Putzplan oder Haushaltsplan???

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Muggi, 23.01.11.

  1. 23.01.11
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Hallo,

    bin scho´wieder neugierig :rolleyes:!

    Habt ihr eigentlich so etwas wie einen genauen Putz-oder Haushaltsplan an den ihr euch strikt haltet?
     
    #1
  2. 23.01.11
    Bettina
    Offline

    Bettina Bettina

    Hallöchen Miuggi!

    Bei mir war jeden Freitag immer Großputz angesagt, und unter der Woche das was nötig war. Wäsche wasche ich bei Bedarf.
    Doch seit ich wieder im Schichtdienst arbeite, ist der Freitag hinfällig! Leider! Jetzt putze ich halt immer, wenn ich Zeit dazu habe.
    Essensplan und Einkaufsliste wollte ich immer einführen, klappt aber irgendwie nicht bei mir. Wenn ich einen Wochen-Essensplan erstelle, scheitere ich spätestens am 3. Tag, denn da gibt es meist immer so viele Reste im Kühlschrank, daß mein schöner Plan wieder hinüber ist! :rolleyes:

    Liebe Grüße von BETTINA :grommit:
     
    #2
  3. 23.01.11
    wrigda
    Offline

    wrigda das Engelkind

    Hallo,

    Putzplan gibt es bei mir nicht. Wäsche ist - berufsbedingt - immer am WE dran. Einmal die Woche machen wir einen Essensplan, nach dem auch eingekauft wird. Das klappt bei uns ganz prima.
     
    #3
  4. 23.01.11
    Walkerin
    Offline

    Walkerin

    Hallo

    Bei mir ist das ähnlich wie bei Bettina.
    Wochen-Essensplan funktioniert bei uns auch nicht, da oft etwas dazwischen kommt.

    Und einen Putzplan habe ich auch nicht, wenn die Zeit es zulässt wird geputzt, mindestens einmal die Woche gründlich und ansonsten wird das was gesehen wird gereinigt..

    Einen schönen Sonntag wünscht euch
     
    #4
  5. 23.01.11
    Sandi
    Offline

    Sandi auf dem richtigen Weg

    Hallo Muggi,

    da wir beide berufstätig sind, haben wir zwar keinen Plan aber einen festen Rhythmus.

    Montags wird der Großeinkauf gemacht, dafür machen wir am Wochenende einen Essensplan. Gewaschen wird Freitags (da arbeitet mein Mann zu Hause und kann die vorsortierte Wäsche eine nach der anderen Maschine durchlaufen lassen), so dass ich am Samstag bügeln kann. Einmal die Woche kommt meine Putzfrau (nachdem wir uns früher immer wegen der Putzerei gezofft haben, haben wir beschlossen, uns das zu leisten), die die Grundreinigung erledigt. Alles andere wird dann voll am Wochenende erledigt. Ich komme unter der Woche oft erst nach 18 Uhr nach Hause, da habe ich keine Lust und Energie mehr, was zu machen.
     
    #5
  6. 23.01.11
    Jannine
    Offline

    Jannine

    Hallo Muggi,

    ich habe einen Putzplan, an den ich mich strikt halte. Da wir beide voll berufstätig sind, muss ich mich täglich an ihn halten, da nich nicht an meinen freien Wochenend-Tagen meine Zeit damit verbringen will, die Bude zu putzen.

    Ich lad ihn mal hoch und zeig Euch, wie er aussieht:

    [​IMG]

    Was das Einkaufen betrifft, haben wir schon lange keine Großeinkauf mehr. Ich überlege täglich im Büro, was ich kochen soll, hacke dann bei Männe nach, ob er einverstanden ist und gehe nach der Arbeit kurz die Dinge einkaufen, die ich zum Kochen brauche. Wenn Männe Getränke holen geht, besorgt er noch Joghurt, Quark, Wurst und Käse... also das alltägliche im Kühlschrank.
     
    #6
  7. 23.01.11
    Muggi
    Offline

    Muggi kleines Faultier

    Boah, echt beneidenswert wie die meisten hier durchorganisiert sind :-O!
    Könnt ihr mir nicht ein wenig Disziplin rüberwachsen lassen ;).
    Wart ihr alle mit eurem inneren Schweinehund in der "Schweinehundeschule", so dass der so spurt???
     
    #7
  8. 23.01.11
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Huhu,

    ich hab auch einen Plan, der grob eingehalten wird.

    Montags oder Dienstags einkaufen. Und ansonsten wenns ums saubermachen geht, ist auch bei mir jeden Tag 1/2-1 Std. für den Haushalt, Wäsche, Betten beziehen usw. eingeplant.
     
    #8
  9. 23.01.11
    Hexenwunderkessel
    Offline

    Hexenwunderkessel

    Hallo Jannine,

    du bist ja cool und gleich mit Bildern, das möchte ich auch mal schaffen,aber meine 2 Kids bringen meine Planung immer durcheinander, Essensplan hatte ich mal und möchte ich auch mal wieder einführen. Putzplan wäre auch nicht schlecht.
     
    #9
  10. 23.01.11
    Alexx
    Offline

    Alexx

    Hallo,

    einen direkten Putzplan habe ich nicht. Ich arbeite 2-3 Tage die Woche und so hat sich einiges so ergeben, dass z. B. der Montag mein Bügeltag (vormittags) geworden ist und das Wochenende davor Wäsche gewaschen wird. Das klappt bei uns prima. Ansonsten Putze ich 2-3 mal die Woche ordentlich durch, am Wochendende räumt jeder sein eigenes Zeug weitestgehend selbst weg (auch das klappt nach einem großen "Gepolter" :cool: schon ne ganze Weile recht gut)

    Größtenteils erstelle ich einen Wochenessensplan und nach dem wird eingekauft.

    Ausnahmen im Haushalt und Kochen gibt es, wie überall, auch bei uns. :rolleyes:
     
    #10
  11. 23.01.11
    midwife17
    Offline

    midwife17 Klapperstorch

    #11
  12. 23.01.11
    schnattchen
    Offline

    schnattchen

    Hallöchen , das klingt alles sehr interessant. Ich arbeite auch im dreischichtsystem da schaffe ich auch nicht alles , habe es aber bis heute nicht geschafft mirnirgendwie was einzuhalten. habe es auch schon mal mit diesen Casablitzblank zu probieren schaffte ich auch nicht und außerdem jeden Tag irgedwie was zu putzen ,nee danke. Bei mir kommt es meistes alles zum We was ich mir auch abschaffen werden muß denn , wir haben zwar nur ein kleines haus aber alles am We putzen und Wäsche nee danke, meistens einkaufen dann auch noch amFreitag das muß man sich eigentlcuh auch nicht an tun, ich geh eh immer allein einkaufen gemeinsam mit meinen Freund das kenne ich überhaupt nicht.
     
    #12
  13. 23.01.11
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo,

    bei uns gibt es jede Woche einen Essensplan, nach dem ich auch immer einkaufe. Bisher habe ich den donnerstags geschrieben und war freitags einkaufen.
    Seit wir nun sonntags erst die Prospekte für die kommende Woche bekommen, versuche ich freitags nur für das Wochenende und montags für die ganze Woche einzukaufen.

    Der Essensplan funktioniert hier gut. Inzwischen wechsle ich mich mit den Kindern ab - jeder darf mal einen schreiben oder Essen vorschlagen.

    Die Bäder putze ich dienstags und freitags. Gesaugt, aufgeräumt wird täglich und die Küche jeden Freitag geputzt. Betten frisch beziehen, Fenster putzen, etc. werden zwischendurch eingeschoben, je nach Bedarf.

    Da bei uns immer viel Wäsche anfällt, läuft die Waschmaschin fast jeden Tag.
     
    #13
  14. 23.01.11
    Memima
    Offline

    Memima

    Hallo
    Also ich bin so ein kleiner "Selbstkontroll-Freak" - wobei ich aber seit ich ein Kind (bald 2) habe doch ziemlich Abstriche machen muss. Ich hatte immer den Freitag als Putztag. Durch die Schwangerschaft schaffe ich aber nicht mehr die ganze Wohnung in einem Rutsch und mach jetzt halt jeden Tag wenn möglich ein bißchen. Ich plane schon anfang der Woche wann ich welches Zimmer machen möchte aber komme mittlerweile auch damit zurecht wenn sich mal was verschiebt. Einen Wochenkochplan mache ich jede Woche und schreibe danach auch den Einkaufszettel. Wobei ich nur alle 2 Tage was "Neues" koche weil ich auch irgendwie immer so viel hab das es für mindestens 2 Tage reicht. Und fürs "Beine rasieren" hab ich auch feste Tage (2xpro Woche) weil ich das sooooo lästig finde das ich es ewig vor mir her schieben würde :rolleyes:.
     
    #14
  15. 23.01.11
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo,
    ich hatte auch eine Zeitlang die Casablitzblanca-Mail - aber mit der Zeit haben sich die unerledigten Mails gehäuft. Ich habe mir dann den Putzkalender von Casa gekauft - täglich eine Aufgabe, da konnte ich den Zettel auch mal beiseite legen und als Schmierpapier verwenden. Was ich allerdings immer noch einhalte, das sind die 5-Minuten pro Zimmer und täglich mindestens drei Dinge entsorgen - das kann der Zeitungsstapel sein, die einzelnen Socken (die zwar immer weniger werden, weil wir nur noch eine Sorte Socken pro Mann haben). Ansonsten habe ich durch die Bücher Simplify your life und Entrümpeln nach Feng Shui das meiste inzwischen ganz gut im Griff. Bei uns gibt es also weder einen Essensplan noch einen Putzplan und wir haben bis dato überlebt..*lach*
     
    #15
  16. 23.01.11
    uschihexe
    Offline

    uschihexe Die mit dem TM kocht

    Hallo Zusammen,
    bitte nicht steinigen, aber diese Pläne finde ich schlimm. Durch das Arbeiten hat man ja in seinem Leben schon genug Pläne sei es Zeitplan Arbeitsplan usw. Das muss halt bei der Arbeit sein. So finde ich es für mich viel schöner alles so zu machen wie ich es gerade so will und kann. Einkaufen gehe ich oft Samstags(auch wegen der Eltern) oder wenn der Kühlschrank leer ist. Da gibt es keine festen Tage geputzt wird wenn es die Zeit und der Schmutz zulässt. Das Waschbecken im Bad und die Toilette werden jeden Tag nach dem wachen oder Duschen sauber gemacht. Das andere bei Bedarf. Ich muss euch sagen bis jetzt ersticke ich noch nicht im Dreck. Gesaugt wird von GÖGA. Egal wie auch immer ich liebe es damit frei zu sein.
     
    #16
  17. 23.01.11
    Wolfsengel
    Offline

    Wolfsengel ausm Badnerland

    Hallo,

    ordentlich geputzt wird freitags, montags wird das Wochenendchaos beseitigt. Morgens unter der Woche räume ich den Krimskram vom Vortag weg. Hundehaare habens immer nötig :mad: Damit bin ich rundum zufrieden. Nur in Ferienzeiten, wenn die Dreckferkel immer da sind, gerät es aus den Fugen *nerv*
     
    #17
  18. 23.01.11
    Marmeladenköchin
    Online

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    Plan gibts keinen .. ich räume immer gleich alles wieder auf..
    putze einmal oben die Räume und dann nächsten Tag unten..
    es kann eigentlich jederzeit Besuch kommen Chaos kenne ich nicht.

    gruss uschi
     
    #18
  19. 28.01.11
    Tullys
    Offline

    Tullys

    Hallo,

    mir geht es wie Uschihexe: Ich habe zwei Kinder, zwei Hunde und bin alleinerziehend und voll berufstätig. Gerade deshalb habe ich weder Essens- noch Putzpläne. Ich putze, wie es gerade in meine Tage passt, meine Kinder waschen die Wäsche, wir legen sie gemeinsam zusammen (die Kinder legen ich bügele) und wir überlegen uns gemeinsam, was wir in den nächsten Tagen so essen wollen und kaufen danach ein. Das hat bislang immer gut geklappt.

    Viele Grüße,
    Anna
     
    #19
  20. 28.01.11
    Nadine
    Offline

    Nadine

    Hallo!
    Ich habe auch weder Putz- noch Essenspläne. Würde ich eh nicht schaffen. Ich versuch den Haushalt so gut es geht vor dem Wochenende fertig zu bekommen. Schaffen tu ich es fast nie. Aber mein Traum ist: ein Putzfreier Samstag =D. Irgendwann schaff ich das auch noch.

    Nadine
     
    #20

Diese Seite empfehlen