Quarkstollenrezept für den Thermomix überarbeiten,wer hilft??

Dieses Thema im Forum "Rezepte Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Hexenmutter, 04.12.09.

  1. 04.12.09
    Hexenmutter
    Offline

    Hexenmutter

    Hallo,
    ich habe den Thermomix gerade neu und habe mich an einem Quarkstollen probiert, hat nicht ganz geklappt, der teig war viel zu flüssig, wer kann mit ideen helfen ?

    hier nun das rezept:
    500 g mehl 200g zucker 250g quark 1 backpulver 1 vanillezucker
    1 prise salz je 4 tropfen rumaroma, bittermandelaroma, zitronrnaroma, etwas muskatnuss, 4 eier, 175g butter, 250g rosinen, 150g gem. mandeln, 150g zitronat
    backzeit 60 min. bei 200 grad ober-und unterhitze.

    da ich diesen stollen liebe und er eigentlich in der herstellung recht einfach ist hoffe ich hier hilfe zu finden, damit ich diesen stollen in zukunft auch im TM herstellen kann, vielen dank
     
    #1
  2. 04.12.09
    sacha
    Offline

    sacha Foren-Admin

    Hallo,

    ich verschiebe dieses Rezept mal ins James-O-Mat Forum, das ist extra für Umwandlungsfragen da.

    Ciao,
    Sacha
     
    #2
  3. 04.12.09
    eatnhavefun
    Offline

    eatnhavefun <a href="http://www.wunderkessel.de/forum/ferienwo

    Ich würde es so machen

    150 g Mandeln Stufe 10 - 5 Sekunden und zur Seite stellen
    150 g Zitronat Stufe 10 - 5 Sekunden und zur Seite stellen

    200 g Zucker
    1 Vanillezucker
    175 g Butter
    4 Eier Stufe 5 - 1 Minute schaumig rühren
    Mandeln und Zitronat zugeben.


    dann
    250g quark
    500 g mehl
    1 Backpulver
    1 Prise Salz
    je 4 Tropfen Rumaroma, Bittermandelaroma, Zitronenaroma, etwas Muskatnuss
    250g Rosinen

    mithilfe des Spatels 30 Sekunden Linkslauf Stufe 5 unterheben.


    Backzeit 60 min. bei 200 Grad Ober-und Unterhitze.

    Gruss Elke
    PS und nächstes Mal bitte auf die Gross - und Kleinschreibung achten, so ist das nämlich ätzend zu bearbeiten!
     
    #3
  4. 05.12.09
    Holla_die_Waldfee
    Offline

    Holla_die_Waldfee Nudeldicke Dirn

    Hallo Hexenmutter,

    Mandeln und Zitronat würde ich zusammen in den Mixtopf geben und hacken, dann klebt das Zitronat nicht am Messer.

    Das Zitronat kannst du natürlich auch erst mit dem Mehl in den Mixtopf geben, denn in deinem Rezept steht ja nichts von "Zitronat hacken". :rolleyes:
    Und die Mandeln sollen lt. deinem Rezept gemahlen sein. Dazu gibst du die Mandeln 30 Sek. bei Stufe 10 in den Mixtopf.
     
    #4

Diese Seite empfehlen