Quark-Schmand-Kuchen

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Creatina, 28.07.04.

  1. 28.07.04
    Creatina
    Offline

    Creatina

    Hallole!

    Den Kuchen hat es heute bei uns zum Kaffee gegeben. Hab ihn schon –zig mal gemacht. Bring ich ihn zu einer Feier mit, ist es einer der ersten der weg ist.

    Nennt ihn wie ihr wollt. Vor Jahren hab ich das Rezept unter „Faule-Weiber-Kuchen“ bekommen. Musste daran natürlich herumbasteln. Das Ergebnis sieht nun so aus:


    Quark-Schmand-Kuchen m. Mandarinen
    (Faule-Weiber-Kuchen?)

    Mürbteig:
    200 g Mehl
    1 TL Backpulver
    70 g Zucker
    1 Ei
    70 g Butter (Zimmertemp.)

    Alle Zutaten in Mixtopf, auf Stufe 4 kurz anrühren, dann Brotstufe – ca. 1 Min.
    Teig umfüllen, mind. ½ Std. kühlstellen,
    Topf nicht spülen
    und weiter geht’s:

    Belag:
    500 g Magerquark
    2 Eier
    120 g Zucker
    1 Pck. Vanillepudding-Pulver
    1 Becher Schmand
    3 MB Milch

    1 kl. Dose Mandarinen
    1 Pck. Tortenguss

    Alle Zutaten (außer Mandarinen und Tortenguss) in den Mixtopf geben – Stufe 4 / ca. 30 sec., evtl. mit dem Spatel am Rand etwas nachhelfen.

    Mürbteig in Springform, Rand formen, Quarkmischung (ist recht flüssig, wird beim Backen fest) hinein und Mandarinen darauf verteilen. Wenn der Rand des Teiges etwas höher ist, mit den „Zinken“ einer Gabel ringsherum leicht nach unten schieben – sieht gut aus.
    Bei 180°C ca. 50-60 Min. (herdabhängig) backen. Auskühlen lassen.

    Mandarinensaft aus der Dose auf ¼ l auffüllen, damit Tortenguss herstellen und auf erkaltetem Kuchen verteilen.

    Resteverwertung: Nach Entnahme der Quarkmischung – Mixtopf nicht spülen, ¼ l Milch hinein, James kurz „hochjagen“ :wink: – Prost!

    Tschüssle, Tina
     
    #1
  2. 28.07.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    #2
  3. 28.07.04
    Creatina
    Offline

    Creatina

    Hallo Marlies!

    Nur fehlt bei dem der Quark!
    Einige Gemeinsamkeiten haben sie schon(vielleicht auch in der Optik), sind aber nicht identisch.
    Vergleich mal! Oder noch besser - probier's mal aus!

    Grüßle Tina
     
    #3
  4. 28.07.04
    Marlies
    Offline

    Marlies

    Hallo Tina!

    Ja, Quark fehlt, dafür sind 3 B. Schmand dabei. Ich werde deine Variante mit Sicherheit mal ausprobieren. Wir essen nämlich alle gerne Käsekuchen, sei es in der Quark-, Schmand- oder Frischkäse-Variante!
    Echte Käsekuchen-Fans...
     
    #4
  5. 29.07.04
    Inge Amin
    Offline

    Inge Amin Inaktiv

    Hallo Tina,
    ja der Kuchen ist lecker, für fast jeden Geschmack und schnell gemacht.
    Der Optik wegen backe ich die Mandarinen nicht mit, sondern gebe sie nach dem Backen auf den fertigen Kuchen und überziehe sie mit dem Tortenguss.
    Finde, dass es so noch etwas frischer aussieht.
    Gruß Inge
     
    #5
  6. 29.07.04
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    #6
  7. 01.08.04
    Marion
    Offline

    Marion Moderator

    Hallo Tina =D
    habe für das Wochenende den Kuchen gebacken und er ist gut gelungen. Ist ein Mittelding zwischen reinem Schmandkuchen und Käsekuchen, finde ich. Und bei den z.Zt. sommerlichen Temperaturen ideal.

    Liebe Grüße
    Marion =D
     
    #7
  8. 18.09.06
    yt66
    Offline

    yt66

    AW: Quark-Schmand-Kuchen

    Hallo Tina,

    habe diesen Kuchen am Sonntag für den Kindergartenflohmarkt gemacht super. Hatte ja ein bisserl Angst das er nichts wird, da ich ihn vorher nicht ausprobiert hatte aber super toll und einfach.

    Danke fürs Rezept
     
    #8
  9. 31.03.08
    Creatina
    Offline

    Creatina

    AW: Quark-Schmand-Kuchen

    Hallo!

    Wollte nur melden, daß ich diesen Kuchen am WE mal mit einem Glas Sauerkirschen gemacht habe. War sehr lecker.
    Probiere den Nächsten mit kleingeschnittenen Pfirsichen.

    Gruß Tina
     
    #9
  10. 11.04.08
    Anne
    Offline

    Anne

    AW: Quark-Schmand-Kuchen

    Hallo Tina,

    für meinen Kaffeeklatsch mit den Nachbarn, gabs auch deinen
    Faule-Weiber-Kuchen, er hat uns sehr gut geschmeckt und
    einige wollten gleich das Rezept haben, danke dafür.
     
    #10
  11. 11.04.08
    heidimaria
    Offline

    heidimaria

    AW: Quark-Schmand-Kuchen

    Hallo!!!
    Ich liebe diesen Kuchen und bei uns gibts denn ganz ganz oft. Schmeckt einfach super lecker. Ich nenne ihn auch Faule-Weiber-Kuchen.
     
    #11
  12. 12.04.08
    Dani34
    Offline

    Dani34 *

    AW: Quark-Schmand-Kuchen

    Hallo!

    So ein Rezept such ich schon lange.
    Es ist kopiert und wird demnächst gleich mal ausprobiert.

    Gruß Dani
     
    #12
  13. 13.09.09
    Karinschn
    Offline

    Karinschn

    Hallo

    Ein toller Kuchen. Hab ihn heute gebacken und es ist nur noch die Hälfte da. Und geschmeckt hat er auch jedem!
    Danke für das Rezept.
     
    #13
  14. 02.04.12
    Petra18
    Offline

    Petra18

    Hallo Tina,

    bei uns gab es gestern deinen Quark-Schmand-Kuchen, lauwarm, so mag ihn mein Göga am liebsten. Ich haber nur den Tortenguss weggelassen. Hat aber dem Geschmack und auch Aussehen nicht geschadet.

    Also vielen Dank für das tolle Rezept und von mier 5 Sternchen.

    Viele liebe Grüße

    Petra
     
    #14
  15. 17.04.12
    Sanbella
    Offline

    Sanbella

    Hallo Tina,
    habe deinen leckeren Kuchen genau nach Rezept gebacken und er wurde von allen Gästen sehr gelobt! Ich fand die Mandarinen mit dem fruchtigen Geschmack waren noch das i-Tüpferl dazu. Sehr lecker!
    Auch 5 * chen von mir!

    Liebe Grüße
    Ingrid
     
    #15
  16. 20.10.14
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    den Kuchen hab ich gebacken aaaaaaber ich mache ja glutenfrei..
    so nahm ich 180 gramm glutenfrei helles Mehl und 2 Eier !
    sehr gut gelungen.. bin froh dass ich es probiert habe.
    gruss Uschi
     
    #16

Diese Seite empfehlen