Quarkkäulchen

Dieses Thema im Forum "Nachspeisen und Süßes: Sonstige Rezepte" wurde erstellt von Kathi-Kunterbunt, 13.10.07.

  1. 13.10.07
    Kathi-Kunterbunt
    Offline

    Kathi-Kunterbunt Rentnerin und nie Zeit

    Die gab es bei uns früher immer und heute mache ich sie für meine Jungs. =D

    Quarkkäulchen

    6-8 mittelgroße gekochte Kartoffeln vom Vortag in Stücke schneiden und Stufe 5 ca. 5 sec. reiben
    dann folgende Zutaten hinzufügen:
    4 Eier
    250g Quark
    1x Sauerrahm
    150g Mehl
    Prise Salz
    einen Spritzer Zitronensaft
    und bei Stufe 4 ca. 10-15sec. zu einem Teig verarbeiten
    Jetzt können noch Rosinen untergerührt werden. (Nicht unser Geschmack)

    1 Esslöffel Fett in einer Pfanne zerlassen (ich habe festes Pflanzenfett von G*fro)
    Dann nach und nach ca. handtellergroße Quarkkäulchen ausbacken. Der Teig ist etwas fester in seiner Konsistenz und deswegen setze ich 2-3 Haufen in die Pfanne und drücke die dann etwas breit. Wenn die Unterseite leicht braun ist, wende ich die Quarkkäulchen und drehe die Hitze etwas zurück, damit sie auch innen durchbacken. Immer mal wenden und für die nächste "Ladung" etwas neues Fett in die Pfanne geben.

    Menge ergibt ca. 12 Stück

    Ich serviere sie immer mit etwas Zucker und viel Apfelmus =D

    (Foto folgt ein andermal... war heute nicht schnell genug :eek: ;))
     
    #1
  2. 13.10.07
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    AW: Quarkkäulchen

    Hallo Kathi,
    so machst du das: du setzt 2-3 Haufen in die Pfanne ..... :finga:
    das probier ich auch mal ;)
     
    #2
  3. 13.10.07
    Kathi-Kunterbunt
    Offline

    Kathi-Kunterbunt Rentnerin und nie Zeit

    AW: Quarkkäulchen

    Hallo Babsi:

    Tja, beim ersten Rezept-einstellen passiert das noch *lachmichweg* :biggrin_big::laughing5::laughing5::laughing5:
     
    #3

Diese Seite empfehlen