Räucherlachs-Röllchen

Dieses Thema im Forum "Snacks: mit Fleisch und/oder Fisch" wurde erstellt von pebbels, 24.01.05.

  1. 24.01.05
    pebbels
    Offline

    pebbels Sponsor

    Hi,

    nachdem hier ein ähnliches Rezept kürzlich gepostet wurde, möchte ich euch mal eines meiner Lieblingsrezepte für Buffets vorstellen:

    Räucherlachs-Röllchen
    (ca. 20 - 24 Stück)

    300 g Frischkäse
    1-2 EL Merrettich
    Salz, weißer Pfeffer
    Zitronensaft

    alles zusammen im TM oder per Hand verrühren und würzig abschmecken.

    1/2 Salatgurke
    schälen, halbieren, die Kerne entfernen und in dünne Streifen schneiden.

    2 P. Räucherlachs (300-400g)

    Einen Streifen Klarsichtfolie (ca. 20 x 30 cm) auf die Arbeitsplatte legen.
    Ca. 4 Scheiben (sollte ungefähr 1/3 der gesamten Scheiben sein) überlappend auf der Folie auslegen. 1/3 der Käsemasse daraufstreichen, rundherum sollte ein kleiner Rand frei bleiben. Dann 1/3 der Gurkenstäbchen der Länge nach in die Mitte legen. Den Lachs mit Hilfe der Folie von der langen Seite her "fest" aufrollen.

    Mit den restlichen Zutaten genauso verfahren. Die 3 Rollen ca. 1 Stunde in den Kühlschrank geben. Jede Rolle vor dem Servieren in ca. 3-4 cm lange Stücke schneiden und "stehend" auf einer Platte anrichten. Mit
    etwas Dill garnieren.



    LG
    Pebbels
     
    #1
  2. 24.01.05
    Pippilotta
    Offline

    Pippilotta Moderator

    Hallo Pebbels,

    genau an dieses Rezept dachte ich kürzlich auch als ich die Lachs-Pfannkuchenröllchen von Marion las. Das ist klasse und mache ich auch sehr gerne.

    Das gibts bei uns auch manchmal als Vorspeise, da brat ich kleine Kartoffelpüfferchen und setze die Röllchen auf die noch warmen Püfferchen, schmeckt hmmmm.......

    Liebe Grüße
    Annemarie :wink:
     
    #2

Diese Seite empfehlen