Quarkinis

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Mixing-Mum, 19.02.07.

  1. 19.02.07
    Mixing-Mum
    Offline

    Mixing-Mum

    Tolles Faschingsrezept, super schnell zu machen:

    Zutaten:
    3 Eier
    100 g Zucker
    1 Eßl. Vanille-Zucker
    1 Päckchen Quark
    250 g Mehl
    ½ Teel. Backpulver

    Zubereitung:
    Alle Zutaten im TM Stufe 3 miteinander verrühren. Mit einem Teelöffel den Teig abstechen und in heißem Fett ausbacken. In Zucker und/oder Zimt wälzen, mit Puderzucker bestäuben oder natur belassen.
     
    #1
  2. 01.12.07
    Orodreth Miriel
    Offline

    Orodreth Miriel

    AW: Quarkinis

    Die sind GENIAL, mit Zucker/Zimt passen die auch an Weihnachten.
    Danke fürs Rezept.
     
    #2
  3. 15.01.08
    deDinan
    Offline

    deDinan

    AW: Quarkinis

    Hallo Mixing Mum...

    Dein Rezept hört sich gut an...
    1 Päckchen Quark...250g oder 500g??


    Liebe Grüße
    deDinan
     
    #3
  4. 15.01.08
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    AW: Quarkinis

    Hallo,

    imho müssten es 250 g sein, da man immer so viel Quark wie Mehl nimmt für einen solchen Teig.
     
    #4
  5. 15.01.08
    Heike
    Offline

    Heike

    AW: Quarkinis

    Wie backt Ihr die im Öl aus? In einem Topf, macht das nciht zuviel Sauerei? Und wie geht man da am besten vor, welches Öl soltte man dafür nehmen?
    Eure Heike:rolleyes:
     
    #5
  6. 24.01.08
    guchum
    Offline

    guchum

    AW: Quarkinis

    Hallo,

    habe gestern die Quarkinis ausprobiert. Wir sind total begeistert.:happy6: Originalton meines Göga: Die sind ja Genial!

    Ich habe die Quarkinis in einem hohen Topf, der halb mit Fritierfett gefüllt war, ausgebacken. Das funktioniert wunderbar (ohne Sauerei). :p

    Danke für dieses Superrezept.

    Liebe Grüße
    Dagmar:yawinkle:
     
    #6
  7. 25.01.08
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    AW: Quarkinis

    N´abend!

    Bei uns gab es die Quarkinis gestern - haben suuuper lecker geschmeckt! Die Zuckermenge habe ich jedoch auf lediglich 3 EL reduziert, was für unseren Geschmack völlig ausreichend war!

    Schöne Grüße
    Tani1608
     
    #7
  8. 26.01.08
    töffelchen
    Offline

    töffelchen

    AW: Quarkinis

    Hallo,
    wollte auch nur schnell fragen, wie genau das ausbacken funktioniert? ich schmeiss die Teile einfach in einen Topf mit heissem Fritierfett? Wie lange?
     
    #8
  9. 26.01.08
    GrooveT
    Offline

    GrooveT

    AW: Quarkinis

    Mjam mjam, das hört sich lecker an. Das werde ich auf alle Fälle probieren. Vielen Dank für die vielen tollen Rezepte und Anregungen in diesem Forum!!

    Lieber Gruß von

    Gaby
     
    #9
  10. 27.01.08
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    AW: Quarkinis

    Hallo Töffelchen!

    Genau! Einfach den Teig mit einem TL abstechen und in einen Topf mit heißem Fett. Die Quarkinis sind fertig, wenn sie goldbraun sind (hat bei mir so ca. 4 - 5 Minuten gedauert).

    Viele Grüße
    Tani1608
     
    #10
  11. 27.01.08
    töffelchen
    Offline

    töffelchen

    AW: Quarkinis

    Hallo und vielen Dank.
    Gruss töffelchen
     
    #11
  12. 30.01.08
    Gartenmaus
    Offline

    Gartenmaus Inaktiv

    AW: Quarkinis

    Hallo,

    die Quarkinis haben mich total angemacht, habe sie gleich ausprobiert. Sie sind aber nicht so gelungen wie ich es mir vorgestellt habe. Der Teig war total "gummihaft", ließ sich nicht gut vom Löffel streichen, irgendetwas stimmt da nicht so ganz. Kommt an den Teig denn gar kein Fett? Und wie lange sollte man bei Stufe 3 rühren lassen?
    Die Quarkinis sind totale Fantasiegebilde geworden, so ähnlich wie beim Bleigiessen!
    Auch die fertig gebackenen Quarkinis sind etwas "gummihaft".
    Auf deine Antwort freut sich die

    Gartenmaus
     
    #12
  13. 31.01.08
    angie64
    Offline

    angie64 Sponsor

    AW: Quarkinis

    Hallo,

    :confused: Also wenn Du nicht gerade Magerquark verwendest bekommst Du eigentlich genügend Fett durch den Quark und die Eier rein. Ich versuche sie mal heute zu machen, dann werde ich ein Foto einstellen.
    Oh nein, geht ja gar nicht. Vielleicht morgen.
     
    #13
  14. 01.02.08
    Sonne4
    Offline

    Sonne4

    AW: Quarkinis

    Hallo,
    so nun muss ich endlich auch mal meine Meinung dazu abgeben.

    Seeehr lecker! :rolleyes: Die ganze Familie war begeistert.....und das heisst was!

    Vielen Dank für das Rezept.
     
    #14
  15. 01.02.08
    mamel
    Offline

    mamel

    AW: Quarkinis

    Seeeeehr fein....

    ich hatte nur 2 Eier da, das dritte habe ich durch Milch ersetzt, und da ich auch "nur" Magerquark da hatte und angie64 die Vermutung hatte dass dann der Teig zu trocken wird, noch bissle Öl zugefügt und das Ergebnis kann sich sehen lassen :rolleyes: und schmecken...

    Danke für das Rezept!
     
    #15
  16. 01.02.08
    Heike
    Offline

    Heike

    #16
  17. 01.02.08
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    AW: Quarkinis

    Hallöchen!

    Habe vorgestern bereits die 3. Ladung Quarkinis gemacht und sie diesmal bildlich festgehalten :p!

    [​IMG]

    Schöne Grüße
    Tani1608
     
    #17
  18. 04.02.08
    Meli
    Offline

    Meli Küchenchaot

    AW: Quarkinis

    Hallo zusammen,
    boah warn die lecker!!!
    Alle Mitesser des heutigen Tages lassen ihr Kompliment ausrichten.Ich werd nie wieder welche kaufen, Ehrenwort!
    Mir kam die Teigmenge etwas wenig vor, hab die doppelte gemacht-da kam der TM an seine Grenzen.
    Gruß Meli
     
    #18
  19. 05.02.08
    WK-Rezeptetopf
    Offline

    WK-Rezeptetopf Beiträge ehemaliger Benutzer/innen

    AW: Quarkinis

    hallo!!!

    blöde frage, aber ausbacken in friteuse geht doch auch, oder?????

    lieben gruß,
    die ela
     
    #19
  20. 05.02.08
    Tani1608
    Offline

    Tani1608

    AW: Quarkinis

    Hallo Ela5000!

    Ja klar, das ist kein Problem!

    Viele Grüße
    Tani1608
     
    #20

Diese Seite empfehlen