeka habe ich heute das erste Mal im Angebot gesehen 1 Bund 1,99 € und bei uns in den Rheinwäldern steht er auch schon gut.
    LG Kempenelli
     
    #3
  4. 26.03.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Kempenelli,

    letztes Jahr habe ich wunderbaren Bio-Bärlauch bei Aldi (Süd) bekommen - aber heuer habe ich ihn dort noch nicht gefunden. Ich habe mir zwar auch zwei Pflanzen gekauft, aber die möchte ich dieses Jahr erst mal wachsen lassen und dann erst im nächsten Frühling ernten - leider, denn ich mag Bärlauch sehr gerne!
     
    #4
  5. 26.03.11
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    #5
  6. 27.03.11
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Kempenelli,

    hält die Paste wirklich, bis der Bärlauch im Jahr darauf wieder erntereif ist?
     
    #6
  7. 27.03.11
    Kempenelli
    Offline

    Kempenelli *

    Hallo Renate,
    ich hab letzte Woche beim Kurs das letzte Gläschen verwendet, hatte sie allerdings im Kühlschrank
    Grüßle Kempenelli
     
    #7

Diese Seite empfehlen