Quark-Öl-Teig Grundrezept

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von WK-Rezeptetopf, 02.02.10.

  1. 02.02.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hier ein Grundrezept für Quark-Öl-Teig süß oder salzig, ohne dass immer ein angebrochenes Päckchen Quark im Kühlschrank rumsteht.

    Menge reicht für ein grosses Backblech oder 2 runde Bleche.


    250 g Quark, (20%)
    5 El Milch
    8 El neutrales Öl
    1 Ei
    1 Pr Salz
    100 g Zucker ( weglassen bei salziger Variante)
    400 g Mehl
    1 P Backpulver

    Alle Zutaten in den TM geben, 1 Min. Teigstufe,
     
    #1
  2. 02.02.10
    lol
    Offline

    lol Familienmanagerin

    Hallo Urdeda

    danke für das Rezept. Wie verarbeitest du es denn weiter ?

    Grüsse
     
    #2
  3. 03.02.10
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    Hallo lol,
    kommt darauf an, was du daraus machen möchtest,
    gestern waren bei mir Apfelspalten und Streusel drauf, da steht mein Sohn drauf; für Apfelkuchen lernt er sogar freiwillig Vokabeln. (Dazu hat er heute ausgiebig Gelegenheit es ist noch Kuchen da und der Bus steckt im Schnee, das wird heute nichts mit Schule...)

    Du kannst aber auch, wenn du den Zucker im Rezept weglässt und nur die halbe Menge für ein rundes Blech machst z.B. Broccoliröschen draufgeben und eine Eiersahne machen, etwas Käse darauf oder untermischen...
    - Champignons und Schinkenwürfel
    .....

    im Backofen je nach Belag ca. 40 Min bei 180°C
     
    #3
  4. 03.02.10
    lol
    Offline

    lol Familienmanagerin

    Hallo Urdeda

    also mit Apfelspalten, das ist bestimmt lecker !! Muss ich unbedingt ausprobieren....

    Viele Grüsse
     
    #4

Diese Seite empfehlen