Raclette im Backofen

Dieses Thema im Forum "Hauptgerichte: vegetarisch/vegan" wurde erstellt von Hasi, 21.12.06.

  1. 21.12.06
    Hasi
    Offline

    Hasi

    Hallo,:p

    vielleicht hat jemand Lust diesen leckeren Auflauf zu machen.
    Den gibt es des öfteren bei uns, da er natürlich viel weniger Zeit in Anspruch nimmt als das "normale"Raclette.

    Das Rezept ist für 4 Personen ( ich nehme aber immer mehr, da es für uns zu wenig ist!)

    8 Kartoffeln ohne Salzder Länge nach halbieren und im TM fast gar kochen (ST. 2 20 Min. 100°C)

    Auflaufform einfetten , immer eine Schicht Kartoffeln, Zwiebelringe (ich zerkleinere sie einfach nach Sicht im TM), Menge nach Geschmack, aber nicht zu wenig,

    Pfeffern, mit Aromat (sorry) und Paprika bestreuen.
    Raclette-Käse ebenf. schichtweise legen.

    Nochmals pfeffern und mit Aromat und Paprika bestreuen.

    Soße: holländische Soße selber gemacht(oder aus dem Päckchen)
    mit Pfeffer und Salz und 1/4 l saurer Sahne verrühren.

    Die Soße über die Kartoffeln und den Käse gießen und alles bei 220 °C 15-20 Min. backen.


    Am Besten Ihr nehmt die gewünschten Mengenangaben, im Rezept stehen z.B. nur 3 Sch. Raclette, ist aber echt zu wenig!

    Viel Spaß beim Ausprobieren!

    Liebe Grüße
    :colors:

    Kerstin
     
    #1
  2. 21.12.06
    Jerry
    Offline

    Jerry

    AW: Raclette im Backofen

    Hallo Kerstin,
    das hört sich prima an, auch so als Resteverwertung für's Racletteessen, die
    wir nach Weihnachten sicher brauchen ;)
     
    #2
  3. 21.12.06
    Hasi
    Offline

    Hasi

    AW: Raclette im Backofen

    Hallo Jerry,:p

    :p Es freut mich, dass dir mein Rezept gefällt.
    Ich verbrauche auch meine Raclettereste gerne so.

    Sei ganz lieb gegrüßt und hoffentlich noch eine streßfreie Woche
    wünscht dir

    Kerstin=D
     
    #3
  4. 21.12.06
    audrey680
    Offline

    audrey680 Leseratte

    AW: Raclette im Backofen

    Hi,

    die Idee ist klasse - und wenn ich noch Gemüsereste habe oder aber ein Paket Buttergemüse von A*di oder Li*dl dann könnte ich das auch noch mit in den Auflauf geben......! Danke ist gemerkt.

    Gruß

    Sabine
     
    #4

Diese Seite empfehlen