Anleitung - Rafaello Schnitten

Dieses Thema im Forum "Backen: Süße Sachen" wurde erstellt von hanny29, 21.08.09.

  1. 21.08.09
    hanny29
    Offline

    hanny29

    Ich habe zur Einschulung ein neues Rezept ausprobiert das ich gern mit euch teilen möchte .

    Für die Creme :
    2 Becher Schlagsahne
    200 g , weiße Schokolade

    Für den Biskuitboden :
    5 Eier
    180 g Zukcker
    1 El Öl
    120 g Mehl
    1/2 Pck. Backpulver
    1/2 Pck. Kokosraspeln


    Schlagsahne und Schokolade 3 Minuten 100 °C Stufe 2 schlagen
    die Schokolade sollte dann geschmolzen sein .Umfüllen und Übernacht in den Kühlschrank stellen.

    Biskuit: Zucker 10 Sek. Stufe 10 mixen umfüllen, Eier trennen Rühraufsatz einsetzten und das Eiweiß 2 1/2 Min. Stufe 4 zu Schnee schlagen, umfüllen.
    Dotter mit Zucker Öl Mehl Backpulver 1 Minute Stufe 4 schlagen.
    Eischnee hinzu und noch mal 30 Sek. Stufe 2 schlagen.

    Im vorgeheizten Rohr bei ca200°C. 11 Minuten backen.

    Gekühltes Sahnegemisch Stufe 4 ca. 2 Minuten schlagen die hälfte des Kokos hinzufügen und noch mal 15 Sek. Stufe 4 schlagen.
    Die Masse auf das gekühlte Biskuit streichen und den restlichen Kokos drüber.
     
    #1
  2. 21.08.09
    Thermonixe***
    Offline

    Thermonixe***

    Hi,

    ich l i e b e Kokos. Vielen Dank fürs Rezept, wird bald ausprobiert, sabber!!!
     
    #2
  3. 22.08.09
    Schneckerl29
    Offline

    Schneckerl29

    Hi,

    ja das hört sich gut an......
    Habt Ihr auch eine Idee für mich wie ich das Rezept kalorienärmer :confused::confused::confused::confused::confused:hinkriege??

    LG

    Moni
     
    #3
  4. 23.08.09
    stickliesel
    Offline

    stickliesel

    Hallo hanny29!

    Mein Mann und ich lieben Kokos.
    Was hast Du für eine Form genommen?
    Gruß Vera
     
    #4
  5. 23.08.09
    hanny29
    Offline

    hanny29

    Hallo stickliesel ich habe ein kleines Blech genommen :p
     
    #5
  6. 24.08.09
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    Hallo Hanny
    Das Rezept hört sich ja toll an. Vielleicht kann man auch noch Ananas auf den Bisquit legen. Was dekst du, passt das? Ich würde den Kuchen gerne für Mittwoch zur Dienstbesprechung mitnehmen.
     
    #6
  7. 24.08.09
    hanny29
    Offline

    hanny29

    Hallo Babsi ,

    Ananas kann ich mir sehr gut dazu vorstellen , probier es und berichte
     
    #7
  8. 24.08.09
    hanny29
    Offline

    hanny29

    Hallo Schneckerl ,

    ich würde den Zucker reduzieren und die Sahne durch Cremefine austauschen :p
     
    #8
  9. 26.08.09
    sternenhimmel
    Offline

    sternenhimmel

    Hallo :)

    na des hört sich doch mal sehr lecker an... werd ich gleich mal für den 60ten meiner mama vortesten :) vielen dank
     
    #9
  10. 04.09.09
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo,

    habe vor drei Tagen diesen tollen Kuchen gebacken - alle, die davon gegessen haben, waren begeistert!

    LG

    Renate
     
    #10
  11. 03.09.10
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Hanny29,

    so, mittlerweile habe ich diesen einfach zuzubereitenden Kuchen schon oft gebacken und ich "musste" das Rezept auch schon ein paar Mal weitergeben! Und jetzt gibt es endlich auch die fünf *****, die ich bis jetzt immer vergessen habe.:oops:
     
    #11
  12. 03.09.10
    Locke
    Offline

    Locke

    Schönen Abend,

    ein prima Rezept das gleich morgen getestet wird!

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 18:23 Uhr ---------- Vorheriger Beitrag wurde geschrieben um 18:20 ----------

    nochmal ich: was heißt bei Dir 1/2 Packung Kokosraspeln? Ich kauf die immer in einem Kilopack. Das wird wohl nicht gemeint sein. eher dann 100g?
     
    #12
  13. 03.09.10
    ninin2000
    Offline

    ninin2000

    Hallo Locke,

    ich bin zwar nicht hanny29, aber ich nehme für diesen Kuchen immer 100g Kokosflocken.
     
    #13
  14. 04.09.10
    Locke
    Offline

    Locke

    Danke Renate! Ich bin schon am ausprobieren, morgen gibts das gute Stück dann!
     
    #14

Diese Seite empfehlen