Quark-Öl-Teig

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von bücherwurm, 01.10.07.

  1. 01.10.07
    bücherwurm
    Offline

    bücherwurm

    Hallo zusammen,

    gestern hatte ich großen "Küchentag". Unter anderem habe ich einen Pflaumenkuchen mit Quark-Öl-Teig gemacht. Eigentlich ist der Teig für Quarkbrötchen, also relativ süß. Aber zu Pflaumen passt er prima. Die
    Menge reicht für ein Blech.

    Zutaten:

    150 g Quark
    75 g Zucker
    1 Päckchen Vanillinzucker
    1 Prise Salz
    6 Eßl Öl
    4 Eßl Milch
    300 g Mehl
    1 Päckchen Backpulver

    Alle Zutaten mit der Knetstufe zu einem Teig verarbeiten. Kurz nochmal von Hand durchkneten.
    Bei 190° ca. 20 - 25 Minuten backen.

    Wenn man Brötchen daraus backt etwa fünf Minuten weniger Backzeit.
     
    #1
  2. 28.10.07
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    AW: Quark-Öl-Teig

    Hallo Kerstin,
    dein Quark-Öl-Teig ist wirklich 1. Sahne. Super lecker. Das ganze Blech ist heute verdrückt worden. Alle waren begeistert. Ich habe eingefrorene Pflaumen draufgemacht und dann die Streusel aus dem Grundkochbuch. :wav:Super, super lecker. !!!!!!!!!!!!!!!!! Das ganze bei 190° ca. 30-35 Min. gebacken.

    Du hast die volle Punktzahl erhalten. Den Teig werde ich jetzt öfter machen. Mein altes Rezept, war lange nicht so gut.
     
    #2
  3. 29.10.07
    bücherwurm
    Offline

    bücherwurm

    AW: Quark-Öl-Teig

    Hallo flinkeMaus,

    toll, dass du es so lecker fandest.

    Und danke für die volle Punktzahl (hier sollte ein smilie hin, hat aber nicht geklappt)
     
    #3

Diese Seite empfehlen