Quarkklößchen auf Spinatbett

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Fayelander, 07.08.10.

  1. 07.08.10
    Fayelander
    Offline

    Fayelander Inaktiv

    Hallo Wunderkesselgemeinde.
    Nachdem ich hier immer nur super Rezepte raushole, wollte ich nun auch mal ein Rezept einstellen!
    Zutatenliste:
    600gr Tiefkühlspinat
    2 kleine Zwiebeln
    30gr Butter
    250gr Magerquark
    1 Päckchen Tiefkühlkräuter oder jeweils ein Bund Petersilie und Schnittlauch
    100gr geriebener Parmesan
    2 Eier
    Salz, Pfeffer, Muskat
    250gr Mehl

    Die Zwiebeln in den Mixtopf geben und 5 sec auf Stufe 5 klein machen.

    30gr Butter zugeben und 2,5 Minuten auf Stufe 1, 100° die Zwiebeln andünsten.

    600gr Tiefkühlspinat zugeben und kurz auf hoher Stufe klein schrädern. Das ganze ca. 7-8 Minuten auf 80° erhitzen. Mit Salz und Muskat würzen.

    Eine Auflaufform fetten und den Spinat in die Auflaufform geben.
    Mixtopf kurz ausspülen.

    Einen großen Topf mit Wasser aufsetzen.
    250 gr Magerquark mit den Kräutern, der hälfte des Parmesan und den 2 Eiern für ca. 30 Sekunden auf Stufe 2 verrühren. Kräftig Salzen und Pfeffern und dann nochmal kurz verrühren.

    Backofen auf ca. 170° voheizen.

    Nun zu der Quarkmischung ca. 250 gr Mehl langsam zugeben während der Thermomix im Knetprogramm arbeitet. der Teig soll relativ fest sein.

    Jetzt mit zwei Teelöffeln kleine Klößchen formen und diese in das kochende Wasser gleiten lassen. Das wasser auf mittlerer hitze einstellen. Wenn die Klößchen an die Oberfläche kommen abschöpfen und abtropfen lassen und auf das Spinatbett geben!

    Nun den restlichen Parmesan auf die Klößchen streuen und das ganze mit etwas Olivenöl beträufeln.
    Das ganze in den Backofen geben und 20-30 Minuten überbacken lassen!

    Ich hoffe das es klappt und euch schmeckt es!!!
     
    #1
  2. 01.09.10
    hanny29
    Offline

    hanny29

    Hallo Fayelander,

    ich würde gerne dein Rezept ausprobieren benutzt du Spinatblätter oder den kleingeschnipelten.

    lg

    hanny29
     
    #2
  3. 06.09.10
    Fayelander
    Offline

    Fayelander Inaktiv

    Hi. Ich hatte einen Tiefkühlrahmspinat. Den eingefrorene Würfel:rolleyes:
    Würde mich freuen wenn es dir schmeckt!!!
     
    #3
  4. 08.09.10
    hühnchen1968
    Offline

    hühnchen1968

    Hallo Fayelander,
    habe heute Dein Rezept ausprobiert - wow - schnell, einfach und oberlecker!
    Hatte statt des Parmesan geriebenen Emmentaler - hat super geschmeckt - nächstes Mal muss ich für meine Rasselbande wohl das doppelte Rezept machen !
    Danke, 5 Sternle und Gruß
    Sabine
     
    #4

Diese Seite empfehlen