Randalierender Buchfink

Dieses Thema im Forum "Fellkinder" wurde erstellt von plumsine, 03.06.11.

  1. 03.06.11
    plumsine
    Offline

    plumsine Inaktiv

    Hallo zusammen :p,

    wollte mal über unseren verückten Vogel berichten. Seit ca 1 Monat kommt uns jeden Tag ein Buchfinkmänchen besuchen. Er attakiert jedes Fenster in unserem Haus egal welche der drei Etagen und welche Fenstergröße.Es ist ihm egal ob da Gardinen vor sind oder Lamellen.
    Ist unser kleiner Kerl alleine verrückt oder hat jemand noch so einen verrückten der regelmäßige Besuche dieser Art abstattet. Dann ist er auch so aufgeregt das das wohl seine Verdauung sehr anregt und unser Balkon entsprechend aussieht.Bin gespannt auf Antwort.

    LG

    Heike
     
    #1
  2. 03.06.11
    spaghettine
    Offline

    spaghettine Moderator

    Hallo Heike,

    wir haben ein idotisches Bachstelzenpaar. Die hämmern andauernd gegen das Dachfenster. Wir haben schon Pappe dahinter befestigt, das nützt nichts. Ich weiß wirklich nicht, was die da wollen. Eigentlich müssten die schon einen Dachschaden haben. Seit einer Woche fliegen sie schon die Attacken.
     
    #2
  3. 03.06.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Hallo,

    wir hatten mal eine Meise, die eine Meise hatte. :rolleyes:

    [​IMG]

    Die hat ständig unser Wohnzimmerfenster attackiert und auf ihr Spiegelbild im Autorückspiegel eingehackt. :-O
     
    #3
  4. 03.06.11
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hallo Heike,

    wir hatten kurz nachdem wir in unser neues Haus eingezogen waren, einen besonders hartnäckigen verrückten Raben:mad:! Der hat auch sämtliche Scheiben attackiert und hat mit Steinchen, die er anscheinend in den Krallen hatte unsere Fenster übelst zerkratzt. Das Schlimmste war aber, dass er sich noch an unseren Silikonfugen zu schaffen gemacht hat. Ich weiß nicht, wieviele Wochenenden mein Mann damit beschäftigt war, die Fugen zu erneuern!!!
    Als dann ein Nachbar unterhalb gebaut hat, hat er dessen Wintergarten malträtiert. Und irgendwann war er dann nicht mehr zu sehen. Übrigens war der Vater des Nachbarn Jäger!!!
     
    #4
  5. 03.06.11
    Kaffeehaferl
    Offline

    Kaffeehaferl

    Seeeehr verdächtig...... :cool:
     
    #5
  6. 03.06.11
    Charly123Katze
    Offline

    Charly123Katze Charly

    Hallo Ihr !
    Dieses Thema hatten wir auch letztes Jahr mit einem Bachstelzenpaar. Wir haben dann eine Schnur vor das Fenster gespannt und Alufolie-Streifen drangehängt, ein paar Wochen abgewartet und dann war Ruhe. Da wir direkt unser Wohnzimmer unten drunter haben, hat das schon als genervt, die ständige Klopferei ans Fenster.
    LG Charly
     
    #6
  7. 03.06.11
    Möhrchen
    Offline

    Möhrchen Moderator

    Hey Haferl,

    Du sagst es:rolleyes:!
     
    #7
  8. 04.06.11
    Marmeladenköchin
    Offline

    Marmeladenköchin Marmeladen Hexe

    Hallole,
    die Vögel sind dieses Jahr irgendwie anders drauf.. die haben keine Angst..
    bei uns maschieren die im Hof rum als wäre niemand da.. suchen überall Würmer
    und wie gesagt -Rotzfrech- einer flog durch gekippte Fenster mehrfach in unser Holzlager..

    gruss uschi
     
    #8
  9. 05.06.11
    Jule
    Offline

    Jule

    Hallo,

    ja, rotzfrech und lebensmüde, das kann ich nur bestätigen. Bei uns ist eine Amsel bis auf 1 Meter an meine Katzen rangehüpft und hat die Beiden inspiziert. ich hab echt den Atem angehalten, weil ich dachte die Katzen springen gleich auf und schnappen sie. Die Beiden waren allerdings selbst so verdattert, dass sie den Vogel nur groß angeguckt haben ohne wie gewohnt zu reagieren und loszusprinten.
    Erst als der Vogel weg war sind die Katzen aufgesprungen und haben ihm verdutzt nachgeschaut.

    Liebe Grüße
    Jule
     
    #9
  10. 05.06.11
    Zauberlöffel
    Offline

    Zauberlöffel Ein Platz für Ulli !

    Hallo!

    Die spinnen, die Vögel! [​IMG]

    Anscheinend hat unser Rotschwänzchen-Päarchen auch einen Schaden oder müssen zum Optiker!
    Jedes mal, wenn ich auf den Balkon gehe und mich einer von den beiden entdeckt, fangen Sie an die Botschaft zu senden "Vorsicht, Katze!" . Wildes Gewusel, heftige Warnrufe und angstvolle Blicke!
    Wollte mir schon Whiskas kaufen! Aber so große Dosen gab es nicht [​IMG]!
    Außerdem, habe ich noch nie so eine dicke, fette Katze gesehen wie mich! Nein, ich habe keine Streifen, fauche nicht und lege mich auch nicht auf die Balkonbrüstung [​IMG] !
    Es tut mir ja Leid, dass ich Ihren kleinen Kreislauf so in Schwung bringe, aber ab und an, möchte ich auch mal raus [​IMG] !
    Vielleicht lernen sie ja daraus und bauen Ihr Nest, nächstes Jahr, wo anders hin ! Miau ! Ähhh.....schönen Sonntag noch =D!
     
    #10
  11. 06.06.11
    Deira217
    Offline

    Deira217

    Hallo,

    meine Tochter hat auch nen Vogel ;) - ein Spatz isses, der an ihren Fenstern im 1. Stock gegen die Scheiben hämmert, was das Zeug hält! Autos dürfen wir keine draußen stehen lassen, denn da sitzt er voll selbstverliebt vor den Scheiben und schnäbelt mit seinem Scheibenspiegelbild und verschmiert alles ... Meine Tochter vermisst ihn aber schon, wenn er mal nicht pünktlich zur Stelle ist, net dass ihm was passiert ist ... Ja, jeder hat seinen Vogel net wahr ;) ...
     
    #11

Diese Seite empfehlen