Quittenmarmelade

Dieses Thema im Forum "Brotaufstriche: süß" wurde erstellt von Goldfisch, 30.08.08.

  1. 30.08.08
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hab ganz verzweifelt mein Rezept gesucht und zum Glück hier
    gefunden!:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Ich schreibs mal seperat ins Forum, wenns jemand von euch interessiert!

    Dieses Jahr gibts wieder viele Früchte, der Baum hängt voll davon!


    Quittenmarmelade


    750 g. geschälte Quitten achteln, Kernhaus entfernen
    und nochmals quer durchschneiden

    1 MB Wasser dazu, 9 min. 100 °C, Stufe 1 aufkochen lassen

    Danach nochmal 9 min. bei 90 °C kochen

    Das Ganze 10 sek. Stufe 10 pürieren.

    Danach mußman nur noch die Marmelade kochen wie sonst auch.

    Ich nehm immer Gelierzucker 2:1

    Diese leckere Marmelade nehme ich oft für Omas Quittenkuchen

    Lecker!:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

    Viel Spass beim Ausprobieren!;););)
     
    #1
    spaghettine gefällt das.
  2. 22.09.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole,

    da die Quitten schon langsam reifen, gehts bald wieder ans Marmelade kochen!

    Vielleicht interesiert sich auch jemand für das Rezept!

    Gehört zu meinen Lieblingsmarmeladen!
    Dank Jaques geht das ja auch super!
     
    #2
  3. 23.09.09
    lol
    Offline

    lol Familienmanagerin

    Hallo Goldfisch,

    ja mein Quittenbaum hängt voll mit Früchten und Dein Rezept werde ich auf jeden Fall ausprobieren.

    Sag mal, wann sieht man denn genau wann die Quitten reif sind ? Kennst du einen Tipp ?

    Danke schonmal fürs Rezept.
    Grüsse von

    lol ;)
     
    #3
  4. 23.09.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo lol,

    schön gelb werden lassen!!!

    Nicht zu früh pflücken!

    Du merkst das dann auch, wenn die ersten kleine braune Flecken bekommen.

    Dann musst du aber handeln!

    Sie sollten schön goldgelb sein!

    Ich freu mich auch auf die Marmelade!
    Liebe sie.

    Und mit Jaques gehts einfach!

    Ausser das schnippeln, aber das hab ich jetzt auch raus.

    Ich schäl sie, dann mit einem großen Messer halbieren, die Schnittfläche aufs Brett,
    vierteln, und nochmal durchschneiden.

    Dann geht das Kernhaus gut raus.

    Alles andere ist ein Klacks, Dank Jaques!
     
    #4
  5. 23.09.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole ihr Lieben,
    das mit den gelb werden lassen iss ein Problem.. jedes Jahr fallen unsere
    vom Baum bevor sie gelb sind.. besonders die eine Sorte.. die andere
    bleibt eher noch drauf..schade aber spritzen wolln wir halt auch nicht..

    gruss uschi
     
    #5
  6. 23.09.09
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Goldfisch,

    ich gestern jede Menge Quitten entsaftet - aber geschält habe ich sie nicht.

    Ich halbiere sie, mit einem großen scharfen Messer schneide ich mich vom Rand bis zum Kerngehäuse vor, und wenn davon etwas zu sehen ist, drehe ich und schneide von der anderen Seite, zum Schluss noch ein Schnitt, um das übrig Gebliebene vom Kerngehäuse zu trennen und fertig. Auf diese Art ist auch der Stiel und die Blüte mit weg.

    Und mit den Schalen wird Jaques spielend fertig.

    Jetzt wartet eine noch unbekannte Menge Saft und der 3,5 l Crocky voll gemuster Quitten auf die Weiterverarbeitung.

    Sobald ich hier weg komme. ;)
     
    #6
  7. 23.09.09
    Sputnik
    Offline

    Sputnik Sponsor

    Hallo Ihr Lieben:rolleyes:

    Das Problem kenn ich leider auch, da muß man dann schon ein Auge drauf haben.
    Ich ernte sie dann lieber ein paar Tage früher. Dann kann ich sie noch etwas liegen lassen. Es sind auch meistens nicht soviele, da muß ich schon von meinem türk. Gemüsehändler welche zukaufen damit sich das kochen lohnt.
    Aber Quittenmarmelade oder Gelee ist bei uns immer am schnellsten aufgefuttert. Ist halt was besonderes, weil die Früchte nicht wie so, wie viele andere, das ganze Jahr über zu haben sind.;)
     
    #7
  8. 23.09.09
    Radiesle
    Offline

    Radiesle

    Hallo Siggi,

    ich bekomme heute Quitten und die werden zu dieser Marmelade verarbeitet.

    Freue mich schon total darauf...ich liebe Quitten =D.

    Mal sehen, vielleicht bleiben welche übrig, dann werde ich noch einen Quittenlikör ansetzen :rolleyes:.
     
    #8
  9. 25.09.09
    lol
    Offline

    lol Familienmanagerin

    Hallo Goldfisch

    danke für deine Ausführungen. Ich glaube meine Quitten sind reif !!

    Juhu

    Nur das mit dem Schälen, das ist so eine Sache. Ich hasse es Quitten zu schälen und werde es wohl mal wie Dorilys probieren...

    Liebe Grüsse

    lol ;)
     
    #9
  10. 26.09.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole,

    zum entsaften schäl und entkern ich die Früchte auch nicht!

    Aber fürs Mus, ich weiß nicht, denn meine Früchte haben als Pünktchen auf der Schale.

    Ich weiß nicht, wie sich das dann im Mus aussieht!

    Kennt ihr das auch?
     
    #10
  11. 26.09.09
    Dorilys
    Offline

    Dorilys Rhein-Lahn-Hexe

    Hallo Goldfisch,

    das haben meine z. T. auch. Ich habe es großzügig ignoriert. Das Mus sah aus wie etwas braun gewordenes Apfelmus und wirklich dunkle Pünktchen habe ich nicht mehr gesehen. Jaques hat das Ganze sooo fein zerkleinert, da sehe ich keine Pünktchen mehr.

    Also Quitten schälen ist bei mir ein absolutes "no go".
     
    #11
  12. 22.10.09
    CoffeeCat
    Offline

    CoffeeCat

    Hallo Siggi,
    motiviert durch dein Rezept habe ich mich heute das erste Mal mit QuittenMarmelade versucht.
    Das Rezept ist toll und ich hab's noch mit Birnenlikör verfeinert, aber irgendwie erinnert die Konsistenz an Apfelmus.
    Ich glaube, das nächste Mal versuche ich dein Rezept mit Saft. Hoffentlich kriege ich nochmal so schöne Quitten.

    Danke für's Rezept.

    Liebe Grüße
    ***CoffeeCat***
     
    #12
  13. 24.10.09
    brigitte300
    Offline

    brigitte300

    Hallo Goldfisch,

    ich habe einen großen Eimer Quitten geschenkt bekommen. Früher (als ich noch keinen TM hatte) hätte ich dankend abgelehnt. Jetzt habe ich mich darüber gefreut und Quittenmarmelade nach Deinem Rezept gekocht.

    Es hat alles super geklappt, die Anleitung ist klasse und die Marmelade auch.

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    Grüßle
    Brigitte
     
    #13
  14. 24.10.09
    Anja06
    Offline

    Anja06

    Hallo Goldfisch,

    wann kommt der Gelierzucker dazu?

    Habe nämlich auch Quitten und möchte gerne Marmelade davon kochen.

    Danke für Deine Hilfe!

    LG
    Anja06
     
    #14
  15. 24.10.09
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    bin nicht Goldfisch..kann dir aber vielleicht weiterhelfen..
    wenn es pürriert ist.. gib Zucker dazu und dann weiter wie sonst Marmelade kochen..
    oder wenn du entsaftest.. dann eben danach abmessen und Zucker ..da 1:1 da wird
    es ganz tolles klares Gelee.

    gruss uschi
     
    #15
  16. 30.10.09
    klopfer95
    Offline

    klopfer95 Inaktiv

    Hallo,
    bin seit gestern auch dabei und habe Dein Rezept ausprobiert. Ober lecker. Habe zwei Varianten gemacht: Ein mal Deine und einmal habe ich in den letzten 5 Minuten 100 ml Aprikostnschnaps dazugegeben. Auch nicht schlecht. :)
    LG Petra
     
    #16
  17. 03.12.09
    brigitte300
    Offline

    brigitte300

    Hallo Goldfisch,

    ich habe einige Gläser der nach Deinem Rezept hergestellten Quittenmarmelade verschenkt und nun bekomme ich die ersten Rückmeldungen, und zwar sehr positive. Alle Beschenkten loben die Marmelade über den grünen Klee.

    Ich will nun dieses Lob gerne an Dich weitergeben. Nochmals vielen Dank für das schöne gelingsichere Rezept.

    Grüßle
    Brigitte
     
    #17
  18. 04.12.09
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallo Brigitte,

    vielen Dank für deine Rückmeldung!
     
    #18
  19. 14.09.10
    Goldfisch
    Offline

    Goldfisch Die "süsseste" Back-

    Hallole,

    schubs mal wieder das Rezept nach oben,

    denn heute hab ich die ersten Quitten geerntet, die ich jetzt gleich noch verarbeite!

    Dank unsres Freundes ist das ja kein Problem mehr!
     
    #19
  20. 05.10.10
    racing
    Offline

    racing

    Sieht die Marmelade dann eher aus wie Apfelmus und schmeckt sie auch so wie das Gelee?
     
    #20

Diese Seite empfehlen