Quark selbst herstellen?

Dieses Thema im Forum "Sonstige Rezepte: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von kulturbamse, 21.09.07.

  1. 21.09.07
    kulturbamse
    Offline

    kulturbamse Inaktiv

    Hallo,

    da ich in England keinen Quark jenseits der 0,5% Fettanteil kaufen kann, würde ich ihn gerne selbst herstellen. Kann mir jemand sagen, wie das funktioniert? Danke!

    Viele Grüße,
    Kathrin
     
    #1
  2. 21.09.07
    tanja71
    Offline

    tanja71

    #2
  3. 22.09.07
    Sacklzement
    Offline

    Sacklzement *

    AW: Quark selbst herstellen?

    Hallo,
    ich hab auch schon mal selber Quark gemacht- ist aber leider Jahre her und ich weiss nicht mehr genau wie. Aber was ich noch genau weis ist das hier: Den Bruch in Ruhe austropfen lassen- ich habe gemeint ich kann das beschleunigen in dem ich einfach mal das Tuch zusammendrehe und die Molke rausquetsche. Das Ergebnis war ein gallenbitterer Quark.
    Beim Versuch ohne quetschen wars eindeutig besser...
     
    #3
  4. 22.09.07
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Quark selbst herstellen?

    Hallo Kathrin,

    in England gibt es jetzt auch Quark? Dann muss ich beim nächsten Mal auch mal suchen, Schwiegermutter aknn da immer nichts mit anfangen :)

    Lies dich hier mal durch, es geht zwar hauptsächlich um Joghurtbereiter, aber da steht auch was bei, wie man gerade bei Quark das auch ohne machen kann.

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #4
  5. 27.09.07
    kulturbamse
    Offline

    kulturbamse Inaktiv

    AW: Quark selbst herstellen?

    Hallo, Ihr Lieben!

    Vielen Dank für die Tipps. Leider komme ich erst jetzt zum Antworten, da ich gerade erst wieder mit Sack und Pack nach England zurückgekehrt bin.

    Auf der kaese-selber-machen-Seite hört sich die Herstellung ja recht aufwändig an. Die Idee mit dem Joghurt-Bereiter finde ich nicht schlecht. Da könnte ich auch beides herstellen.

    @MrsFawkes: Quark gibt es in GB bei Sainsb*ry. Aber eben nur den mit 0,5 % Fett, der doch sehr fest und geschmacklos dadurch ist. Erinnert nicht mehr wirklich an Quark. Ich mag ihn jedenfalls nicht gerne und importiere fleißig bzw. lasse mir immer was mitbringen. Soweit ich weiß, gibt es in Flensburg sogar eine Spinnrad-Filiale. Gab es jedenfalls noch vor ein oder zwei Jahren. Habe in der letzten Zeit nicht darauf geachtet. Aber dort werde ich beim nächsten Heimaturlaub im Advent auch mal vorbeischauen. Lässt sich ja wunderbar mit der Punschmeile kombinieren.

    Allen eine gute Nacht!
    Kathrin
     
    #5
  6. 27.09.07
    Lapalma
    Offline

    Lapalma La Cocinera

    AW: Quark selbst herstellen?

    Hallo Kathrin,

    ich finde jetzt auf die Schnelle den Beitrag nicht, aber jemand schrieb hier:

    500 g Magerquark ( das müste mit dem britischen Quark vergleichbar sein)
    mit
    ca. 100 g Mineralwasser und
    Süßstoff nach Geschmack

    4 Minuten/*3-4/ mit Rühreinsatz aufschlagen.

    Ein Versuch für die "deutsche-Quark-lose-Zeit" ist's doch wert ;)?
     
    #6
  7. 27.09.07
    Schäfcheneule
    Offline

    Schäfcheneule

    AW: Quark selbst herstellen?

    Hallo Kathrin,

    na dann muss ich da doch bei unserem nächsten Besuch auch mal gucken.

    Spinnrad direkt gibt es nicht mehr, das ist jetzt in einer Doc Morri* Apotheke mit drin. Aber nur zwei Häuser oder so weiter. Da habe ich auch meine Joghurt und Quark Kulturen her.

    Kommst du denn aus der Ecke hier oben?

    Liebe Grüße
    Manuela
     
    #7

Diese Seite empfehlen