Quarkfrikadellen auf dem Blech

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Seesternchen, 09.04.06.

  1. 09.04.06
    Seesternchen
    Offline

    Seesternchen

    Ein schnelles und leichtes Rezept:

    500g Gehacktes halb und halb oder Putengehacktes
    250g Magerquark
    2 eier
    1 Beutel Zwiebelsuppe

    Alle Zutaten auf Rührstufe in Jaques ordentlich mischen, Frikadellen formen und bei 200° ca. 30-40 Minuten im Backofen backen.

    Fotos hier

    LG,Seesternchen
     
    #1
  2. 09.04.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Quarkfrikadellen auf dem Blech

    Hallo Seesternchen, [​IMG]

    das Rezept interessiert mich!

    Werden die Frikadellen genauso, wie in der Pfanne?
    Das ist doch auch ein praktisches Partyrezept, oder?
    Wieviel passen auf`s Backblech und was machst Du dazu?

    Jetzt hab ich Dich gelöchert mit Fragen, aber mein Sohn
    hat noch diesen Monat Geburtstag und ich bin
    noch auf der Suche nach einem geeigneten Rezept.

    Vielleicht kannst Du mir antworten.

    Liebe Grüsse

    Siggi [​IMG]
     
    #2
  3. 09.04.06
    Seesternchen
    Offline

    Seesternchen

    AW: Quarkfrikadellen auf dem Blech

    Hallo Goldfisch,

    also das Rezept ist wirklich total unkompliziert und lecker (Also für einen Kindergeburtstag ideal ;). Die Frikadellen werden auch schön kross. Je nachdem wei groß du die Frikadellen machst, passen bis zu 20 aufs Blech.
    Ich mache dazu entweder Kartoffelsalat, Nudelsalat oder Kartoffelbrei, Kroketten oder Pommes.
    Wenn du das Rezept auf dem Geburtstag machen möchtest, kannst du ja vielleicht noch eine Partysonne backen, oder Beguette/Fladenbrot dazu reichen.
    Also für einen Kindergeburtstag ideal! :)
    Dann viel Spaß beim Feiern !!

    LG,Seesternchen
     
    #3
  4. 09.04.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Quarkfrikadellen auf dem Blech

    Hallo Seesternchen, [​IMG]

    vielen Dank für Deine Antwort!

    Ich denke, dass das für uns ideal ist.
    Werd ich machen und dann berichten!

    Liebe Grüsse

    Siggi [​IMG]
     
    #4
  5. 11.04.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Quarkfrikadellen auf dem Blech

    Mein Sohn feiert am Donnerstag Geburtstag.
    Auf dem Speiseplan stehen Pizzabaquettes und jetzt noch dein Frikadellenrezept.
     
    #5
  6. 11.04.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Quarkfrikadellen auf dem Blech

    Wo ist mein Smiley?

    Neuer Versuch
     
    #6
  7. 13.04.06
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    AW: Quarkfrikadellen auf dem Blech

    Hallo Seesternchen,

    heute habe ich dein Rezept ausprobiert.
    Ich habe die 4-fache Menge genommen und mit meiner alten Bosch -Küchenmaschine verknetet.
    Es gab 4 Bleche á 20 Frikadellchen. Sie waren blitzschnell gemacht, wurden schön knusprig und schmecken gut.
    Ich bin mal gespannt was die Jungs dazu sagen.
     
    #7
  8. 18.04.06
    Zimba
    Offline

    Zimba *

    AW: Quarkfrikadellen auf dem Blech

    Hallo Seesternchen,
    gestern gab es Deine Quarkfrikadellen. Sehr lecker =D und vor allem ohne Stinkerei in der Küche gemacht!:p
    Da ich nicht sooo gerne rohes Fleisch anfasse (Praktikumserlebnisse aus der Großküche vor etlichen Jahren... ), habe ich die Hackmasse mit einem Eisportionierer entnommen und dann aufs Blech gesetzt, dann etwas plattgedrückt und fertisch!
    Danke schön für das klasse Rezept!:rolleyes:
    Sonnige Grüße,
     
    #8
  9. 18.04.06
    Nico
    Offline

    Nico liebt Sahnesaucen!

    AW: Quarkfrikadellen auf dem Blech

    Hallo Seesternchen,

    DIIIIEEE habe ich gesucht! Frikadellen ohne Gestinke, die aber trotzdem schön kross werden! Wird schnellstens ausprobiert!!

    @ Zimba

    Hole gleich mal den Eisportionierer hervor! Super Tipp - ich finde rohes Fleisch nämlich auch so fies an den Fingern =D

    Liebe Grüße
    Nico
     
    #9
  10. 18.04.06
    kleinehexe
    Offline

    kleinehexe Inaktiv

    AW: Quarkfrikadellen auf dem Blech

    Hallo Seesternchen,
    hast du mir vielleicht einen Ersatztipp für die Zwiebelsuppe,
    mein Göttergatte haßt Zwiebeln, auch wenn sie noch so zerkleinert und versteckt sind.
    Danke dir schon mal, liebe Grüße von Gabi
     
    #10
  11. 19.04.06
    Engelchen
    Offline

    Engelchen Koch u. Kesselsüchtig

    AW: Quarkfrikadellen auf dem Blech

    Guten morgen alle zusammen,
    kleinehexe- mag Dein Gatte nicht auf die Zwiebeln beissen oder mag er den Geschmack nicht??
    Wenn er nur nicht drauf Beissen kann dann versuchs doch mal mit Zwiebelpulver. Das hab ich immer bei meiner Ex-Schwiegermutter gemacht, die mochte auch keine Zwiebeln. Ich hab dann ne Knoblauchzehe so kleingehackt das sie schon fast pulverisiert war hab die Frikadellenmasse gründlich mit Paprika, Pfeffer, Zwiebelpulver, Salz und Gemüsebrühe sowie der schon fast zu staub gewordene Knoblauchzehe gewürzt dann die Eier und der Quark rein und fetig.

    Bei dem Formen der Masse benutze ich immer Einmalhandschuhe denn ich mag der Masse auch nicht mit meinen bloßen Händen nähern.

    Liebe Grüße an alle
    Iris
     
    #11
  12. 20.04.06
    audrey680
    Offline

    audrey680 Leseratte

    AW: Quarkfrikadellen auf dem Blech

    Hallo,

    @Seesternchen
    Das hat gestern total gut geklappt! Die Frikadellen sind sehr lecker, die Küche und die Finger sauber - einfach klasse - vielen Dank! Werde ich in Zukunft öfters auf diese Art und Weise machen =D

    Grüsse

    Sabine
     
    #12
  13. 20.04.06
    Seesternchen
    Offline

    Seesternchen

    AW: Quarkfrikadellen auf dem Blech

    Hallo alle zusammen,

    freut mich total, dass es euch allen so gut geschmeckt hat. :)
    Sorry, ich antworte erst jetzt, da ich gar keine Mail mehr bekomme, dass ich auf meinen Eintrag eine Antwort habe ?!

    @kleinehexe:

    Wenn dein Mann gar keine Zwiebeln mag, dann würz die Frikadellen einfach etwas intensiver mit Salz und Pfeffer, evtl, auch ein bissl Knoblauch oder Paprikapulver.
    Sonst kannst du ja auch infach mal frische oder getrocknete Kräuter einkneten, dass schmeckt auch echt lecker :)!

    @ Zimba:

    Mit dem Eisportionierer ist eine klasse Idee, auf der einen Seite ist das Problemchen mit Anfassen gelöst und auf der anderen Seite werden die Bällchen schön gleich groß...bei meinem Augenmaß echt hilfreich ;)

    Liebe Grüße an euch alle, Seesternchen
     
    #13
  14. 20.04.06
    chiva
    Offline

    chiva

    AW: Quarkfrikadellen auf dem Blech

    Hallo Seesternchen,

    auch ich habe die Frikadellen gebacken. Sie wurden super lecker,
    der Herd blieb sauber und kalt schmecken sie auch sehr gut!
    Vielen Dank für das Rezept!

    LG

    Chiva
     
    #14
  15. 21.04.06
    Evelyn
    Offline

    Evelyn

    AW: Quarkfrikadellen auf dem Blech

    Hallo Seesternchen und alle anderen,
    vielen Dank für das tolle Rezept. Die gab's bei uns heute auch.
    Ich habe die Hackfleischmasse in meine Silikon-Muffin-Herzchen-Form gegeben, sie waren oben trotzdem knusprig und der Herd blieb sauber.
    Dazu eine riesige Schüssel Feldsalat.
    Werde ich sicher öfter machen !
    Liebe Grüße,
    Evelyn
     
    #15
  16. 22.04.06
    kühlschrankmaus
    Offline

    kühlschrankmaus

    AW: Quarkfrikadellen auf dem Blech

    Hallo,

    ooohhhhh, sind die lecker. Heute gab es diese Köstlichkeit bei uns und wir waren alle total begeistert. Am schönsten fand ich, dass mein Herd so schön sauber blieb und ich keinen Gestank in der Küche hatte. =D
    Jetzt wird es bei uns sicher wieder öfter Frikadellen geben.

    Liebe Grüße
    Annette :flower:
     
    #16
  17. 22.04.06
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    AW: Quarkfrikadellen auf dem Blech

    Hallo Seesternchen,

    gestern gab es Deine Frikadellen, allerdings 4 Backbleche voll.
    Alle Gäste waren total begeistert.
    Es blieb keine einzige übrig!
    Ich hab die Frikadellen mit einem Eßlöffel aufs Backblech
    gesetzt und etwas flachgedrückt.
    Das funktioniert super.

    Vielen Dank fürs Rezept!

    Liebe Grüsse
    Siggi
     
    #17
  18. 22.04.06
    perry
    Offline

    perry

    AW: Quarkfrikadellen auf dem Blech

    Wie wäre es denn, wenn Du die Zwiebelsuppe einfach durchsieben würdest. Dann bleiben die Zwiebelstückchen zurück aber der Geschmack der Suppe ist drin. Ich hab mal einen Quarkdip zu Gemüsesticks gemacht, da wurde die Quarkmasse auch nur mit dem Pulver gewürzt.
     
    #18
  19. 24.04.06
    Jannie
    Offline

    Jannie

    AW: Quarkfrikadellen auf dem Blech

    Hallo,

    ich wäre auch an einer Version ohne Tütensuppe interessiert. Tütensuppen sind mir suspekt - da ist einfach zuviel Zeug drin, was ich nicht essen möchte (Glutamat, Aromastoffe,...).
    Könnte man nicht einfach nur Zwiebeln nehmen und mit Salz und Pfeffer würzen ?
    Wer hat das so (oder so ähnlich) schon getestet ? Bitte melden !

    Danke + Gruß,

    Jannie
     
    #19
  20. 24.04.06
    makiosparadies
    Offline

    makiosparadies genussvolle

    AW: Quarkfrikadellen auf dem Blech

    Hallöchen,

    habe zwar die Quarkfrikadellen noch nicht ausprobiert - aber als Ersatz für Zwiebelsuppe könnte ich mir vorstellen: Röstzwiebeln (gibts fertig fast überall zu kaufen - und hat außer Weizenmehl nichts anrüchiges an sich), Gewürze (ital. Gewürzpulver, Gewürze nach Art de Provence, etc. - kann man ja auch eine trockene Gemüsebrühenpulver - ohne schlimmen Inhaltsstoffe verwenden oder natürlich selbstgemachte getrocknete Gemüsebrühe o.ä., aber ich denke, es muss dann auf jeden Fall 1 Ei (je nach Menge) zur Bindung mit hinein und falls die Masse arg "lätschig" ist, selbstgemachte Semmelbrösel zur Bindung. Und weil ja jetzt Bärlauchzeit ist, würde ich vielleicht auch mal ein Bärlauchpesto mit rein oder dann mal ein Ruccola-Pesto........
    So würde ich es probieren.

    Grüße

    Dani:rolleyes:
     
    #20

Diese Seite empfehlen