Raclette Grill mit heißem Stein und keine Ahnung wie?

Dieses Thema im Forum "Haushaltsgeräte / nützliche Haushaltshelfer" wurde erstellt von xira79, 09.08.10.

  1. 09.08.10
    xira79
    Offline

    xira79

    Hallo ihr Lieben,
    ich habe gestern ein Raclette Grill mit heißem Stein geschenkt bekommen. :-O
    Nun ja, ich hab keine Ahnung was man damit alles machen kann, oder wie man es zubereitet und vor allem was man so für Zutaten nimmt. :confused:
    Ich würde das gerne mal am nächsten Wochenende ausprobieren.
    Wäre nett wenn ich ein paar erfahrene Vorschläge, Ideen und ne Zutatenliste von euch bekommen könnte.

    Vielen Lieben Dank :wave:

    Xira
     
    #1
  2. 09.08.10
    Hessen-Hexe
    Offline

    Hessen-Hexe Chaosbäckerin

    Hallo,

    mit einem Rezept kann ich leider nicht dienen, aber mein Freund brät oben auf dem Stein immer gerne Fleisch. Bei voller Leistung wird dieser so heiß, dass er dort von Garnelen über Geflügel- und Schweinefleischstreifen bis hin zu Rind alles drauf braten kann. Bei Geburtstagen oder zu Gelegenheiten wie Silvester kommt Raclette immer gut an.
    Wichtig ist hier bei unserem, dass man den Stein wirklich gut aufheizen lässt, genügend Fett nimmt und zwischendurch immer mit einem Ceranfeldschaber reinigt, sonst brennt alles ganz fies an.

    Bei Freunden haben wir die Idee aufgeschnappt, gekochte Kartoffeln mit anzubieten, die man sich dann in den Pfännchen weiter zubereiten kann, neben den ganzen anderen Beilagen und dem Baguette. Und als Nachtisch dann Obst und Schokostückchen, die dann obendrauf gelegt schön schmelzen - eine etwas andere Art von Fondue ;)
    Das ist zwar ganz unabhängig vom Stein obendrauf, aber dennoch lecker =D
     
    #2
  3. 09.08.10
    jukoeju
    Offline

    jukoeju

    Hallo!

    Also ich kenn auch nur "normales" Raclette, also ohne den heißen Stein. Wir haben sowas wie ne Grillplatte und legen da auch immer nur unser Fleisch drauf - ich lass es beim Metzger wie geschneteltes schneiden, damit es schneller durch ist ;)

    Wir machen in die Pfännchen - Champignons, Paprika, Mais, Spargel (aus dem Glas), Kartoffeln, Speck, Silberzwiebeln und saure Gurken, normale Zwiebeln ;), Lauch, Zuccini, geraspelte Karotten, Aubergine...

    Ich mache immer alles in kleine Schälchen und den Käse auf Platten - (für die die ein Problem mit Laktose haben, wir nehmen den MinusL Bergkäse, der ist auch schön herzhaft) man kann auch Mozzarella nehmen wenn mans nicht so deftig mag (kinder?) oder auch Feta.

    Zum Nachtisch ist es sehr lecker Banane in Honig in die Schalächen unter die Hitze zu legen ;)
     
    #3
  4. 09.08.10
    xira79
    Offline

    xira79

    Hey danke für eure Tipps, werden es dann ausprobieren, mal sehn was unsere beiden Zwerge dazu sagen.
    Banane mit Honig lieben wir, das wird auf jeden Fall gemacht

    Danke
     
    #4
  5. 09.08.10
    schokolady99
    Offline

    schokolady99

    Hallo, bei uns gibt es beim Raclett immer
    Schinken
    Speck
    Ananas
    Zuchini
    Zwiebeln
    Meeresfrüchte
    Garnelen
    Salami
    Pilze
    Rührei
    usw. angeboten
    gekochte Kartoffeln werden dazu gereicht
    Auf dem Stein oder Grillplatte
    werden
    Minutenschnitzel gebraten
    oder Garnelen
    Speck
    usw..
    Käse nehmen wir Raclettkäse oder Gouda, da ich kein Raclettkäse von hier mag.

    In der Schweiz,Engelberg, haben wir als leckeren Raclettkäse mitgebracht, in verschiedenen Geschmacksrichtungen.
     
    #5

Diese Seite empfehlen