Quiche-Form

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von Lauretta, 20.01.13.

  1. 20.01.13
    Lauretta
    Offline

    Lauretta

    Hallo Ihr Profi- Backhexen,

    ich habe meiner Mutter zu Weihnachten eine Quiche-Form geschenkt, von Le Creuset, mit einem Durchmesser von 28 cm. Ich vermute, das Teil ist aus Porzellan/ Steingut, auf jeden Fall kann man den Rand nicht entfernen.

    Jetzt haben sich mehrere Fragen aufgetan.....

    Die Form ist lt. Hersteller kratzfest. Bedeutet dies, dass die fertige Quiche direkt in der Form geschnitten und dann auch serviert werden kann/ sollte? Und die einzelnen Stücke müsste man in diesem Fall mit einem Tortenheber herausbekommen, oder?

    Muss die Form, bevor der Teig hinein kommt, ausfettet und mit Paniermehl ausgestreut werden?

    Ach ja, und noch eine Frage - die Form hat einen Durchmesser von 28 cm. Die meisten Rezepte verlangen jedoch nach einer 26-er Form....
    Kann die Form trotzdem für die Rezepte genutzt werden, ich stelle mir vor, dass dann halt alles insgesamt etwas flacher bleibt, oder gibt es noch etwas anderes zu bedenken?

    Ich bedanke mich bereits im Vorfeld sehr herzlich für Eure Antworten!

    Schönen Rest- Sonntag!

    Laura
     
    #1
  2. 20.01.13
    Krümelgrete
    Offline

    Krümelgrete

    Hallo Laura,

    ich persönlich fette meine Quiche-Formen aus. Paniermehl verwende ich nicht.

    Du hast recht, die Quiche werden bei einer 28er Form etwas flacher, wenn das Rezept für eine 26er ist.
    Ich schneide die Stücke in der Quiche-Form. Das erste Stück kann vielleicht etwas schwierig heraus zu nehmen sein, aber ab dem zweiten ist alles gut.

    Viel Spaß mit der Form.
    Auch dir einen schönen Rest-Sonntag.
     
    #2
  3. 20.01.13
    Lauretta
    Offline

    Lauretta

    Hallo Krümelgrete,

    vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Viele Grüße aus dem MK - in den MK!

    Bis bald mal,

    Laura
     
    #3
  4. 20.01.13
    Ruth72
    Offline

    Ruth72

    Hallo Laura, ich hab beidesm mit Hebeboden und aus Porzellan. Letztere fette ich ein, schneide dadrin und entnehme die Stücke mit Kuchenheber. Das erste Stück ist i,mer was schwierig, danach gehts...
    Der Unerschied zwischen 26 zu 28er Form macht 16% aus. Wenn du die Quiche also nicht flacher haben möchtest, dann mach einfach 16% mehr Teig und Belag rein und es ist das selbe ...

    Lg Ruth
     
    #4
  5. 26.01.13
    Lauretta
    Offline

    Lauretta

    Hallo Ruth,

    vielen Dank für Deine Tipps! Das mit dem "hochrechnen" der Zutaten hatte ich auch bereits überlegt - allerdings gestaltet sich das in der Praxis doch eher scchwierig, denke ich. Wenn z.B. lt. Rezept ein Ei verwendet wird, wäre das ja kaum umsetzbar.
    Ich denke, wir werden die Rezepte eher 1:1 umsetzen, das Ganze wird dann halt etwas flacher, das ist ja nicht schlimm

    Schönes Wochenende!

    Laura
     
    #5

Diese Seite empfehlen