Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 06.09.06.

  1. 06.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallöchen,

    Dieses Rezept habe ich heute nochmal ausprobiert :

    Putenschnitzel "Hawaii"

    4 Putenschnitzel salzen, mit Zitronensaft beträufeln,
    4 Ananasscheiben, je eine Scheibe Ananas auf sie P.schnitzel geben,
    4 x 1/2 TL rote Marmelade - in das "Ananasloch" geben,
    4 Scheiben Käse (Gouda) auf die P. Schnitzel geben,
    2 Putenschnitzel in den silbernen + 2 P.Schnitzel in den schwarzen Einlegeboden.

    2 mittlere Dosen Ananas (Scheiben je 560 ml Inhalt)

    - aus der 1 Dose sind 4 Scheiben auf den Putenschnitzeln, den "Rest" dieser Dose = Ananas+ Saft - dem GESAMTINHALT (Ananas + Saft) der 2. Dose in den Mixtopf geben -
    - ich hatte so 980 g = Ananas + Saft im TM -10 Sekunden, Stufe 7 - dazugeben:

    420 g Wasser
    1 EL Brühpulver
    Pfeffer nach Geschmack
    1 TL Kurkuma
    2 TL Curry........alles mixen, 5 Sekunden, Stufe 4, jetzt:

    220 g Reis ins schwarze Garkörbchen wiegen, die Flüssigkeit im Mixtopf steigt ins Körbchen - umrühren, den silberen Garaufsatz + den schwarzen Einlegeboden (gefüllt mit den P. Schnitzeln - ich habe noch 12 winzige Tomaten dazugelegt) aufsetzten und 30 - 35 Minuten (je nach "Fleischdicke") auf Var*mastufe, Stufe 2 garen.


    Nach Garende, Varom* abnehmen, Gärkörbchen mit dem Reis herausnehmen (vorher umrühren - Flüssigkeit aus dem Mixtopf sammelt sich im/auf dem Reis), 1 EL Stärke - (wer mag gibt 25 g Sahne dazu) in den TM geben, kurz mixen, Stufe 3, 100°, 2 Minuten...FERTIG!

    Die Haut lässt sich einfach von den Tomaten ziehen...
    Die Sauce (Menge) bedeckt ganz das Messer, reicht nun meiner Meinung nach, weil auch der Reis sehr saftig ist...

    [​IMG]

    [​IMG]

    Liebe Grüße Andrea
     
    #1
  2. 06.09.06
    Feenmama
    Offline

    Feenmama

    AW: Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

    Mensch ,
    das hört sich sehr lecker an.Werde ich die Tage ausprobieren.
    Danke für dieses Rezept.

    LG
    Trudy:thumbright:
     
    #2
  3. 06.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

    Hallo Trudy,

    es schmeckt total lecker, mein Mann liebt liebt ÜBERBACKENEN Käse, von dem ÜBERDAMPFTEN Käse ist er begeistert...
    Viel Spaß beim Ausprobieren, ist einfach + schnell gemacht...

    Liebe Grüsse Andrea
     
    #3
  4. 06.09.06
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

    Hallo Siamkatzte,

    boah, so was lieben wir auch. Super Idee das im V****a zu machen. Bisher hab ich das immer im Ofen gemacht.
    Werde deine Variante unbedingt demnächst probieren. Ist schon abgespeichert.

    Noch ne Frage: Ob das anstatt mit Putenschnitzel vielleicht auch mit Minutensteaks geht, oder werden die zu trocken?
     
    #4
  5. 06.09.06
    zuckerwatte
    Offline

    zuckerwatte Inaktiv

    AW: Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

    Hallo zusammen!
    Super! Ich liebe alles ,was "Hawaii" heißt. :-O
     
    #5
  6. 06.09.06
    asterix0203
    Offline

    asterix0203 .

    AW: Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

    Hallo Andrea,

    hab gerade Dein tolles Rezept entdeckt! Wann soll ich das bloß alles ausprobieren??:rolleyes: Aber ist gespeichert, werd ich so bald wie möglich machen.

    Liebe Grüße
     
    #6
  7. 07.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

    Hallöchen,

    @Steffi - kommt sicher auf die Qualität des Fleisches an, funktioniert sonst sicher...

    Bin mal wieder gespannt auf Erfahrungsberichte...Eine Variante wäre auch, die Ananas gegen Pfirsiche auszutauschen...

    Liebe Grüsse Andrea
     
    #7
  8. 07.09.06
    Benedicta
    Offline

    Benedicta

    AW: Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

    Das müsste eigentlich gehen - ich hab ein ähnliches Rezept aus dem Forum mal gemacht, da werden soweit ich mich erinnere Schnitzel mit Tomaten überbacken. War auch nicht trocken oder so :)

    Grüße,
    Benedicta
     
    #8
  9. 07.09.06
    blondimichl
    Offline

    blondimichl

    AW: Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

    Hallo,

    hört sich prima an, werde ich demnächst mal ausprobieren.

    Muss mal die WW-Punkte dazu ausrechnen - schätze ca. 7.

    Hab es auf jeden Fall gespeichert und werde es nächste Woche mal probieren.

    Danke

    Gruß
    Blondimichl
     
    #9
  10. 07.09.06
    Maria
    Offline

    Maria fotografierende

    AW: Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

    Hallo Andrea,
    super Idee!
    LG Maria
     
    #10
  11. 07.09.06
    Nelchen
    Offline

    Nelchen *

    AW: Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

    Hallo,

    aaaaaaalso, ich habe es gemacht und bin begeistert. Allerdings habe ich die Putenschnitzel nicht nur gesalzen, sondern eine etwas schärfere Gewürzmischung genommen, ansonsten genau nach Andreas Rezept. Der Reis ist spitzenmäig und da es etwas zu wenig Garflüssigkeit für die Soße war, habe ich etwas Wasser und einen Rest Schmand aus dem Kühlschrank, sowie noch etwas Curry an die Soße gegeben.

    Da meine Familie zu spät zum Essen kam, habe ich die Schnitzel auf eine feuerfeste Glasplatte gelegt und im Backofen warmgehalten. Da sie nun einmal im Backofen waren, habe ich noch kurz den Grill eingeschaltet.

    Alles super, danke Andrea
     
    #11
  12. 07.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

    Hallöchen an Euch...

    FREU MICH, dass Euch dieses Rezept gefällt...

    Liebe Grüße Andrea
     
    #12
  13. 07.09.06
    Winnie
    Offline

    Winnie

    AW: Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

    Ich habe heute Morgen dieses Rezept gefunden und heute Mittag gleich gemacht. Lecker!
    Statt Putenschnitzel habe ich Schweineschnitzel genommen (die hatte ich eh gerade da), dadurch habe ich 5 Minuten Garzeit dazugegegben.

    Soße war es uns auch zu wenig, ich habe daher mit Milch gestreckt und zusätzlich gewürzt.

    Der Reis schmeckt klasse und war für 4 Personen (2 Erwachsene, 2 Kinder) ausreichend.

    Fazit: Echt empfehlenswert! :thumbup:

    Vielen Dank für das tolle Rezept!
     
    #13
  14. 07.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

    Hallöchen Winnie,

    klasse das Du es auch mit Schweineschnitzel probiert hast...freu mich, dass es Dir geschmeckt hat...

    Liebe Grüße Andrea
     
    #14
  15. 07.09.06
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

    Hallo,

    @ Winnie, hattest du die Schweineschnitzel vorher angebraten oder roh verwendet?

    Danke!
     
    #15
  16. 07.09.06
    Maggie12
    Offline

    Maggie12

    AW: Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

    Hat das nur der TM 31 oder müsste das auch der V****a unseres TM21 haben?

    Bitte nicht schlagen :axe:, aber ich habe noch nie den Garaufsatz benutzt :dum_big:...

    Aber mit eurer Hilfe und Andreas Idee werde ich hoffentlich am Wochenende zum ersten Mal ein komplettes Menü im TM machen können:blob5:

    Schon mal vielen Dank und herzliche Grüße

    Maggie


    Die Pfirsichversion heißt bei uns im Restaurant um die Ecke übrigens dann nicht Hawaii, sondern Kalifornia...
     
    #16
  17. 07.09.06
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

    Hallo Maggi,

    der Varo*a von dem TM 21 hat auch 2, meine damit den kleinen flachen und den "großen" silbernen....ich hatte auch zuerst den TM 21, koche auch seit März erst "RICHTIG" mit dem Garaufsatz...komm jetzt nicht mehr davon los...grins,
    konnte mir nicht vorstellen, dass das Essen "gedämpft" - so gut schmecken kann...

    Liebe Grüße Andrea
     
    #17
  18. 08.09.06
    Winnie
    Offline

    Winnie

    AW: Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

    Steffi, ich habe die Schnitzel roh in den Garaufsatz gegeben. Wenn ich sie angebraten hätte, hätte ich ein ungutes Gefühl gehabt, ob sie mir dann nicht zu trocken würden. Außerdem habe ich den Garaufsatz nicht eingefettet. Ich versuche unsere Ernährung umzustellen und halte mich weitestgehend an die Low Fett 30-Methode. Ausnahmen bestätigen allerdings auch hier die Regel.;)

    Maggie, ich habe den TM 21 und es funktioniert darin wunderbar.
     
    #18
  19. 08.09.06
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    AW: Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

    Hallo,

    @ winnie, danke für die Info, ich hatte eher Angst sie werden trocken wenn ich sie nicht anbraten würde. Super, das sie dann so saftig bleiben.
     
    #19
  20. 10.09.06
    Schneckenbimmel
    Offline

    Schneckenbimmel

    AW: Putenschnitzel "Hawaii", mit Käse "überdampft", dazu Curryreis und Ananassauce...

    Hallo Siamkatze,

    habe dieses Gericht heute Mittag für meine Familie gemacht. Waren alle hellauf begeistert. Das wird es wohl jetzt öfter geben.

    Viele Grüße aus NRW nach NRW.

    Wolfgang
    :wav:
     
    #20

Diese Seite empfehlen