Quark-Griess-Auflauf

Dieses Thema im Forum "Hits für Kids" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 26.08.04.

  1. 26.08.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Quark-Griess-Auflauf (habe ich bei Kinderrezepte gefunden und abgewandelt.. dann darf ich das doch hier posten ?!?) :glasses7:

    50 gr. Butter
    60 gr. Zucker
    1 Pk. Vanillezucker
    2 Eier
    250 gr. Magerquark
    3 gehäufte EL Gries
    Obst nach Wahl.

    Das Rezept reicht in dieser Form für 2-3 Personen. Ich habe eine kleine Auflaufform genommen und diese mit Apfelscheiben und Heidelbeeren "ausgelegt", dann Butter, Zucker, Eier in den James geben und 30 Sec. Stufe 3 verrühren. Quark und Gries dazu und das gleiche nochmal. Die Masse über das Obst und ca. 35 Minuten bei 170 Grad, Heißluft backen.

    Das i-Tüpfelchen wäre noch eine Frucht- oder Vanillesoße. Echt lecker !... Meine Tochter meinte, wir könnten das nochmal machen, wenn wir elf mal geschlafen haben ..
    =D =D =D


    mach ich gerne.. geht nämlich RAZZFAZZ

    lg
    pat.
     
    #1
  2. 01.09.04
    JO
    Offline

    JO

    Hört sich PRIMA an!!!

    ...ich versuche es mal mit Mirabellen!!

    :roll:
     
    #2
  3. 12.09.04
    Angela
    Offline

    Angela

    Hab's schon ausprobiert,
    die Kinder fanden's superlecker und ich auch. Brauchte aber die doppelte Menge um 3 Leute satt zu kriegen (wenn's schmeckt können meine Kiddies Riesenmengen vertilgen).
    Mit Obst im Auflauf darf ich ihnen auch nicht kommen, also hinterher Apfelmus dazu, schmeckte auch prima.
    O-Ton meines Sohnes: Schmeckt prima, kannst du öfter kochen. Mama!

    Gruß Angela
     
    #3
  4. 22.07.09
    Lukica
    Offline

    Lukica

    Hallo zusammen,

    ich habe dieses Rezept jetzt schon so oft nachgekocht (zur großen Freude meiner beiden Männer), jedesmal mit Apfelscheiben in der Auflaufform. Heute saß ich begeistert vorm Backofen:-O:-O:-O

    Hatte keine Äpfel mehr im Haus habe dann kurzerhand eine Hand voll Heidelbeeren im Garten gepflückt. Anstatt einer normalen Auflaufform habe ich 2 Soufflé-Förmchen genommen (mein Mann kam heute nicht zum Essen, da reichten 2 Förmchen), die Heidelbeeren unten rein und dann die Quark-Griess-Masse drauf, ab in den Backofen. Nach 25 Minuten hab ich mal reingeschaut und war platt! Die Heidelbeeren sind so hochgekocht, daß sie in der Mitte des Auflaufs rausgekocht sind, sah aus wie ein Vulkan! Die Farbe, Wahnsinn!!! Und schmeckte genial!!! Ich ärgere mich jetzt noch, daß ich kein Foto gemacht hab. Aber probiert´s einfach aus, genial!!!!

    Liebe Grüße
    Lukica
     
    #4
  5. 19.12.10
    sterne
    Offline

    sterne

    Haben den Auflauf schon öfters gemacht - mega lecker.
    Steht morgen wieder auf dem Speiseplan.
    Danke fürs Einstellen

    Gruß Sterne
     
    #5
  6. 23.03.12
    sterne
    Offline

    sterne

    muß ich direkt mal wieder hochschubsen -
    für verwöhnte Kids und einer Mama die schnelle gute Gerichte liebt genau
    das RICHTIGE!
     
    #6
  7. 21.04.12
    Sonja0305
    Offline

    Sonja0305

    Hallo Ihr Lieben,
    hab grad den Auflauf in den Ofen... bin total gespannt. Ich liebe solche Süßspeisen :)
     
    #7

Diese Seite empfehlen