PVC ist abgenutzt

Dieses Thema im Forum "Haushaltstipps" wurde erstellt von Lianste, 15.03.13.

  1. 15.03.13
    Lianste
    Offline

    Lianste

    Hallo,

    vielleicht hat ja jemand von euch einen Rat für mich.

    Wir haben bei uns im ganzen Haus PVC verlegt. Es ist auch kein billiger und recht dick, da er auch für unsere Fussbodenheizung geeignet ist. Er ist ca 4 Jahre alt und aus dem Fachhandel. In der oberen Etage sieht er recht gut aus. Na ja der richtige Tip zum wischen fehlt mir wohl noch, da der Boden oben recht matt und streifig wirkt.

    Aber das größere Problem ist unten. Vorallem im Küchenbereich (gerade da wo mein Platz ist :rolleyes:). Es sind viele schwarze Abnutzungsspuren. Ich wische 2 - 3 mal die Woche. Ne Zeitlang mit Neutralreiniger und nun mit Sagrotan oder Generalallzweckreiniger (riecht so gut). Habe auch schon mal mit nen Akkupad versucht diese Schwarzen Stellen weg zu schrubben. Aber war kaum ein Unterschied. Wir ziehen unsere Schuhe fast immer aus und laufen auf Socken. Gäste natürlich nicht und mein Mann auch nicht immer (Männer eben :violent1:). Haben auch einen Hund. Aber wo sie immer liegt gibts das Problem nicht.
    Vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich, wie ich diese schwarzen Stellen weg bekomme und den Boden besser reinigen und vor solchen Spuren schützen kann.

    Danke Danke!!!
     
    #1
  2. 15.03.13
    tiamisu
    Offline

    tiamisu perfekt in unperfektion

    #2
  3. 12.04.13
    Fruchtig
    Offline

    Fruchtig

    PVC Boden Reinigung

    Wenn meine PVC-Böden sich bedanken könnten, hättest du jetzt noch ein "Danke"!
    Bei Parkett haben wir für diese Flecken immer Terpentinöl oder Petroleum genommen.
    Bei PVC trauen wir uns damit allerdings noch nicht dran.
    Vieleicht werde ich eine "nicht sichtbare Stelle" damit vorbehandeln.

    Gruß Fruchtig
     
    #3
  4. 13.04.13
    anilipp
    Offline

    anilipp

    hallo

    mit einer Grundreinigung mit dem Alleskönner kann man sehr viel erreichen :p

    @Lianste: ich könnte mir vorstellen daß du nur alte Reinigerschichten drauf hast
     
    #4
  5. 06.05.13
    Lianste
    Offline

    Lianste

    Hallo,

    ja da wird wohl nur ne Reinigerschicht drauf sein. Aber davon kommen ja nicht die schwarzen Stellen. Habe es nun mit dem Schmutzradierer probiert. Klappte an einigen Stellen auch sehr gut (danke für den Tip). Einige Flecken gingen aber nicht weg. Werde da nun öfters mit dem Radierer bei gehen in der Hoffnung das es weg geht. Bei mir am Platz sieht man noch was und im Bereich von der Küche zum Wohnzimmer ist es noch extrem. Ja gut das ist auch ein sehr heller Bereich, viele Fenster und ne Glassfassade zum Küchen/Wohnzimmer Bereich. Sieht sehr ungepflegt und abgetreten aus. Na mal sehen was der Radierer da noch rausholt. Er hat im allgemeinen extrem viel Dreck rausgeholt. Man wundert sich, obwohl man gründlich wischt wieviel Dreck auf dem Boden bleibt :-(
     
    #5
  6. 06.05.13
    kreativ
    Offline

    kreativ kesselsüchtig

    Hallo Steffi, vielleicht kannst Du ja einer nicht so sichtbaren Stelle auch mal so einen Putzstein probieren, auch bekannt als grüner Stein. Die reinigen sehr gut und eigentlich wirklich schonend, obwohl es eher ein Scheuerpulver in fester Form ist. Das wird aber mit einem Schwamm aufgeschäumt und nur damit geputzt. Mit dem habe ich auch schon auf Fliesen schwarze Streifen von Aluminium entfernt, denen mit nix beizukommen war.
    Viele Grüße von kreativ Barbara
     
    #6

Diese Seite empfehlen