Ramafine

Dieses Thema im Forum "Backen: Fragen und Hilfe" wurde erstellt von schnattchen, 21.10.07.

  1. 21.10.07
    schnattchen
    Offline

    schnattchen

    Hallöchen ich mußte jetzt die letzten tage viel Kuchen und Torten backen habe statt 30% Sahne die 19% von Rama genommen auch mein Sahnesteif rein aber so richtig fest wie die 30 er wurde sie nicht an was kann das liegen ???
     
    #1
  2. 21.10.07
    nelja
    Offline

    nelja Ziegenmama

    AW: Ramafine

    Hallo!
    War die Sahne denn richtig kalt? Hast Du sie im TMgeschlagen oder mit dem Mixer? Ansonsten denke ich, muss man damit leben, dass 19% eben nicht 32% Fett sind. Ich kann mir nicht vorstellen, dass die fettarme Variante genauso wird wie die fettreichere Variante.
     
    #2
  3. 21.10.07
    Babsi N.
    Offline

    Babsi N.

    AW: Ramafine

    Hallo Schnattchen,
    die Erfahrung habe ich auch schon gemacht. Vorteil: Sie lässt sich besser auf der Torte verstreichen. Sie wird später noch etwas fester. Wenn ich die Torte spritzen möchte, stelle ich das Steifgeschlagene R*m* Cremef*ne noch ca 1 Stunde kalt und spritze dann. Wichtig ist, dass es vorher wirklich lange im Kühlschrank war. Du hattest auch hoffentlich das zum "Schlagen" und nicht das "zum Kochen".
    Probiers einfach noch mal
     
    #3
  4. 22.10.07
    RoswithaB
    Offline

    RoswithaB *

    AW: Ramafine

    Hallo,
    ich kann nicht verstehen. dass jemand mit Ramafine backt oder kocht.
    Ihr macht euch doch alle etwas vor. Sicher Sie hat nur 19% Fett aber schaut euch doch mal die Inhaltsstoffe an wie Zucker und und und. Es ist hier genau das gleiche wie bei den Diätjoghurts Du hast weniger Fett glaubst Du! aber da Zucker im Körper zu Fett umgebaut wird hast Du am Ende mehr Kalorien. Und ganz viele Konservierungsstoffe.
    Wir waren letzte Woche zum Kaffe eingeladen da gabs auch einen Kuchen mit Ramafine ich habe verzichtet und meinem Mann war Hundeschlecht.
    Meine Devise ist einfach entweder richtig oder verzichten.
    Gruß Benzle
     
    #4
  5. 22.10.07
    mausi_mirco
    Offline

    mausi_mirco

    AW: Ramafine

    Hallo Benzle,

    da gebe ich Dir recht
     
    #5
  6. 22.10.07
    sumpfhuhn
    Offline

    sumpfhuhn Sumpfhuhn

    AW: Ramafine

    Mein Reden! ;)

    Liebe Grüße von Huhn
     
    #6
  7. 22.10.07
    vinci
    Offline

    vinci vinci

    AW: Ramafine

    schließe mich auch an. Wenn ich mir die Zutatenlist ansehe...

    Ich finde es traurig, dass der Mensch seiner Nahrung immer mehr vertraut, je unnatürlicher sie ist.

    Vielleicht wäre es eine andere Lösung, weniger Zucker in den Kuchen zu geben und etwas weniger Sahne zu nehmen, um Kalorien zu sparen.

    Ist es nicht so, dass die "light" Produkte einen dazu verleiten mit gutem Gewissen mehr zu essen und dabei gar nicht Kalorien zu sparen???
     
    #7
  8. 22.10.07
    sumpfhuhn
    Offline

    sumpfhuhn Sumpfhuhn

    AW: Ramafine

    Hallo Vinci,

    das ist doch nicht nur mit den Light-Produkten so. Viele meinen heute doch auch leider, dass sie z.B. ohne ihren probiotischen Joghurtdrink am Morgen sofort krank würden...die Saat der Werbung geht doch auf!

    Die Liste kannst Du beliebig fortsetzen, meistens ist es nur gutgemachte PR, die mit Ängsten spielt oder Bedürfnisse weckt, wo keine sind. Siehe z.B. Jod- und Fluorsalz, Nahrungsergänzungsmittel, Kosmetika "Anti-Ageing".....
    Schliesslich kommt doch fast jeden Monat DAS Wundermittel raus, Noni-Saft, Aloe Vera, Brottrunk etc.pp.
    Never ending story!


    Viele Grüße vom Huhn
     
    #8
  9. 22.10.07
    SandraH
    Offline

    SandraH

    AW: Ramafine

    Hi!

    Hier passt noch gut folgender Ausspruch von Prof. Kollath: "Lasst die Nahrung so natürlich wie möglich!"
     
    #9
  10. 22.10.07
    vinci
    Offline

    vinci vinci

    AW: Ramafine

    Ich sehe schon, auf Ramafine springen die Vollwertler aus dem Forum an.*g*
    Den Spruch mit dem Vertrauen in die unnatürliche Nahrung habe ich irgendwo bei Bruker gelesen und er hat ja so recht.

    Allein als ich heute mittag kurz die Fernsehwerbung gesehen habe, wurde klar: Vitamine gibt man den Kindern in Form von lachenden Weingummis, Saucen kocht man natürlich mit Ramafine und seit wir a*timel nehmen, geht es unserer Verdauung wieder gut. Und da es ja so schwer ist, genügend Obst und Gemüse zu essen (Wieso eigentlich ????), trinkt man einfach einen Drink aus einem Fläschchen. Wohin soll das wohl noch führen.
    So - genug geschimpft, die Leute wollen es ja glauben.
     
    #10
  11. 22.10.07
    ulli
    Offline

    ulli Wunderkessel-Engel

    AW: Ramafine

    Hallo schnattchen,

    auch ich hab die Erfahrung schon gemacht, leider.

    Seither nehme ich für Torten wieder Sahne, aber zum Kochen nehm ich das Cremefine immer noch.
     
    #11
  12. 27.11.07
    leja
    Offline

    leja die nicht geprüfte

    AW: Ramafine

    Hallo Ihr Lieben,

    ich sehe es ähnlich wie Benzle.
    Wenn Sahne, dann lieber kein Kunstprodukt, sondern ein natürliches Produkt benutzen. Wichtig ist, sich beim Verzehr den Genuss bewußt zu machen. Braucht man gleich viel weniger, manchmal bekommt auch automatisch schon gleich nicht mehr so viel ab, wenn man so langsam ist. ;).

    Gerade künstliche Geschmacksstoffe zielen darauf ab, unser natürliches Eßbedürfnis auzutricksen und ganz viel davon zu essen ohne den Nährstoffbedarf zu decken und in einer Stunde braucht man schon wieder etwas. Leider ist das bei light-Produkten, bis auf wenige Ausnahmen fast immer der Fall.



    Liebe Grüße leja
     
    #12
: diät

Diese Seite empfehlen