Quarkbrot mit.......

Dieses Thema im Forum "Backen: Brot" wurde erstellt von Hasi, 24.01.07.

  1. 24.01.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Quarkbrot mit.......(Fotorezept)

    Hallo,:p

    gestern habe ich dieses super tolle Brot gebacken, ich finde ,dass müßt ihr einfach probieren. Kommentar meines jüngsten Sohnes: "das ist ja besser, als vom Bäcker..."

    2 Eier
    70g Zucker
    1/2 TL Salz
    250g Quark
    125ml Milch
    1 1/2 EL Öl
    500g Mehl
    1P Hefe
    Rosinen

    Eier mit dem Zucker und Salz St 4 verrühren. Hefe und Milch dazugeben .
    ca. 4 Min bei 37°C St. 1 verrühren (bis die Hefe aufgelöst ist)
    Nun den Quark, das Öl und das Mehl dazuschütten. Aus diesen Zutaten einen glatten Teig ( Brotbackstufe) kneten.
    Nach belieben Rosinen mit in den Teig geben!

    30 Min. im TM gehen lassen.

    Zu einem runden Brot formen, evtl mit etwas Mehl.

    Bei 180°C ca 60 Min. backen.


    Das ist total lecker,sag ich euch....:thumbright:

    Am Wochenende werde ich es mit 1/2 Würfel Hefe am Abend schon fertig machen, hoffe das es klappt.....


    Viele liebe Grüße

    Kerstin:p
     
    #1
  2. 26.01.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Quarkbrot mit.......

    Hallöchen, :p :p :p :p
    macht denn keiner das leckere Quarkbrot?
    Ist doch ein toller Sonntagsstuten!!
    Bitte beachtet die Backzeit, evtl.
    abdecken!

    Gruß
    :p :p :p :p
    Kerstin
     
    #2
  3. 26.01.07
    Physalis
    Offline

    Physalis

    AW: Quarkbrot mit.......

    Hoppla,

    ist mir erst heute aufgefallen! Ich mag solche süßen Brote sehr gerne. Mit Quark hab ich noch keins gebacken, werde es nächste Woche dann mal testen.
     
    #3
  4. 27.02.07
    martinahexe
    Offline

    martinahexe

    AW: Quarkbrot mit.......

    Hallo Hasi

    Habe gestern dein Brot gemacht, muß aber dazu sagen, das ich es zweimal gemacht habe, weil meine Freundin auch umbedingt eins wollte
    Nun beim ersten Teig habe ich genau deine Anweisungen befolgt und der Teig war irgendwie nicht so der Hit er ging bei mir auch nicht richtig auf und war sehr weich.
    Also habe ich beim zweiten Teig 50 Gramm mehr Mehl genommen und statt 1P Hefe einen halben Würfel Hefe genommen der Teig ist dann richtig gut geworden.
    Habe dann aber trotdem beide Teige mal in den Ofen, der Zweite ist richtig super geworden und beim ersten ist das Brot innen zusammen gefallen. Leider hat nun meine Freundin keines bekommen nein nein ich hab ihr vom zweiten Brot die helfte heute gebraucht SUPER LECKER meinte sie auch.
     
    #4
  5. 27.02.07
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Quarkbrot mit.......

    Hallo Martina, =D

    danke für deine Antwort, dass du für deine Freundin mitbackst finde ich richtig lieb von dir. Ich habe zur Weihnachtszeit Liköre für meine Freundin zum Verschenken mit ihr zusammengemacht. Hat leider auch keinen TM. Was das mit dem Brot war, weiß ich leider nicht. :confused: Bei mir hat es so prima geklappt, aber zum Glück wusstest du dir zu helfen.:p

    Lieben Gruß

    Kerstin :wav:
     
    #5
  6. 19.11.08
    Claudipüppi
    Offline

    Claudipüppi

    Hallo Kerstin,

    ich habe heute nachmittag Dein Quarkbrot (ohne Rosinen) gebacken und natürlich auch sofort probiert: Schmeckt super lecker, Teig ist locker und saftig zugleich. Ich habe den Kuchen in einer Silikonform gebacken, da der Hefeteig ziemlich dünnflüssig war. Ich mag es nicht, wenn das Brot/ Zopf dann so flach auseinanderläuft. Außerdem sieht er doch auch gut aus, oder :-O:

    [​IMG]

    Den Teig habe ich vor dem Backen mit Eigelb bestrichen und Mandeln darübergegeben.
    Vielen Dank für's Rezept einstellen, ich freue mich schon auf's Frühstück (da mach ich mir Butter und Quittengelee drauf!!!!=D

    Viele Grüße,

    Claudia
     
    #6
  7. 30.11.08
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo Claudia, :)

    jaaaaaa dein Brot sieht mega lecker aus, vielen Dank für dein tolles Foto.

    Dir einen netten Abend und liebe Grüße.

    Kerstin :p
     
    #7
  8. 29.01.11
    Sulakim
    Offline

    Sulakim

    Hallo Kerstin:p
    Habe dein Quarkbrot diese Woche gebacken,allerdings in einer Form.Es ist mir sehr gut gelungen.Ich möchte mich für das Rezept herzlich bedanken.Was ich auch toll finde ich kann es als Kuchen oder einfach als süßes Brot meinen Gästen anbieten.Suuuuper
    ganz ganz
    LG sulakim:wave:
     
    #8
  9. 29.01.11
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo Sulakim,

    freu mich sehr, dass dir das Quarkbrot auch so gut geschmeckt hat. Jetzt weiß ich auch was ich unbedingt mal wieder backen muss........

    Lieben Gruß

    Kerstin
     
    #9
  10. 03.03.11
    flinkeMaus
    Offline

    flinkeMaus

    Hallo Kerstin,
    habe gerade dein tolles Brot bebacken mit Rosinen. Habe es natürlich auch schon angeschnitten und probiert, schmeckt wunderbar, totall lecker. Das werde ich jetzt öfter machen.
    Danke für das tolle Rezept.
     
    #10
  11. 03.03.11
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo flinke Maus,=D

    freu mich, dass du das Rosinenbrot nachgebacken hast, wir mögen es auch total gerne.
    Dir noch einen netten Tag und liebe Grüße.
    Kerstin
     
    #11
  12. 26.05.12
    felltomate
    Offline

    felltomate

    Hallo Hasi,

    Dein Rosinenbrot geht noch ein wenig und huscht dann in den Ofen....und bin schon gespannt!
    Liebe Grüße

    Felltomate

    Nachtrag:
    Gestern aus dem Ofen geholt und sofort probiert. Hab ein wenig Orangenschalenabrieb dem Teig hinzugefügt und das Rosinenbrotschmeckt mir sehr lecker.
    Nochmal liebe Grüße an Hasi
     
    #12
  13. 15.06.12
    angelshoe
    Offline

    angelshoe

    Habe heute dieses Brot gebacken und es ist wunderbar geworden!
    Habe statt Rosinen Cranberrys genommen und statt Trockenhefe einen halben Block frische Hefe...lecker.
    Nochmal Danke:p
     
    #13

Diese Seite empfehlen