Quarkbrötchen aus Grundschulzeiten...superfix und lecker

Dieses Thema im Forum "Backen: Brötchen" wurde erstellt von kasi73, 23.11.12.

  1. 23.11.12
    kasi73
    Offline

    kasi73

    Huhu....vor ein paar Tagen,als ich von der Nachtschicht kam,mußte ich schnell irgendwas zaubern,was die Kids mitnehmen können zur Schule....da fielen mir Quarkbrötchen ein,welche ich aus Grundschulzeiten kenne...habe noch das alte Blatt im alten Sammelordner gefunden,hihi...

    Quarkbrötchen süperschnell und einfach...

    150g Quark
    3EL Milch
    3EL Öl
    (40g Zucker)
    1 Pr.Salz
    300g Mehl
    1P-Backpulver

    Alles in den Mixbecher und auf Stufe 3-4 ca.1 Min Verrühren(mit Klingenschutz,bei T..31 Linksdreh)
    Danach Brötchen formen(es sollen 16 werden,aber ich hatte nur 12:eek:...),auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und dann

    bei 175-200° 15-20 Min.backen.... lecker.....
     
    #1
  2. 23.11.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo kasi73,
    das Rezept klingt lecker - aber was ist denn damit gemeint (mit Klingenschutz, bei T..31 Linksdreh) ??????? Und mit Mixbecher meinst du bestimmt den Mixtopf??
     
    #2
  3. 24.11.12
    kasi73
    Offline

    kasi73

    Hallo Andrea. Bei dem GM9in1 gibt es nicht den schonenden Linksdreh wie beim T.31.
    Aber dafür gibt es hier einen Klingenaufsatz,damit die Lebensmittel nicht zerkleinert werden.
    Bei d Quarbrötchen kannst aber auch eine niedrige Stufe nehmen,falls du keinen T.31 hast.
    Die sind sehr einfach herzustellen...
    LG Karin
     
    #3
  4. 24.11.12
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Karin,
    Andrea ist Thermomix-Beraterin, da kann man schon davon ausgehen, dass sie den TM31 hat.:p Warum aber überhaupt Linkslauf oder Klingenschutz?
     
    #4
  5. 24.11.12
    Andrea
    Offline

    Andrea Sponsor

    Hallo,
    das will ich wohl meinen, dass ich einen TM31 habe;)
    Und da das Rezept unter "Thermomix-Rezepten" steht, konnte halt niemand davon ausgehen, dass es mit einem GM9in1 gemacht wird.
     
    #5
  6. 25.11.12
    kasi73
    Offline

    kasi73

    Hallo.Aus dem Grund habe ich ja auch beides aufgeschrieben.
    Aber heute habe ich den Teig ohne Klingenschutz hergestellt und statt Weizenmehl,Dinkelmehl genommen...
    Waren sehr lecker.Also vergeßt es mit dem Klingenschutz und Linksdreh,es geht ebenso gut ohne.
    LG Karin
     
    #6

Diese Seite empfehlen