Rahmgeschnetzeltes

Dieses Thema im Forum "Garaufsatzgerichte: mit Fleisch" wurde erstellt von Schubie, 06.03.10.

  1. 06.03.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr lieben Mit-Hexen,

    dieses Rezept widme ich Zauberlöffel. Hätte es für Dich und das Restbesteck an diesem Wochenende bei mir live gegeben, wenn nicht der Schnee... *grummel* Hoffe, dass das Rezept ein wenig entschädigt!

    200 g Basmatireis (parboiled Reis funktioniert nicht!!!) in eine Schüssel geben, mit der doppelten Menge kaltem Wasser begießen und 15 Minuten stehen lassen.

    In der Zwischenzeit:

    2 Zwiebeln in den Mixtopf geben und 5 Sekunden / Stufe 5 zerkleinern, alles mit dem Spatel nach unten schieben.

    20 g Sonnenblumenöl zufügen und 2 Minuten / 100°C / Stufe 1 anschwitzen.

    500 g Schweinegeschnetzeltes,
    1 Tl Salz,
    etwas Pfeffer,
    1 flachen Tl Paprika edelsüß zufügen und 5 Minuten / Varoma / Linkslauf / Stufe 1 anbraten.

    200 g Champignons vierteln und auf dem Varomaeinlegeboden verteilen.

    Den Reis durch den Varoma abgießen, etwas im Varoma verteilen, dabei auf genügend freie Schlitze achten.

    500 g Wasser,
    1 El Rinderbrühpulver in den Mixtopf geben.
    Varoma mit Einlegeboden und Deckel auf den Mixtopf setzen.
    Alles zusammen 30 Minuten / Varoma / Linkslauf / Stufe 1 kochen.
    Nach etwa 15 Minuten den Reis kurz umrühren!

    Reis und Champignons separat warmhalten.

    40 g Weinbrand mit 10 g Stärke verrühren, zusammen mit 200 g Sahne und dem Saft einer halben Zitrone in den Mixtopf geben. Deckel verschließen und nochmals 2 Minuten / Varoma / Linkslauf / Stufe 1 abbinden.

    Das Geschnetzelte mit den Pilzen verrühren und mit Reis servieren. Guten Appetit!

    [​IMG]
     
    #1
  2. 06.03.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Huhu Schubie,

    boah:-O in echt?............wollten wir das kochen?..............mhmm, jetzt machste mir aber ganz schön den Mund wäßrig.

    Sieht spitze aus, das werde ich für nächsten Wochenende auf meine Liste setzen.

    Noch eine Frage, warum geht es nicht mit Parboild Reis????
     
    #2
  3. 06.03.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Steffi,

    *lach* Löffelchen und Restbesteck hätten bei mir übernachtet, daher hatte ich es als Mittagessen für morgen eingeplant... *flöt* Kann es aber gerne fürs nächste Treffen vormerken! =D
    Warum das nicht mit parboiled Reis geht? Der benötigt eine lange Garzeit und mehr Wasser, als andere Reissorten. Basmatireis hingegen wird traditionell über Wasserdampf gegart. Daher ist er für die meisten Thermomixrezepte ungeeignet (es sei denn, man tut ihn erst später ins Gärkörbchen dazu, siehe Hühnerfrikassee...). Bei 30 Minuten / Varoma ist der schon längst verkocht. *grins* Der parboiled Reis hingegen würde bei diesem Rezept noch staubtrocken sein - garantiert kein Vergnügen! =D
     
    #3
  4. 06.03.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Schubie,
    wenn ich so aus dem Fenster gucke und den Verkehrsfunk höre, denke ich, dass eure Entscheidung das Treffen zu verschieben eine sehr gute Idee war.....

    Mit deiner Varoma-Garmethode werde ich dem Basmati im TM noch eine weitere (letzte) Chance geben...:rolleyes:....hast dir wieder einen leckeren Schmackofatz ausgedacht....:p...und so leid es mir für Löffelchen mit Beilagebesteck tut..:goodman:....ich freu mich über dein Rezept fürs Rahmgeschnetzelte...:p
     
    #4
  5. 06.03.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hi,

    aha, okay.............wieder was gelernt.;) Dann steht der Basmati beim nächsten Einkauf auf dem Zettel. Gibts den auch im Aldi oder Lidl?
     
    #5
  6. 06.03.10
    Sissa
    Offline

    Sissa

    Hallo Steffi,


    Basmati gibts im Aldi. Lidl kann ich nicht sagen.;)
     
    #6
  7. 06.03.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Hallo Steffi,
    der Basmati aus dem Aldi ist ganz gut...den vom Lidl finde ich arg klebrig..aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden...;), hast du schon mal den Basmati von Tilda gekauft?....wenn er dir mal über den Weg läuft, nimm ihn ruhig mit....der ist sehr gut und gelingt eigentlich immer...:p
     
    #7
  8. 06.03.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Susasan,

    da bin ich mal gespannt, ob der Basmati nach dieser Methode zubereitet Deinen Wünschen entspricht. :p Manchmal kann Reis im TM ganz schön zickig sein... :rolleyes: ;) =D

    @Steffi: Wie Dir die anderen Hexen ja schon geschrieben haben (danke dafür :wave:): Basmati gibt's auch bei Aldi (ist auch ganz gut), ebenso bei Penny (auch nicht schlecht). Mein Favorit ist witzigerweise - genau wie bei Susasan - der Tilda-Basmati. Den gibt's hier im türkisch-deutschen Supermarkt bei uns im Haus. :p Kannst Dich beim nächsten Treffen damit eindecken. ;) =D
     
    #8
  9. 06.03.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Hi Schubie,

    oh das ist gut, weil hier bekomme ich den bestimmt nicht.:rolleyes:
     
    #9
  10. 06.03.10
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Hey Schubie,

    ich bin am abnehmen ;)

    aber wenn es so was leckeres bei dir gibt, komm ich auch mal mit doppeltem Besteck :p....

    Dann bleib ich was länger, denn die "Pampe" will ich ja auch noch.....

    Liebe Grüße Skotty
     
    #10
  11. 06.03.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Skotty,

    fein! :p Du darfst gerne mit jeglichem Besteck vorbeikommen, ich koche dann nach Wunsch. Und Muffins würde ich auch backen... ;) =D
     
    #11
  12. 06.03.10
    Skotty
    Offline

    Skotty schnehmab!

    Schubie!

    ich nehm dich beim Wort... hihihi...

    Liebe Grüße Skotty
     
    #12
  13. 07.03.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo, Ihr Lieben,

    ich habe leider im Rezept den Zitronensaft vergessen, ist jetzt aber eingefügt. Entschuldigung!!! :rolleyes:

    @Skotty: Schön! =D
     
    #13
  14. 14.03.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Huhu liebe Schubie,

    boah :-O ich sitze hier und reibe mir mein Bäuchlein. Das war ja sowas von lecker. Wir haben hier einstimmig beschlossen sowas gutes gab es schon lange nicht mehr. Du bekommst von uns alle 5 :sunny::sunny::sunny::sunny::sunny:.

    Kleine Abänderung: Ich hatte den Zitronensaft weggelassen, zum Schluß habe ich noch ein paar gefrorene Kräuter zugefügt. Finde das sieht optisch immer noch mal so schön frisch aus.;) Etwas mehr Stärke zum abbinden habe ich auch genommen, wir wollen die Soße lieber etwas dicker.
    Und wie du siehst gab es Mangels Basmatireis Spätzle dazu, ich Dussel :rolleyes: hatte nämlich vergessen den Reis zu kaufen. Wir fanden es mit Spätzle aber echt klasse.:finga:
     
    #14
  15. 15.03.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Steffi,

    *jubel* *hüpf* *freu* schön, dass Euch das Essen so gut geschmeckt hat. =D Danke Euch für die Sterne! :notworthy:
    Spätzle wäre auch meine bevorzugte Alternative, wenn ich mal keinen Reis da hätte. Ist halt auch ein guter Saucenträger. ;) :p
    Du hast ja ein neues Avatar! :p Tolles Brot! =D Möchte ich gerne mal reinbeißen... :rolleyes: ;) =D
     
    #15
  16. 15.03.10
    Steffi1st
    Offline

    Steffi1st Backluder ;-)

    Huhu,

    da hättest du theoretisch auch reinbeissen können, wenn es am 06.03. mit dem Treffen geklappt hätte.;)

    Meine Laugensemmel-Avatar fand ich mittlerweile etwas "altbacken".;)

    Dein Geschnetzeltes ist glaub ich eh ein gutes Abwandelbares Rezept. Mir schwirrt da so ne Variante a´la Paprika-Geschnetzeltes im Kopf herum, dass werd ich mal bei Gelegenheit austüfteln.:rolleyes:
     
    #16
  17. 26.04.10
    Mirellchen
    Offline

    Mirellchen

    Hallo Schubie,

    danke für das Rezept, wird es voraussichtlich morgen bei uns geben.
     
    #17
  18. 25.09.10
    Hamsternixe
    Offline

    Hamsternixe Fellnasen-Knutscherin

    muss ich mir merken für nächste Woche!
     
    #18
  19. 25.09.10
    Susasan
    Offline

    Susasan *

    Huhu Schubie,
    nun muss ich doch mal eine Rückmeldung geben wegen der Garmethode für den Basmatireis. Bei mir war der Reis nach der angegebenen Zeit von 15 Minuten noch richtig hart. Weils pressiert hat, habe ich ihn dann einfach in das Garkörbchen geschmissen und nochmal für ca. 7-8 Minuten kreisen lassen....dann war er gut. Beim nächsten Mal probiere ich es nochmal aus, aber dann lasse ich ihn auch etwas länger im Wasser quellen. Wäre doch gelacht, wenn das nicht funzen würde....ich hatte dieses Mal nicht meine Lieblingssorte mit dem schönen Namen Tilda...vielleicht lag es ja auch daran.;)
     
    #19
  20. 25.09.10
    Schubie
    Offline

    Schubie

    Hallo Susa,

    *lach* nach 15 Minuten Garzeit ist der Reis auch noch bretthart. =D Der Reis soll 15 Minuten einweichen und wird anschließend 30 Minuten gedämpft, nur mal zwischendurch umgerührt. Das funktioniert garantiert - zumindest mit dem Tilda... =D
     
    #20

Diese Seite empfehlen