Quarktorte mit Gitter

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von Prinzesschen, 18.04.11.

  1. 18.04.11
    Prinzesschen
    Offline

    Prinzesschen

    Zutaten für den Mürbeteig:
    220 g Mehl
    1 Pk. Vanillepuddingpulver zum Kochen
    1/2 Pk. Backpulver
    1 Pr. Salz
    120 g Zucker
    1 Ei
    100 g Butterschmalz


    Zutaten für den Belag:
    750 g Quark
    200 g Schmand
    150 g Zucker
    1 PK. Vanillezucker
    1 Pk. Vanillezucker
    4 Eier + 1 Eiweiß
    80 g zerlassene Butterschmalz
    1 Pr. Salz


    Zudem:
    1 Eigelb mit einem Schuß Sahne glatt rühren und den Kuchen 10 Minuten vor dem Backzeitende damit bestreichen! Gibt einen schönen Glanz!


    Backofen auf 200°C vorheizen


    Zubereitung:
    Alle Zutaten für den Mürbeteig in den TM geben und 2 Minuten mit der Knetteigstufe zu einem homogenen Teig verarbeiten.
    Aus dem TM holen und 30 Minuten kalt stellen.

    Quarkmasse:
    Den Zucker, den Vanillezucker, das Salz und die Eier in den TM geben und 1 1/2 Minuten auf Stufe 4 schaumig rühren.
    Nun die restlcihenZutaten hinzu fügen und 20 Sekunden auf Stufe 4 zu einer homogenen Masse verarbeiten.

    Etwas weniger als 2/3 des Teiges auf der Arbeitsfläche auf ca. 28 cm Durchmesser auswellen und diesen dann in die vorbereitete Springform (ausgebuttert und bemehlt) geben und den Rand andrücken.
    Den Teigboden mehrmals mit der Gabel einstechen.

    Nun die zubereitete Quarkmasse obendrauf gießen.

    Den restlichen Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen ca. 25 cm im Durchmesser und mit einem Teigrädchen etwas 14 dünne Streifen ausradeln.
    Die Teigstreifen Gitterförmig auf die Quarkmasse legen und den Kuchen iun den vorgeheitzten Backofen stellen.

    Nach 40 Minuten Backzeit den Backofen öffnen und den Kuchen mit dem Eigelb-Sahne Gemisch bestreichen und weitere 10 Minuten backen lassen.

    Den Kuchen herausholen und in der Form abkühlen lassen.
     
    #1

Diese Seite empfehlen